Bücherschau des Tages

Die schüchterne Tochter des Opfers

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
14.04.2021. Die FAZ versteht Gefühle besser mit Benno  Gammerls Studie über homosexuelles Leben in der alten Bundesrepublik. Die FR liest mit Gabriela Adamesteanus Roman "Das Provisorium der Liebe" nicht nur eine schöne Liebesgeschichte, sondern auch ein Soziopsychogramm des rumänischen Sozialismus. Der NZZ ist Ferdinand von Schirachs Foderungskatalog "Jeder Mensch" zu spektakelhaft. Dlf Kultur setzt die Segel mit dem Tod und zwei Mädchen-Detektiven.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Blai Bonet: Das Meer. Roman

Cover: Blai Bonet. Das Meer - Roman. Kupido Literaturverlag, Köln, 2021.
Kupido Literaturverlag, Köln 2021
ISBN 9783966750202, Gebunden, 240 Seiten, 27,80 EUR
Aus dem Katalanischen von Frank Henseleit. Mit einem Nachwort von Xavier Pla. Manuel und Pau werden als Kinder Zeugen der Ermordung einiger Männer ihres Dorfes durch faschistische Rebellen (1936). Unter…

Benno Gammerl: anders fühlen. Schwules und lesbisches Leben in der Bundesrepublik. Eine Emotionsgeschichte

Cover: Benno Gammerl. anders fühlen - Schwules und lesbisches Leben in der Bundesrepublik. Eine Emotionsgeschichte. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446269286, Gebunden, 416 Seiten, 25,00 EUR
"Eine Geschichte von Alltag und Aktivismus, von Verfolgung und Strafe, von Befreiung, Freundschaft und Liebe, eine Geschichte gelebten, queeren Lebens, über die sich ein Schleier des Vergessens zu legen…

Simon Sailer: Das Salzfass.

Cover: Simon Sailer. Das Salzfass. Edition Atelier, Wien, 2021.
Edition Atelier, Wien 2021
ISBN 9783990650462, Gebunden, 128 Seiten, 18,00 EUR
Der routinierte Antiquitätenhändler Maurice gelangt in den Besitz eines alten Salzfasses, das sich als unverkäuflich herausstellt. Zunächst denkt er sich nicht viel dabei, Ladenhüter gibt es schließlich…

Roland Schimmelpfennig: Die Linie zwischen Tag und Nacht. Roman

Cover: Roland Schimmelpfennig. Die Linie zwischen Tag und Nacht - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2021.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783103974102, Gebunden, 208 Seiten, 22,00 EUR
Berlin, Görlitzer Park: Im Landwehrkanal treibt eine tote junge Frau im weißen Brautkleid. Woher kommt sie? Wie heißt sie? Der suspendierte Drogenermittler Tommy sucht im Berlin der Clubs und kriminellen…

Frankfurter Rundschau

Gabriela Adamesteanu: Das Provisorium der Liebe. Roman

Cover: Gabriela Adamesteanu. Das Provisorium der Liebe - Roman. Aufbau Verlag, Berlin, 2021.
Aufbau Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783351038243, Gebunden, 480 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Rumänischen von Eva Ruth Wemme. Letitia und Sorin arbeiten in einem Kulturinstitut im Rumänien der siebziger Jahre. Sie lieben sich - heimlich. Im Schatten einer Lenin-Statue oder in der schmuddeligen…

Neue Zürcher Zeitung

Ferdinand von Schirach: Jeder Mensch.

Cover: Ferdinand von Schirach. Jeder Mensch. Luchterhand Literaturverlag, München, 2021.
Luchterhand Literaturverlag, München 2021
ISBN 9783630876719, Gebunden, 32 Seiten, 5,00 EUR
Jeder Mensch hat das Recht …Mit der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung 1776 und der Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte 1789 in Frankreich wurden die Grundsteine für unsere moderne Gesellschaft…

Süddeutsche Zeitung

Jia Tolentino: Trick Mirror. Über das inszenierte Ich

Cover: Jia Tolentino. Trick Mirror - Über das inszenierte Ich. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2021.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783103970562, Gebunden, 368 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Margarita Ruppel. Jia Tolentino setzt sich schonungslos mit den Konflikten, Widersprüchen und Veränderungen auseinander, die uns und unsere Zeit prägen. In ihrer Essaysammlung,…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Clifton Spargo: Beautiful Fools. Zelda und F. Scott Fitzgerald. Roman

Cover: Clifton Spargo. Beautiful Fools - Zelda und F. Scott Fitzgerald. Roman. Ebersbach und Simon, Berlin, 2021.
Ebersbach und Simon, Berlin 2021
ISBN 9783869152240, Gebunden, 352 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Amerikanischen übersetzt von Heddi Feilhauer. Hollywood/Havanna 1939: Wilde Zeiten liegen hinter Zelda und F. Scott Fitzgerald, der Glanz des Weltbestsellers Der große Gatsby scheint längst verblasst,…

Deutschlandfunk Kultur

Kerstin Decker: Die Geschichte des Menschen. Von einer Ratte erzählt

Cover: Kerstin Decker. Die Geschichte des Menschen - Von einer Ratte erzählt. Berlin Verlag, Berlin, 2021.
Berlin Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783827014146, Gebunden, 432 Seiten, 24,00 EUR
Niemand hält uns Menschen den Spiegel vor. Vielleicht kann die Ratte, das niedrigste, verächtlichste Tier, diese Vakanz übernehmen. Traditionell zur Fauna der Hölle gezählt, hat sie den nötigen fremden…

John Sauter: Zone.

Cover: John Sauter. Zone. edition Azur, Dresden, 2021.
edition Azur, Dresden 2021
ISBN 9783942375498, Gebunden, 120 Seiten, 20,00 EUR
John Sauter erzählt von Städten und Landschaften, die ins Vergessen driften. Er tigert über Abraumhalden, Deponien, den Schrott und Müll einer Zivilisation, die nichts mehr wissen will von ihren angefangenen,…

Robin Stevens: Der Tod setzt Segel. Der neunte Fall für Wells & Wong (Ab 12 Jahre)

Cover: Robin Stevens. Der Tod setzt Segel - Der neunte Fall für Wells & Wong (Ab 12 Jahre). Knesebeck Verlag, München, 2021.
Knesebeck Verlag, München 2021
ISBN 9783957284792, Gebunden, 332 Seiten, 16,00 EUR
Aus dem Amerikanischen übersetzt von Nadine Mannchen. Daisy und Hazel sind zusammen mit ihren Freunden George und Alexander in Ägypten auf einer Nil-Kreuzfahrt unterwegs. Sie freuen sich darauf, antike…