Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
11.01.2005. Mit Kritiken zu Friedrich Christian Delius: "Mein Jahr als Mörder" in der NZZ, Otfried Höffe: "Wirtschaftsbürger, Staatsbürger, Weltbürger" in der FR, Antal Szerb: "Die Pendragon-Legende" in der NZZ, Thomas Weiss: "Schmitz" in der SZ und Alain Claude Sulzer: "Ein perfekter Kellner" in der NZZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Leo Perutz: Der Marques de Bolibar. Roman

Cover: Leo Perutz. Der Marques de Bolibar - Roman. Zsolnay Verlag, Wien, 2004.
Zsolnay Verlag, Wien 2004
ISBN 9783552053052, Gebunden, 270 Seiten, 21,50 EUR
Herausgegeben von Hans-Harald Müller. Spanienfeldzug, Winter 1812: In der andalusischen Bergstadt La Bisbal werden die Napoleon unterstützenden Regimenter "Nassau" und "Erbprinz von Hessen" durch spanische…

Frankfurter Rundschau

Ruth Becker/Beate Kortendieck: Handbuch Frauen- und Geschlechterforschung. Theorie, Methoden, Empirie

Cover: Ruth Becker (Hg.) / Beate Kortendieck (Hg.). Handbuch Frauen- und Geschlechterforschung - Theorie, Methoden, Empirie. Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, 2004.
Verlag für Sozialwissenschaften, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783810039262, Kartoniert, 736 Seiten, 34,90 EUR
Das Handbuch der Frauen- und Geschlechterforschung bietet mit seinen Beiträgen zu 90 Stichworten einen fundierten Überblick über die Entwicklung und den aktuellen Stand der deutschsprachigen und internationalen…

Otfried Höffe: Wirtschaftsbürger, Staatsbürger, Weltbürger. Politische Ethik im Zeitalter der Globalisierung

Cover: Otfried Höffe. Wirtschaftsbürger, Staatsbürger, Weltbürger - Politische Ethik im Zeitalter der Globalisierung. C.H. Beck Verlag, München, 2004.
C.H. Beck Verlag, München 2004
ISBN 9783406522086, Broschiert, 320 Seiten, 9,90 EUR
Otfried Höffes neues Buch versteht sich als Beitrag zu einer eminent praktischen und politischen Ethik. Nach grundsätzlichen Überlegungen zu den drei Rollen jeden modernen Bürgers geht es zu so aktuellen…

Neue Zürcher Zeitung

Friedrich Christian Delius: Mein Jahr als Mörder. Roman

Cover: Friedrich Christian Delius. Mein Jahr als Mörder - Roman. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2004.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783871344589, Gebunden, 304 Seiten, 19,90 EUR
Am Nikolaustag 1968 hört ein Berliner Literaturstudent im Radio, dass der Nazi-Richter Rehse endgültig freigesprochen wurde. Noch während die Nachrichten laufen, beschließt er, ein Zeichen zu setzen:…

Eric Hobsbawm: Nationen und Nationalismus. Mythos und Realität seit 1780

Cover: Eric Hobsbawm. Nationen und Nationalismus - Mythos und Realität seit 1780. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2004.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783593374987, Kartoniert, 264 Seiten, 17,90 EUR
Erweiterte Auflage. Aus dem Englischen von Udo Rennert. Mit einem Nachwort von Dieter Langewiesche. Eric Hobsbawm gilt als einer der wichtigsten Historiker des 20. Jahrhunderts. Seine Analyse zur Geschichte…

François Jullien: Über die 'Zeit'. Elemente einer Philosophie des Lebens

Cover: François Jullien. Über die 'Zeit' - Elemente einer Philosophie des Lebens. Diaphanes Verlag, Zürich, 2004.
Diaphanes Verlag, Zürich - Berlin 2004
ISBN 9783935300438, Kartoniert, 237 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Französischen von Heinz Jatho. "Musste die Zeit gedacht werden, während man doch seit den Griechen weiß, dass ihre Einteilung nach den Zeiten der Konjugation ihre Existenz unfassbar macht? Und…

Alain Claude Sulzer: Ein perfekter Kellner. Roman

Cover: Alain Claude Sulzer. Ein perfekter Kellner - Roman. Edition Epoca, Bern, 2004.
Edition Epoca, Zürich 2004
ISBN 9783905513363, Gebunden, 218 Seiten, 21,00 EUR
Der Roman beginnt in den dreißiger Jahren im vornehmen Parkhotel bei den Gießbachfällen hoch über dem Brienzersee im Berner Oberland. Erneste arbeitet als Kellner und soll den Neuankömmling Jakob unterweisen.…

Antal Szerb: Die Pendragon-Legende. Roman

Cover: Antal Szerb. Die Pendragon-Legende - Roman. dtv, München, 2004.
dtv, München 2004
ISBN 9783423244251, Kartoniert, 312 Seiten, 14,50 EUR
Aus dem Ungarischen von Susanna Großmann-Vendrey. "Im Grunde fangen alle Geschichten damit an, dass ich in Budapest geboren bin" - so beginnt Janos Batky - Doktor der Philosophie - mit besonderem Interesse…

Süddeutsche Zeitung

Wolfram Kinzig: Harnack, Marcion und das Judentum. Nebst einer kommentierten Edition des Briefwechsels Adolf von Harnacks mit Houston Stewart Chamberlain

Cover: Wolfram Kinzig. Harnack, Marcion und das Judentum - Nebst einer kommentierten Edition des Briefwechsels Adolf von Harnacks mit Houston Stewart Chamberlain. Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig, 2004.
Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig 2004
ISBN 9783374021819, Gebunden, 344 Seiten, 38,00 EUR
Das Verhältnis des Kirchenhistorikers und Wissenschaftsorganisators Adolf von Harnack (1855-1930) zum Judentum ist auffällig uneindeutig. So verurteilte er zwar die antisemitischen Ausfälle des Hofpredigers…

Karin Warter/Alois Woldan: Zweiter Anlauf. Ukrainische Literatur heute

Cover: Karin Warter (Hg.) / Alois Woldan (Hg.). Zweiter Anlauf - Ukrainische Literatur heute. Karl Stutz Verlag, Passau, 2004.
Karl Stutz Verlag, Passau 2004
ISBN 9783888490941, Gebunden, 196 Seiten, 19,80 EUR
Mit einem Vorwort von Karin Warter und einem Nachwort von Alois Woldan. Aus dem Ukrainischen von Alois Woldan und Roman Dubasevych. Mit Beiträgen von Juri Andruchowytsch, Halyna Petrosanjak, Tymofi Hawryliw,…

Thomas Weiss: Schmitz. Roman

Cover: Thomas Weiss. Schmitz - Roman. Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main, 2004.
Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783627001162, Gebunden, 127 Seiten, 15,90 EUR
Schmitz ist durch ein schicksalhaftes Ereignis aus der Spur gebracht. Ein Flugzeugunglück kostete seine Frau das Leben. Wegen einer Unachtsamkeit eines Lotsen in der Flugüberwachung kam es zum Absturz…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!