Bücherschau des Tages

In eine extramondäne Zukunft

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
15.04.2021. Dlf Kultur empfiehlt tief beeindruckt die autobiografische Geschichte der Sklaven von Suriname, die Anton de Kom, selbst Enkel von Sklaven, 1934 verfasste - elf Jahre, bevor er als holländischer Widerstandskämpfer in einem deutschen KZ ermordet wurde. Die SZ fühlt sich von Frank Schätzing ermuntert, die Welt vor der Klimakatastrophe zu retten. Die NZZ vertieft sich in Dietrich Schottes philosophische Untersuchung des Gewaltbegriffs. Die Zeit findet Audre Lordes Essays aus den 80ern über Rassismus, Patriarchat und Klasse und Sahra Wagenknechts "Die Selbstgerechten" gleichermaßen aktuell.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Shida Bazyar: Drei Kameradinnen. Roman

Cover: Shida Bazyar. Drei Kameradinnen - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2021.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2021
ISBN 9783462052763, Gebunden, 352 Seiten, 22,00 EUR
In ihrem neuen Roman erzählt Shida Bazyar von den Spannungen und Ungeheuerlichkeiten der Gegenwart - und von drei jungen Frauen, die zusammenstehen, egal was kommt. Seit ihrer gemeinsamen Jugend in der…

Ivica Prtenjača: Der Berg. Roman

Cover: Ivica Prtenjača. Der Berg - Roman. Folio Verlag, Wien - Bozen, 2021.
Folio Verlag, Wien - Bozen 2021
ISBN 9783852568294, Gebunden, 184 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Kroatischen von Klaus Detlef Olof. Ein Mann aus der Kunst- und Verlagsszene lässt seinen bürgerlichen Alltag, Werbekampagnen und Vernissagen hinter sich und zieht sich einen Sommer lang auf eine…

Martin Salomonski: Zwei im andern Land. Roman

Cover: Martin Salomonski. Zwei im andern Land - Roman. Vergangenheitsverlag, Berlin, 2021.
Vergangenheitsverlag, Berlin 2021
ISBN 9783864082641, Broschiert, 228 Seiten, 16,00 EUR
Juden zum Mond schießen - der Zukunftsroman eines Berliner Rabbis von 1933: Unterirdische "Blitzzüge" rasen vom Alex zum Bahnhof Zoo, dafür leben kaum noch Juden in der Stadt. Die jungen Eltern Mica und…

Beat Sterchi: Capricho. Ein Sommer in meinem Garten

Cover: Beat Sterchi. Capricho - Ein Sommer in meinem Garten. Diogenes Verlag, Zürich, 2021.
Diogenes Verlag, Zürich 2021
ISBN 9783257071177, Gebunden, 272 Seiten, 24,00 EUR
Ein Autor fährt wie jedes Jahr in sein einfaches Sommerhaus in einem verfallenden spanischen Dorf, dem letzten am Ende der Landstraße. Die Geschichte genau dieses Dorfes will er niederschreiben, doch…

Frankfurter Rundschau

Frauke Buchholz: Frostmond. Kriminalroman

Cover: Frauke Buchholz. Frostmond - Kriminalroman. Pendragon Verlag, Bielefeld, 2021.
Pendragon Verlag, Bielefeld 2021
ISBN 9783865327239, Kartoniert, 288 Seiten, 18,00 EUR
In den Tiefen Kanadas werden Verbrechen an indigenen Frauen aufgedeckt.Seit Jahren verschwinden junge Frauen indigener Herkunft spurlos entlang des Transcanada-Highways. Für die Polizei scheinen diese…

Amanda Lasker-Berlin: Iva atmet. Roman

Cover: Amanda Lasker-Berlin. Iva atmet - Roman. Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main, 2021.
Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783627002855, Gebunden, 320 Seiten, 22,00 EUR
Schweigend überschatten die Köcherbäume das Elternhaus in Dresden, in das Iva zum ersten Mal seit vielen Jahren zurückkehrt. Ihr Vater, ein einflussreicher Richter, hatte die beiden toten Riesen dort…

Neue Zürcher Zeitung

Dietrich Schotte: Was ist Gewalt?. Philosophische Untersuchung zu einem umstrittenen Begriff

Cover: Dietrich Schotte. Was ist Gewalt? - Philosophische Untersuchung zu einem umstrittenen Begriff. Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main, 2020.
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783465044222, Kartoniert, 264 Seiten, 27,80 EUR
Gewalt ist, anders als andere Gegenstände der Philosophie, ein fester Bestandteil unseres Alltags, selbst wenn sie uns womöglich in erster Linie in den Nachrichten entgegen tritt. Aber wissen wir deshalb…

Philip Ursprung: Joseph Beuys. Kunst Kapital Revolution

Cover: Philip Ursprung. Joseph Beuys - Kunst Kapital Revolution. C.H. Beck Verlag, München, 2021.
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406756337, Gebunden, 336 Seiten, 29,95 EUR
Mit 116 Abbildungen. Joseph Beuys (1921-1986): einerseits als Künstler von Weltruhm gefeiert, andererseits aber als "Scharlatan" angefeindet. Wie kaum ein anderer prägte und polarisierte er die zeitgenössische…

Süddeutsche Zeitung

Roberto Camurri: Der Name seiner Mutter. Roman

Cover: Roberto Camurri. Der Name seiner Mutter - Roman. Antje Kunstmann Verlag, München, 2021.
Antje Kunstmann Verlag, München 2021
ISBN 9783956144325, Gebunden, 192 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Italienischen von Maja Pflug. Pietro wächst bei seinem Vater in Fabbrico auf, einem Provinznest in der norditalienischen Tiefebene. Inmitten von Feldern, Hügeln und unfertigen Neubauten scheint…

Frank Schätzing: Was, wenn wir einfach die Welt retten?. Handeln in der Klimakrise

Cover: Frank Schätzing. Was, wenn wir einfach die Welt retten? - Handeln in der Klimakrise. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2021.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2021
ISBN 9783462002010, Gebunden, 336 Seiten, 20,00 EUR
Wir sind in einem Thriller. Sie und ich. Nicht als Leser und Autor. Als Akteure. Besagter Thriller schreibt sich seit Menschengedenken fort und wechselt dabei immer wieder den Titel. Aktuell heißt er…

Daniel Wisser: Wir bleiben noch. Roman

Cover: Daniel Wisser. Wir bleiben noch - Roman. Luchterhand Literaturverlag, München, 2021.
Luchterhand Literaturverlag, München 2021
ISBN 9783630876443, Gebunden, 480 Seiten, 22,00 EUR
Die Welt um Victor Jarno hat sich verändert - und wie immer hat er es zu spät bemerkt. Victor ist Mitte vierzig, kinderlos und der letzte Sozialdemokrat in einer Wiener Familie mit sozialistischen Wurzeln…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Audre Lorde: Sister Outsider. Essays

Cover: Audre Lorde. Sister Outsider - Essays. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446269712, Gebunden, 256 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Englischen von Eva Bonné und Marion Kraft. Mitarbeit: Nikita Dhawan. Audre Lorde ist die revolutionäre Denkerin und Ikone des Schwarzen FeminismusAudre Lorde wusste, was es heißt, als Bedrohung…

Sahra Wagenknecht: Die Selbstgerechten. Mein Gegenprogramm - für Gemeinsinn und Zusammenhalt

Cover: Sahra Wagenknecht. Die Selbstgerechten - Mein Gegenprogramm - für Gemeinsinn und Zusammenhalt. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2021.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783593513904, Gebunden, 345 Seiten, 24,95 EUR
Urban, divers, kosmopolitisch, individualistisch - links ist für viele heute vor allem eine Lifestylefrage. Politische Konzepte für sozialen Zusammenhalt bleiben auf der Strecke, genauso wie schlecht…

Deutschlandfunk

Matthias Jügler: Die Verlassenen. Roman

Cover: Matthias Jügler. Die Verlassenen - Roman. Penguin Verlag, München, 2021.
Penguin Verlag, München 2021
ISBN 9783328601616, Gebunden, 176 Seiten, 18,00 EUR
Was würde man lieber vergessen, wenn man könnte? Johannes blickt zurück auf eine ostdeutsche Kindheit, die von feinen Rissen durchzogen war. Der frühe Tod seiner Mutter, das rätselhafte Verschwinden seines…

Deutschlandfunk Kultur

Anton de Kom: Wir Sklaven von Suriname.

Cover: Anton de Kom. Wir Sklaven von Suriname. Transit Buchverlag, Berlin, 2021.
Transit Buchverlag, Berlin 2021
ISBN 9783887473839, Gebunden, 220 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Niederländischen von Birgit Erdmann. Mit Beiträgen von Tessa Leuwsha, Mitchell Esajas und Duco van Oostrum. Anton de Koms Buch wurde 1934 zum ersten Mal in Amsterdam veröffentlicht, dann zensiert,…