Bücherschau des Tages

Rebellieren, weggehen, wiederkommen

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
04.01.2021. Der DlfKultur begibt sich mit der niederländischen Widerstandskämpferin Henriette Roosenburg auf eine gespenstische Odyssee durch Sachsen im Frühjahr 1945. Äußerst tragfähig findet SZ, was Cas Mudde in seinem Studie "Rechtsaußen" über politischen Extremismus zusammenträgt. Mit Begeisterung liest der Dlf Christoph Nußbaumeders Familiensaga "Die Unverhofften". Die FAZ liest neue Krimis, darunter Tim MacGabhanns mexikanische Todeschronik "Der erste Tote". Und Wolfgang Tillmans' Bilder haben immer noch Sex-Appeal, versichert die taz zur Neuausgabe seiner "Four books".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Anna Ihren: Tod eines Eisfischers. Kriminalroman

Cover: Anna Ihren. Tod eines Eisfischers - Kriminalroman. Harper Collins, Hamburg, 2020.
Harper Collins, Hamburg 2020
ISBN 9783959674362, Kartoniert, 400 Seiten, 12,00 EUR
Aus dem Schwedischen von Ulla Ackermann. Winter auf der beschaulichen Schäreninsel Smögen. Ein Forschungsschiff läuft in den Hafen der Insel ein. An Bord ist der bekannte Meeresbiologe Kaj Malmberg, der…

Tim MacGabhann: Der erste Tote. Thriller

Cover: Tim MacGabhann. Der erste Tote - Thriller. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518471043, Kartoniert, 274 Seiten, 15,95 EUR
Aus dem Englischen von Conny Lösch. Mexiko, heute. Die beiden Journalisten Andrew und Carlos sollen eigentlich nur ein Routinestück über die Ölindustrie in Poza Rica, Veracruz, machen, wo ein amerikanischer…

Dominique Manotti: Marseille.73. Roman

Cover: Dominique Manotti. Marseille.73 - Roman. Argument Verlag, Hamburg, 2020.
Argument Verlag, Hamburg 2020
ISBN 9783867542470, Gebunden, 400 Seiten, 23,00 EUR
Aus dem Französischen von Iris Konopik. Elf Jahre nach der Unabhängigkeit Algeriens schwelt es an der Côte d'Azur. Bei Teilen der Marseiller Polizei gehört Rassismus zum guten Ton. Der Mord an einem französischen…

Süddeutsche Zeitung

Jim Carrey/Dana Vachon: Memoiren und Falschinformationen. Ein (fast) autobiografischer Hollywood-Roman

Cover: Jim Carrey / Dana Vachon. Memoiren und Falschinformationen - Ein (fast) autobiografischer Hollywood-Roman. Droemer Knaur Verlag, München, 2020.
Droemer Knaur Verlag, München 2020
ISBN 9783426282588, Gebunden, 272 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Johannes Sabinski. Jim Carrey ist ein wahnsinnig erfolgreicher und beliebter Filmstar, der in Reichtum und Privilegien ertrinkt - aber er ist einsam. Vielleicht hat der Schauspieler…

Jane Gardam: Robinsons Tochter. Roman

Cover: Jane Gardam. Robinsons Tochter - Roman. Hanser Berlin, Berlin, 2020.
Hanser Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783446267831, Gebunden, 320 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Isabel Bogdan. England 1904 - Polly, mit sechs Jahren schon eine Pflegefamilien-Veteranin, kommt zu ihren frommen Tanten in das gelbe Haus am Meer. Hier gibt es kaum Unterhaltung,…

Cas Mudde: Rechtsaußen. Extreme und radikale Rechte in der heutigen Politik weltweit

Cover: Cas Mudde. Rechtsaußen - Extreme und radikale Rechte in der heutigen Politik weltweit. J. H. W. Dietz Verlag, Bonn, 2020.
J. H. W. Dietz Verlag, Bonn 2020
ISBN 9783801205799, Kartoniert, 256 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Anne Emmet. Die politische Rechte rückt überall in den Mittelpunkt der Politik. Drei der größten Demokratien - Brasilien, Indien und die Vereinigten Staaten - haben rechtsradikale…

Thomas Sandkühler: Das Fußvolk der "Endlösung". Nichtdeutsche Täter und die europäische Dimension des Völkermords

Cover: Thomas Sandkühler. Das Fußvolk der "Endlösung" - Nichtdeutsche Täter und die europäische Dimension des Völkermords. WBG Theiss, Darmstadt, 2020.
WBG Theiss, Darmstadt 2020
ISBN 9783534272570, Gebunden, 431 Seiten, 40,00 EUR
Die Rekrutierung und Mitbeteiligung nichtdeutscher Kollaborateure an den Gräueltaten des NS-Regimes nahm lange Zeit keinen großen Platz im allgemeinen Geschichtsbewusstsein ein. Erst der Strafprozess…

Die Tageszeitung

Wolfgang Tillmans: Four books. 40th Anniversary Edition

Cover: Wolfgang Tillmans. Four books - 40th Anniversary Edition. Taschen Verlag, Köln, 2020.
Taschen Verlag, Köln 2020
ISBN 9783836582537, Gebunden, 512 Seiten, 20,00 EUR
Wie kaum ein anderer Künstler seiner Generation hat Wolfgang Tillmans unsere Wahrnehmung der Welt geprägt. Von frühen Porträts seiner Freunde über Stillleben, Reisefotos, Aktstudien, Landschafts- und…

Deutschlandfunk

Christoph Nußbaumeder: Die Unverhofften. Roman

Cover: Christoph Nußbaumeder. Die Unverhofften - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518429624, Gebunden, 671 Seiten, 25,00 EUR
Spätsommer 1900 im Bayerischen Wald. Die junge Arbeiterin Maria blickt von einer Anhöhe herab auf ihr Dorf. Die Glasfabrik, die den Menschen hier Arbeit gibt, steht in Flammen. Maria selbst hat das Feuer…

Deutschlandfunk Kultur

Lene Rachel Andersen/Tomas Björkman: Das skandinavische Geheimnis. Eine europäische Geschichte von Schönheit und Freiheit

Cover: Lene Rachel Andersen / Tomas Björkman. Das skandinavische Geheimnis - Eine europäische Geschichte von Schönheit und Freiheit. Phänomen Verlag, Palma de Mallorca, 2020.
Phänomen Verlag, Palma de Mallorca 2020
ISBN 9788412201253, Gebunden, 572 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Englischen von Tom Amarque. Wie können Gesellschaften große technologische, wirtschaftliche und strukturelle Veränderungen friedlich durchlaufen? Das skandinavische Geheimnis erforscht, wie Dänemark,…

Marek Aleksander Cichocki: Nord und Süd. Texte über die polnische Geschichtskultur

Cover: Marek Aleksander Cichocki. Nord und Süd - Texte über die polnische Geschichtskultur. Harrassowitz Verlag, Wiesbaden, 2020.
Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2020
ISBN 9783447115162, Kartoniert, 298 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Polnischen Hans Gregor Njemz. In sechs historischen Essays spürt Marek A. Cichocki Polens Selbstverständnis in Europa nach. Dabei stellt er die traditionelle Einordnung des Landes in ein Ost-West-Schema…

Henriette Roosenburg: Morgen wartet eine neue Welt. Frühling 1945 - der lange Weg nach Hause

Cover: Henriette Roosenburg. Morgen wartet eine neue Welt - Frühling 1945 - der lange Weg nach Hause. Aufbau Verlag, Berlin, 2020.
Aufbau Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783351038366, Gebunden, 320 Seiten, 22,00 EUR
Frühling 1945: drei junge Widerstandskämpferinnen auf dem abenteuerlichen Heimweg quer durch Deutschland. Henriette, genannt Zip, und ihre Freundinnen Joke und Nell sind im besetzten Holland in die Fänge…

Ramy Youssef: Die Anerkennung von Grenzen. Eine Soziologie der Diplomatie

Cover: Ramy Youssef. Die Anerkennung von Grenzen - Eine Soziologie der Diplomatie. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2020.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783593513171, Kartoniert, 491 Seiten, 45,00 EUR
Diplomatische Praktiken findet man sowohl in der modernen Weltgesellschaft als auch in Stammes- und Adelsgesellschaften. Dieses Buch untersucht und vergleicht sie erstmals systematisch aus soziologischer…
Heute leider keine Kritiken in FR, NZZ, WELT und ZEIT.