Bücherschau des Tages

Der antieuropäische Nationalcharakter

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
29.10.2018. Wurden die Briten in die "Sackgasse Brexit"getrieben oder zur "Flucht vor der europäischen Utopie"? Die taz liest Bücher zum Brexit von Peter Stäuber und Jochen Buchsteiner. Mit Vorsicht genieß die SZ zwar die Prognosen, mit denen Stephen Smith in seinem Buch "Nach Europa!" aufwartet, seine Erklärungen zur Migration aus Afrika findet sie nicht abwegig. Aufschlussreich findet sie Daniel Rysers Biografie des Schweizer Blatt- und Krawallmacher Roger Köppel.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Daniel Ryser: In Badehosen nach Stalingrad. Der Weg von Roger Köppel

Cover: Daniel Ryser. In Badehosen nach Stalingrad - Der Weg von Roger Köppel. Echtzeit Verlag, Basel, 2018.
Echtzeit Verlag, Basel 2018
ISBN 9783906807058, Gebunden, 272 Seiten, 32,00 EUR
Dieses Buch erzählt die Geschichte eines Jungen aus Kloten, der durch eine Familientragödie als Vierzehnjähriger Vollwaise wurde und sich zu einer der wortmächtigsten Figuren der Schweiz hochkämpfte,…

Stephen Smith: Nach Europa!. Das junge Afrika auf dem Weg zum alten Kontinent

Cover: Stephen Smith. Nach Europa! - Das junge Afrika auf dem Weg zum alten Kontinent. Edition FotoTapeta, Berlin, 2018.
Edition FotoTapeta, Berlin 2018
ISBN 9783940524751, Gebunden, 244 Seiten, 17,50 EUR
Aus dem Englischen von Dagmar Engel und Andreas Rostek. "In etwas mehr als dreißig Jahren wird ein Fünftel bis ein Viertel der Bevölkerung Europas afrikanischer Herkunft sein", schreibt der Afrikaner-Kenner…

Die Tageszeitung

Jochen Buchsteiner: Die Flucht der Briten aus der europäischen Utopie.

Cover: Jochen Buchsteiner. Die Flucht der Briten aus der europäischen Utopie. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2018.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018
ISBN 9783644002197, Gebunden, 144 Seiten, 12,99 EUR
Europa irrt, wenn es den Brexit als Betriebsunfall betrachtet. Die Briten, heißt es auf dem Kontinent, befinden sich auf einem Irrweg. Mit dem Abschied von der EU hätten sie ihren Ruf als vernünftige,…

Peter Stäuber: Sackgasse Brexit. Reportagen aus einem gespaltenen Land

Cover: Peter Stäuber. Sackgasse Brexit - Reportagen aus einem gespaltenen Land. Rotpunktverlag, Zürich, 2018.
Rotpunktverlag, Zürich 2018
ISBN 9783858697981, Gebunden, 224 Seiten, 24,00 EUR
Warum kehren die Briten der EU den Rücken? Das Votum vom 23. Juni 2016 gründet in einer Reihe von wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Entwicklungen, deren Wurzeln teilweise Jahrzehnte zurückreichen.…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!