Bücherschau des Tages

Geputztes Weitwinkelobjektiv

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
03.08.2009. Verstörend nahe geht der FAZ Zoran Drvenkars Krimi um Schuld und Rache "Sorry". Gefesselt liest sie auch Hartmut Reinhardts Goethe-Buch "Die kleine und die große Welt". Die SZ ist einfach umgehauen von Junot Diaz' wuchtigem Roman "Das kurze wundersame Leben des Oscar Wao". Empfehlen kann sie auch Jost Dülffers Studie zur Friedenspolitik "Frieden stiften".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Daniel Coyle: Die Talent-Lüge. Warum wir (fast) alles erreichen können

Cover: Daniel Coyle. Die Talent-Lüge - Warum wir (fast) alles erreichen können. Ehrenwirth Verlag, Köln, 2009.
Ehrenwirth Verlag, Bergisch Gladbach 2009
ISBN 9783431037852, Kartoniert, 256 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Jürgen Neubauer. Talent ist gottgegeben. Oder fest in den Genen verankert. Daran lässt sich nun mal nichts ändern."Falsch!", sagt Daniel Coyle. Veranlagung spielt natürlich…

Zoran Drvenkar: Sorry.

Cover: Zoran Drvenkar. Sorry. Ullstein Verlag, Berlin, 2009.
Ullstein Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783550087721, Gebunden, 397 Seiten, 19,90 EUR
Sie sind seine Opfer. Er macht sie zu Tätern. Vier Freunde folgen einem scheinbar harmlosen Auftrag und stehen plötzlich einer grauenvoll zugerichteten Leiche gegenüber. Er zwingt sie, sich in seinem…

Volker Haas: Strafbegriff, Staatsverständnis und Prozessstruktur. Zur Ausübung hoheitlicher Gewalt durch Staatsanwaltschaft und erkennendes Gericht im deutschen Strafverfahren

Cover: Volker Haas. Strafbegriff, Staatsverständnis und Prozessstruktur - Zur Ausübung hoheitlicher Gewalt durch Staatsanwaltschaft und erkennendes Gericht im deutschen Strafverfahren. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2008.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2008
ISBN 9783161494024, Gebunden, 508 Seiten, 109,00 EUR
Das deutsche Strafverfahren, das als Anklageprozess mit Ermittlungsgrundsatz ausgestaltet ist, befindet sich im Umbruch. Aus diesem Anlass untersucht Volker Haas, ob an seiner Struktur soweit wie möglich…

Hartmut Reinhardt: Die kleine und die große Welt. Vom Schäferspiel zur kritischen Analyse der Moderne: Goethes dramatisches Werk

Cover: Hartmut Reinhardt. Die kleine und die große Welt - Vom Schäferspiel zur kritischen Analyse der Moderne: Goethes dramatisches Werk. Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg, 2008.
Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2008
ISBN 9783826038983, Geheftet, 400 Seiten, 49,80 EUR
Mehr als 60 Jahre misst die Zeitspanne, innerhalb derer Goethes dramatisches Werk entstanden ist. Dieses zeigt sich in einer erstaunlichen Vielgestaltigkeit von der rasch hingeworfenen Improvisation,…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Eric Chauvistre: Wir Gutkrieger. Warum die Bundeswehr im Ausland scheitern wird

Cover: Eric Chauvistre. Wir Gutkrieger - Warum die Bundeswehr im Ausland scheitern wird. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2009.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783593387888, Kartoniert, 188 Seiten, 17,90 EUR
Seit Jahren diskutiert die Öffentlichkeit über die Legitimität von Bundeswehreinsätzen im Ausland. Die politisch Verantwortlichen suggerieren uns meist, es handele sich dabei um eine Art bewaffneter…

Junot Diaz: Das kurze wundersame Leben des Oscar Wao. Roman

Cover: Junot Diaz. Das kurze wundersame Leben des Oscar Wao - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2009.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783100139207, Gebunden, 434 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Eva Kemper. Eine Familie zwischen den Welten und zwischen den Zeiten: Junot Diaz erzählt von dem liebenswürdigen Nerd Oscar und seiner toughen Schwester Lola. Beide sind in…

Jost Dülffer: Frieden stiften. Deeskalations- und Friedenspolitik im 20. Jahrhundert

Cover: Jost Dülffer. Frieden stiften - Deeskalations- und Friedenspolitik im 20. Jahrhundert. Böhlau Verlag, Wien - Köln - Weimar, 2009.
Böhlau Verlag, Köln 2009
ISBN 9783412201173, Gebunden, 188 Seiten, 39,90 EUR
Das 20. Jahrhundert war gekennzeichnet durch Phasen extremer Gewalt, durch Kriege und durch Konflikte, die die Beziehungen zwischen den Staaten und Gesellschaften nachhaltig prägten. Von Zeithistorikern…

Lutz Walther: Varus, Varus!. Antike Texte zur Schlacht im Teutoburger Wald. Lateinisch - Deutsch. Griechisch - Deutsch

Cover: Lutz Walther. Varus, Varus! - Antike Texte zur Schlacht im Teutoburger Wald. Lateinisch - Deutsch. Griechisch - Deutsch. Reclam Verlag, Stuttgart, 2008.
Reclam Verlag, Ditzingen 2008
ISBN 9783150185872, Kartoniert, 175 Seiten, 4,80 EUR
"Varus, Varus, gib mir meine Legionen wieder!", soll Kaiser Augustus gerufen haben, als er erfuhr, dass sein Kommandant Varus ganze drei Legionen - wohl an die 20.000 Mann - bei einem Gemetzel im Teutoburger…

Wolfgang Wippermann: Dämonisierung durch Vergleich. DDR und Drittes Reich

Cover: Wolfgang Wippermann. Dämonisierung durch Vergleich - DDR und Drittes Reich. Rotbuch Verlag, Berlin, 2009.
Rotbuch Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783867890601, Paperback, 160 Seiten, 9,90 EUR
Wolfgang Wippermann zeigt in seiner Streitschrift, wie Konstruktion und Erfindung von Totalitarismusdoktrin und Extremismuslegende ihre Anwendung auf die DDR finden. Danach sollen Faschismus und Kommunismus…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!