Bücherschau des Tages

Mit seinem verstockten Napoleongesicht

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
26.08.2020. Die NZZ freundet sich an mit den Gespenstern im etwas anderen Heimatroman "Späte Gäste" von Gertrud Leutenegger. Die FR genießt mit Garry Dishers "Hope Hill Drive" ein zwischen Gewalt und Alkoholismus ausgewogenes Krimivergnügen. Die FAZ erliegt der Ausstrahlung Max Reinhardts. Dlf Kultur lernt von einem Eichhörnchen in Olivier Tallecs "Das ist mein Baum" Tücken des Eigentums.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ulla Lenze: Der Empfänger. Roman

Cover: Ulla Lenze. Der Empfänger - Roman. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2020.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783608964639, Gebunden, 302 Seiten, 22,00 EUR
Die Geschichte über das Leben des rheinländischen Auswanderers Josef Klein, der in New York ins Visier der Weltmächte gerät, leuchtet die Spionagetätigkeiten des Naziregimes in den USA aus und erzählt…

Sibylle Zehle: Max Reinhardt. Ein Leben als Festspiel

Cover: Sibylle Zehle. Max Reinhardt - Ein Leben als Festspiel. Christian Brandstätter Verlag, Wien, 2020.
Christian Brandstätter Verlag, Wien 2020
ISBN 9783710603136, Gebunden, 304 Seiten, 50,00 EUR
Im August 2020 jähren sich die Salzburger Festspiele zum 100. Mal. Keiner hat sie so geprägt wie ihr Mitbegründer Max Reinhardt. Wie durch ein Wunder ist bis heute etwas von dem Zauber, den Reinhardt…

Frankfurter Rundschau

Garry Disher: Hope Hill Drive. Kriminalroman. Ein Constable-Hirschhausen-Roman (2)

Cover: Garry Disher. Hope Hill Drive - Kriminalroman. Ein Constable-Hirschhausen-Roman (2). Unionsverlag, Zürich, 2020.
Unionsverlag, Zürich 2020
ISBN 9783293005631, Gebunden, 336 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Peter Torberg. Die Dezemberhitze brennt auf die trockenen Felder und den flimmernden Asphalt im australischen Tiverton. Constable Paul Hirschhausen leitet die Polizeistation der…

Neue Zürcher Zeitung

Maryse Conde: Das ungeschminkte Leben. Autobiografie

Cover: Maryse Conde. Das ungeschminkte Leben - Autobiografie. Luchterhand Literaturverlag, München, 2020.
Luchterhand Literaturverlag, München 2020
ISBN 9783630876337, Gebunden, 304 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Französischen von Beate Thill. "Ich blickte hinauf zum sternenübersäten Himmel und wünschte mir leidenschaftlich ein neues Leben." Maryse Condé wird als jüngstes von acht Kindern auf der französischen…

Gertrud Leutenegger: Späte Gäste. Roman

Cover: Gertrud Leutenegger. Späte Gäste - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518429587, Gebunden, 174 Seiten, 22,00 EUR
Ein Dorf nahe der italienischen Grenze. Spät am Abend ist die Erzählerin nach einer Todesnachricht dort eingetroffen. Orion ist gestorben, mit dem sie viele Jahre ihres Lebens geteilt hat, ehe sie mit…

Süddeutsche Zeitung

Mieko Kawakami: Brüste und Eier. Roman

Cover: Mieko Kawakami. Brüste und Eier - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2020.
DuMont Verlag, Köln 2020
ISBN 9783832183738, Gebunden, 496 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Japanischen von Katja und Busson. An einem drückend heißen Sommertag wird die dreißigjährige Natsuko von ihrer älteren Schwester Makiko und deren Tochter Midoriko in Tokio besucht. Makiko, die…

Rolf Lappert: Leben ist ein unregelmäßiges Verb. Roman

Cover: Rolf Lappert. Leben ist ein unregelmäßiges Verb - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2020.
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446267565, Gebunden, 976 Seiten, 32,00 EUR
Eine Aussteiger-Kommune auf dem Land, 1980: Die Behörden entdecken vier Kinder, die versteckt vor der Welt aufgewachsen sind. Ihre Schicksale werden auf Schlagzeilen reduziert, doch Frida, Ringo, Leander…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Annie Ernaux: Die Scham.

Cover: Annie Ernaux. Die Scham. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518225172, Gebunden, 110 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Französischen von Sonja Finck. Juni 1952, die kleine Annie ist 12 Jahre alt. Eines Sonntagnachmittags geschieht etwas Entsetzliches - ohnmächtig muss sie miterleben, wie der Vater die Mutter umzubringen…

Deutschlandfunk Kultur

Kate Elizabeth Russell: Meine dunkle Vanessa. Roman

Cover: Kate Elizabeth Russell. Meine dunkle Vanessa - Roman. C. Bertelsmann Verlag, München, 2020.
C. Bertelsmann Verlag, München 2020
ISBN 9783570104279, Gebunden, 448 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Thiesmeyer. Vanessa ist gerade fünfzehn, als sie das erste Mal mit ihrem Englisch-Lehrer schläft. Jacob Strane ist der einzige Mensch, der sie wirklich versteht. Und…

Olivier Tallec: Das ist mein Baum. (Ab 3 Jahre)

Cover: Olivier Tallec. Das ist mein Baum - (Ab 3 Jahre). Gerstenberg Verlag, Hildesheim, 2020.
Gerstenberg Verlag, Hildesheim 2020
ISBN 9783836960694, Gebunden, 36 Seiten, 13,00 EUR
Aus dem Französischen von Ina Kronenberger. Das Eichhörnchen liebt Bäume. Und vor allen Dingen liebt es SEINEN Baum. Es liebt es, die Zapfen SEINES Baumes in dessen Schatten zu essen. Und es hält überhaupt…

Frans de Waal: Mamas letzte Umarmung. Die Emotionen der Tiere und was sie über uns aussagen

Cover: Frans de Waal. Mamas letzte Umarmung - Die Emotionen der Tiere und was sie über uns aussagen. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2020.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783608964646, Gebunden, 430 Seiten, 26,00 EUR
Hunde, Katzen, Affen, Elefanten, Delphine, Wale haben Gefühle. Tiere sind nicht weniger emotional als Menschen. Tatsächlich wäre es vermessen, menschliche Gefühle als einzigartig herauszustellen. Frans…