Bücherschau des Tages

Spekulative Unverbindlichkeit

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
13.10.2015. Wütend, böse und zynisch findet die NZZ Umberto Ecos Roman "Nullnummer" - und hält ihn für einen seiner besten. Transgression ohne Emanzipation erlebt die FR in Charlotte Roches "Mädchen für alles" und fragt, ob das jetzt raffiniert oder reaktionär ist. Bestens unterhält sie sich mit Robert Harris' drittem Cicero-Roman "Dictator". Die SZ wirt Timothy Snyder vor, mit "Black Earth" den Holocaust zur bloßen Chiffre im politischen Diskur zu degradieren. Die heutigen Literaturbeilagen von SZ und taz werten wir in den kommenden Tagen aus.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Kat Kaufmann: Superposition. Roman

Cover: Kat Kaufmann. Superposition - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2015.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2015
ISBN 9783455405347, Gebunden, 272 Seiten, 20,00 EUR
"Sei ekelhaft, divergent, zieh dich aus im Restaurant. Die, die dann bleiben und dir noch einen Drink bestellen, als wäre nichts, sind gut, die darfst du als Freunde behalten." Alles Schöne birgt Brutales.…

Paul Nolte: Hans-Ulrich Wehler. Historiker und Zeitgenosse

Cover: Paul Nolte. Hans-Ulrich Wehler - Historiker und Zeitgenosse. C.H. Beck Verlag, München, 2015.
C.H. Beck Verlag, München 2015
ISBN 9783406682940, Gebunden, 208 Seiten, 19,95 EUR
Hans-Ulrich Wehler war einer der einflussreichsten und produktivsten Historiker der Bundesrepublik - und er war ein ebenso brillanter wie scharfzüngiger Kommentator des Zeitgeschehens. Seine große Deutsche…

Erwin Rohde: Briefe aus dem Nachlass. Band 1: Briefe zwischen 1865 und 1871

Cover: Erwin Rohde. Briefe aus dem Nachlass - Band 1: Briefe zwischen 1865 und 1871. Georg Olms Verlag, Hildesheim, 2015.
Georg Olms Verlag, Hildesheim 2015
ISBN 9783487151670, Gebunden, 215 Seiten, 58,00 EUR
Mit einem Vorwort von Walter Burkert. Der erste Band einer kommentierten Gesamtausgabe der Briefe Erwin Rohdes liegt vor: wir lesen, wie der Student im ersten Semester den Eltern vom Jahn-Ritschl-Streit…

Ursula Solf: Reflexionen einer Staatsanwältin. Nationalsozialistisches Unrecht und seine juristische Aufarbeitung

Cover: Ursula Solf. Reflexionen einer Staatsanwältin - Nationalsozialistisches Unrecht und seine juristische Aufarbeitung. Verlag C & N, Berlin, 2014.
Verlag C & N, Berlin 2014
ISBN 9783939953258, Gebunden, 331 Seiten, 19,00 EUR
Die Autorin zieht ein Resümee ihrer Ermittlungstätigkeit im Bereich der strafrechtlichen Ahndung nationalsozialistischen Unrechts. Die Arbeit schildert die juristische Aufarbeitung in den unterschiedlichen…

Constantin Goschler/Michael Wala: "Keine neue Gestapo". Das Bundesamt für Verfassungsschutz und die NS-Vergangenheit

Cover: Constantin Goschler / Michael Wala. "Keine neue Gestapo" - Das Bundesamt für Verfassungsschutz und die NS-Vergangenheit. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2015.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2015
ISBN 9783498024383, Gebunden, 464 Seiten, 29,95 EUR
Die Mordserie des NSU hat Vorwürfe laut werden lassen, das Bundesamt für Verfassungsschutz sei von jeher 'auf dem rechten Auge blind'. Und das habe damit zu tun, dass die Behörde in ihrer Gründungsphase…

Frankfurter Rundschau

Robert Harris: Dictator. Roman

Cover: Robert Harris. Dictator - Roman. Heyne Verlag, München, 2015.
Heyne Verlag, München 2015
ISBN 9783453268715, Gebunden, 528 Seiten, 22,99 EUR
Aus dem Englischen von Wolfgang Müller. Cicero, größter Redner seiner Zeit, weilt mit seinem Sekretär Tiro im Exil. Da er seinen politischen Feind Caesar zu unterstützen verspricht, kann er nach Rom zurückkehren,…

Charlotte Roche: Mädchen für alles. Roman

Cover: Charlotte Roche. Mädchen für alles - Roman. Piper Verlag, München, 2015.
Piper Verlag, München 2015
ISBN 9783492054997, Broschiert, 240 Seiten, 14,99 EUR
Ihre Ehe? Horror. Ihr Kind? Egal. Ihre Zukunft? Rosig. Denn sie hat jetzt ein Mädchen für alles. Und einen ziemlich guten Plan.

Neue Zürcher Zeitung

Umberto Eco: Nullnummer. Roman

Cover: Umberto Eco. Nullnummer - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2015.
Carl Hanser Verlag, München 2015
ISBN 9783446249394, Gebunden, 240 Seiten, 21,90 EUR
Aus dem Italienischen von Burkhart Kroeber. Mailand, 6. Juni 1992, nachts. Bei dem Journalisten Colonna ist eingebrochen worden. Die Diskette mit brisanten Informationen hat man nicht gefunden, Colonna…

Lydia Haustein: Zeitgenössische Kunst in China.

Cover: Lydia Haustein. Zeitgenössische Kunst in China. Walter de Gruyter Verlag, München, 2015.
Walter de Gruyter Verlag, München 2015
ISBN 9783110298253, Gebunden, 371 Seiten, 79,95 EUR
Die dramatische Intensivierung der Auseinandersetzung mit zeitgenössischer chinesischer Kunst spiegelt die tektonischen Verschiebungen im globalen Gefüge wirtschaftlicher und politischer Kräfte. Chinesische…

Süddeutsche Zeitung

Wolfgang Herles: Die Gefallsüchtigen. Gegen Konformismus in den Medien und Populismus in der Politik

Cover: Wolfgang Herles. Die Gefallsüchtigen - Gegen Konformismus in den Medien und Populismus in der Politik. Albrecht Knaus Verlag, München, 2015.
Albrecht Knaus Verlag, München 2015
ISBN 9783813506686, Gebunden, 256 Seiten, 19,99 EUR
Populistische Politiker, die ihr Fähnchen nur noch in den Wind hängen. Und Medien, die mitspielen. Vor allem ein immer seichteres öffentlich-rechtliches Fernsehen, das sich ohne Not unter das Diktat der…

Timothy Snyder: Black Earth. Der Holocaust und warum er sich wiederholen kann

Cover: Timothy Snyder. Black Earth - Der Holocaust und warum er sich wiederholen kann. C.H. Beck Verlag, München, 2015.
C.H. Beck Verlag, München 2015
ISBN 9783406684142, Gebunden, 488 Seiten, 29,95 EUR
Aus dem Englischen von Ulla Höber, Karl Heinz Siber und Andreas Wirthensohn. Mit seinem preisgekrönten Bestseller "Bloodlands" hat Timothy Snyder die Topografie der Massenmorde in Europa neu vermessen.…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken in WELT, ZEIT, Dlf und Dlf Kultur.