Bücherschau des Tages

Melancholie und Morbidität

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
15.06.2016. Jede Menge Tempo und Witz bescheinigt die FAZ Yelena Akhtiorskayas "Der Sommer mit Pasha", ein Roman um einen soziophoben Odessiten in New York. Die taz singt mit Nick Cave den Sick Bag Song. Die Welt beugt sich über die Leiche eines von Dominique Manotti ermordeten Industriellen. Die FR bewundert die kraftvolle Prosa von Stefan Schütz. Die NZZ versinkt in Felix Philipp Ingolds Kulturgeschichte des russischen Duells.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Yelena Akhtiorskaya: Der Sommer mit Pasha. Roman

Cover: Yelena Akhtiorskaya. Der Sommer mit Pasha - Roman. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2016.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783871348198, Gebunden, 384 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Eva Bonné. Fast zwei Jahre lang hat Pasha sich bitten lassen. Nun endlich bequemt er sich zu einem Besuch bei den Eltern und seiner Schwester, die nach New York ausgewandert…

Daniel Münzner: Kurt Hiller. Der Intellektuelle als Außenseiter

Cover: Daniel Münzner. Kurt Hiller - Der Intellektuelle als Außenseiter. Wallstein Verlag, Göttingen, 2015.
Wallstein Verlag, Göttingen 2015
ISBN 9783835317734, Gebunden, 414 Seiten, 39,90 EUR
Kurt Hiller (1885-1972) war Pionier des literarischen Expressionismus und einer der bekanntesten Publizisten und Intellektuellen der Weimarer Republik. Als Kind jüdischer Eltern, Homosexueller, Pazifist…

Karlheinz Stierle: Pariser Prismen. Zeichen und Bilder der Stadt

Cover: Karlheinz Stierle. Pariser Prismen - Zeichen und Bilder der Stadt. Carl Hanser Verlag, München, 2016.
Carl Hanser Verlag, München 2016
ISBN 9783446249219, Kartoniert, 368 Seiten, 24,90 EUR
Karlheinz Stierle ist einer der besten Kenner der Paris-Literatur. In diesem Buch schlägt er den großen Bogen vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Dabei setzt er neue Schwerpunkte: die Geburt des Paris-Romans…

Frankfurter Rundschau

Stefan Schütz: Unser Leben.

Cover: Stefan Schütz. Unser Leben. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2016.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783957572790, Gebunden, 124 Seiten, 19,90 EUR
Niemand lebt ewig. Glücklich ist, wer seine letzten Jahre mit einem geliebten Menschen teilen kann. Stefan Schütz berichtet nicht ohne Sinn für Komik von dieser letzten Zeit, die viele alleine zu verbringen…

Neue Zürcher Zeitung

Felix Philipp Ingold: Das russische Duell. Kultur- und Sozialgeschichte eines alten Rituals

Cover: Felix Philipp Ingold. Das russische Duell - Kultur- und Sozialgeschichte eines alten Rituals. Konstanz University Press, Göttingen, 2016.
Konstanz University Press, Konstanz 2016
ISBN 9783862530700, Gebunden, 438 Seiten, 39,90 EUR
Mit 63 s/w-Abbildungen. "Die Geschichte des Ehrenduells lässt über die Jahrhunderte hin erkennen, wie sich das ursprünglich exzessiv grausame Ritual, das als mörderisches Reitergefecht mit Säbeln oder…

Michael Pauen: Die Natur des Geistes.

Cover: Michael Pauen. Die Natur des Geistes. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783100024084, Gebunden, 320 Seiten, 24,99 EUR
Ist eine wissenschaftliche Erklärung unseres Geistes möglich? Diese Frage beantwortet das neue Buch 'Die Natur des Geistes' des renommierten Philosophen Michael Pauen.Das "Jahrzehnt des Gehirns" ist lange…

Süddeutsche Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Tageszeitung

Nick Cave: The Sick Bag Song. Das Spucktütenlied

Cover: Nick Cave. The Sick Bag Song - Das Spucktütenlied. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2016.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2016
ISBN 9783462048629, Gebunden, 288 Seiten, 24,99 EUR
Aus dem Englischen von Eike Schönfeld. Auf Spucktüten notierte Nick Cave erste Ideen zu diesem außergewöhnlichen Poem, während er mit seiner Band The Bad Seeds auf Konzerttournee kreuz und quer durch…

Die Welt

Dominique Manotti: Schwarzes Gold. Roman

Cover: Dominique Manotti. Schwarzes Gold - Roman. Argument Verlag, Hamburg, 2016.
Argument Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783867542135, Gebunden, 384 Seiten, 19,00 EUR
Aus dem Französischen von Iris Konopik. März 1973: Nach der Auflösung der French Connection tobt in Marseille ein blutiger Bandenkrieg um die Nachfolge von Mafiaboss Antoine Guérini. In dieser aufgeheizten…

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!