Bücherschau des Tages

Hommage an das Lesen

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
04.12.2021. Die Welt verdankt Abdulrazak Gurnahs neu aufgelegtem Roman „Das verlorene Paradies“ ein differenziertes Bild postkolonialer Literatur. Weniger froh wird sie mit dem neuen Gedichtband der Literaturnobelpreisträgerin des vergangenen Jahres: Louise Glück. Die taz lässt sich von Haruki Murakami zu jedem T-Shirt eine Geschichte erzählen. Die SZ lauscht gebannt, wenn ihr Helga Schubert von Denunziantinnen im Dritten Reich erzählt. Die FAZ folgt fasziniert Uljana Wolfs „Etymologischem Gossip“.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Bernhard Kegel: Ausgestorbene Tiere.

Cover: Bernhard Kegel. Ausgestorbene Tiere. DuMont Verlag, Köln, 2021.
DuMont Verlag, Köln 2021
ISBN 9783832169060, Gebunden, 160 Seiten, 25,00 EUR
Mit 50 farbigen Abbildungen. Benjamin, Martha und Lonesome George teilen dasselbe Schicksal: Sie waren sogenannte "Endlinge", die Letzten ihrer Art. Der Beutelwolf Benjamin starb 1936 in einem Zoo auf…

Uljana Wolf: Etymologischer Gossip. Essays und Reden

Cover: Uljana Wolf. Etymologischer Gossip - Essays und Reden. Kookbooks Verlag, Berlin, 2020.
Kookbooks Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783948336035, Kartoniert, 200 Seiten, 22,00 EUR
Kommt die eigene Sprache erst zu ihrem Wort, wenn sie aus der Selbstverständlichkeit fällt? Ist sie dann in eine Hüpfburg gegangen und prallt mit anderen falschen Freunden zusammen? Oder beugt sie sich…

Süddeutsche Zeitung

Alois Prinz: Das Leben der Simone de Beauvoir.

Cover: Alois Prinz. Das Leben der Simone de Beauvoir. Insel Verlag, Berlin, 2021.
Insel Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783458179412, Gebunden, 303 Seiten, 24,00 EUR
Simone de Beauvoir kämpfte ihr Leben lang gegen Mythen, Vorurteile, Gewohnheiten. Dass man nicht als Frau zur Welt kommt, sondern dazu gemacht wird, ist der Satz, der sie berühmt gemacht hat. Doch Beauvoir…

Helga Schubert: Judasfrauen. Zehn Fallgeschichten weiblicher Denunziation im Dritten Reich

Cover: Helga Schubert. Judasfrauen - Zehn Fallgeschichten weiblicher Denunziation im Dritten Reich. dtv, München, 2021.
dtv, München 2021
ISBN 9783423148214, Kartoniert, 176 Seiten, 11,00 EUR
"Die Diktatur ist die Täterin." Judas als Frau, Frauen als Verräterinnen - in ihrem dokumentarischen Werk erzählt Helga Schubert von zehn Frauen, die im Dritten Reich zu Denunziantinnen geworden sind.…

Die Tageszeitung

Norbert Lange: Unter Orangen. Gedichte

Cover: Norbert Lange. Unter Orangen - Gedichte. Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg, 2021.
Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 2021
ISBN 9783884236550, Gebunden, 116 Seiten, 20,00 EUR
Die Orange ist die lauteste unter den Früchten. Als Signalfarbe leuchtet sie in weite Ferne, setzt ihr Licht als Zeichen von Enthusiasmus, Diesseitigkeit. Als Farbe der holländischen Kicker wie der tanzenden…

Haruki Murakami: Murakami T. Gesammelte T-Shirts

Cover: Haruki Murakami. Murakami T - Gesammelte T-Shirts. DuMont Verlag, Köln, 2021.
DuMont Verlag, Köln 2021
ISBN 9783832181802, Gebunden, 192 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. Haruki Murakami redet nicht gern über sich - hier lässt er seine T-Shirts sprechen. 'Murakami T' vereint literarische Betrachtungen und Aufnahmen von über hundert…

Die Welt

Louise Glück: Winterrezepte aus dem Kollektiv. Gedichte

Cover: Louise Glück. Winterrezepte aus dem Kollektiv - Gedichte. Luchterhand Literaturverlag, München, 2021.
Luchterhand Literaturverlag, München 2021
ISBN 9783630876801, Gebunden, 80 Seiten, 16,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Uta Gosman. "Das Buch enthält/nur Rezepte für den Winter, wenn das Leben schwer ist. Im Frühling/kann jeder ein feines Mahl zubereiten."Die neuesten Gedichte der Literaturnobelpreisträgerin…

Abdulrazak Gurnah: Das verlorene Paradies. Roman

Cover: Abdulrazak Gurnah. Das verlorene Paradies - Roman. Penguin Verlag, München, 2021.
Penguin Verlag, München 2021
ISBN 9783328602583, Gebunden, 336 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Englischen von Inge Leipold. Ostafrika, Ende des 19. Jahrhunderts: Der zwölfjährige Yusuf führt mit seiner Familie ein einfaches Leben auf dem Land. Als der Vater sich mit seinem kleinen Hotel…

Andrej Platonow: Der makedonische Offizier.

Cover: Andrej Platonow. Der makedonische Offizier. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518430262, Gebunden, 140 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Russischen von Michael Leetz. Wie viele Platonow-Helden hat auch Firs, der makedonische Offizier, nicht aufgehört, über das Leben zu staunen. Er ist ein Suchender, der die Schrecken der Existenz…

Deutschlandfunk

Andreas H. Drescher: Schaumschwimmerin. Roman

Cover: Andreas H. Drescher. Schaumschwimmerin - Roman. Edition Abel, Saarlouis, 2021.
Edition Abel, Saarlouis 2021
ISBN 9783982073514, Gebunden, 212 Seiten, 19,90 EUR
"Schaumschwimmerin" erzählt die Geschichte von Greta Grün, gespiegelt im Erleben ihres Enkels Michael Velten. Greta, 1910 als Tochter eines Kutschers geboren, hat im April 1990 erst am Vortag ihren Mann…

Deutschlandfunk Kultur

Anthony Doerr: Wolkenkuckucksland. Roman

Cover: Anthony Doerr. Wolkenkuckucksland - Roman. C.H. Beck Verlag, München, 2021.
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406774317, Gebunden, 532 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Werner Löcher-Lawrence. Im Mittelpunkt dieses Romans stehen Kinder an der Schwelle zum Erwachsenwerden, die sich in einer zerbrechenden Welt zurechtfinden müssen. Anna und Omeir…
Heute leider keine Kritiken in FAS, FR, NZZ und ZEIT.