Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
05.04.2002. Mit Kritiken zu : "Die Stalin-Note vom 10. März 1952" in der FAZ, Peter Carey: "Die wahre Geschichte von Ned Kelly und seiner Gang" in der SZ, Detlef Siegfried: "Der Fliegerblick" in der TAZ, Rascha Peper: "Das Mädchen, das vom Himmel fiel" in der SZ und Francis Durbridge: "Paul Temple und der Fall Gilbert, 5 Audio-CDs" in der SZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Die Stalin-Note vom 10. März 1952. Neue Quellen und Analysen

Oldenbourg Verlag, München 2002
ISBN 9783486645842, Broschiert, 212 Seiten, 24,80 EUR
Mit Beiträgen von Wolfried Loth, Hermann Graml und Gerhard Wettig. Herausgegeben von Jürgen Zarusky. Die Diskussion über die Absichten, die Stalin mit seiner Note an die Westmächte vom 10. März 1952 verfolgte,…

Der Romanführer - Der Inhalt der Romane und Novellen der Weltliteratur, Band 35-36. Deutschsprachige Prosa im Dritten Reich (1933 bis 1945): Band 35, Erster Teil: A - K

Cover: Der Romanführer - Der Inhalt der Romane und Novellen der Weltliteratur, Band 35-36 - Deutschsprachige Prosa im Dritten Reich (1933 bis 1945): Band 35, Erster Teil: A - K. Anton Hiersemann Verlag, Stuttgart, 2000.
Anton Hiersemann Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783777200118, Gebunden, 319 Seiten, 48,00 EUR
Aus der Einleitung: "Es ist nicht Aufgabe des Romanführers, die ideologischen Hintergründe in der Haltung der Autoren zu bewerten, sondern dem Literaturfreund Einblicke in jene Romane oder Erzählungen…

Der Romanführer - Der Inhalt der Romane und Novellen der Weltliteratur, Band 35-36. Deutschsprachige Prosa im Dritten Reich (1933 bis 1945): Band 36, Zweiter Teil: L - Z

Cover: Der Romanführer - Der Inhalt der Romane und Novellen der Weltliteratur, Band 35-36 - Deutschsprachige Prosa im Dritten Reich (1933 bis 1945): Band 36, Zweiter Teil: L - Z. Anton Hiersemann Verlag, Stuttgart, 2002.
Anton Hiersemann Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783777201016, Gebunden, 311 Seiten, 48,00 EUR
Aus der Einleitung: "Es ist nicht Aufgabe des Romanführers, die ideologischen Hintergründe in der Haltung der Autoren zu bewerten, sondern dem Literaturfreund Einblicke in jene Romane oder Erzählungen…

Angelika Hauser-Hauswirth/Fred Ludwig Sepaintner/Hans-Georg Wehling: Baden-Württemberg. Vielfalt und Stärke der Regionen

DRW Verlag Weinbrenner, Leinfelden-Echtedingen 2002
ISBN 9783871814815, Gebunden, 400 Seiten, 39,00 EUR
Mit einem Geleitwort von Erwin Teufel. Im Auftrag der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg.

Wilfried Röhrich: Herrschaft und Emanzipation. Prolegomena einer kritischen Politikwissenschaft

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428097685, Gebunden, 611 Seiten, 49,00 EUR
Das Buch des bekannten Politologen Wilfried Röhrich zielt auf jene breite Spannweite zentraler Problemlagen, die seit dem Ende des Ost-West-Konflikts die Blickrichtung der Politikwissenschaft bestimmen.…

Hartmut Behr/Siegmar Schmidt: Multikulturelle Demokratien im Vergleich. Institutionen als Regulativ kultureller Vielfalt?

Cover: Hartmut Behr / Siegmar Schmidt (Hg.). Multikulturelle Demokratien im Vergleich - Institutionen als Regulativ kultureller Vielfalt?. Westdeutscher Verlag, Wiesbaden, 2001.
Westdeutscher Verlag, Wiesbaden 2001
ISBN 9783531135076, Kartoniert, 332 Seiten, 29,00 EUR
Wieviel Pluralität und Differenz ist in einer Demokratie möglich? Um diese Kernfrage drehen sich die Beiträge dieses Buches. Dabei werden einerseits die theoretischen Voraussetzungen des traditionellen…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Peter Carey: Die wahre Geschichte von Ned Kelly und seiner Gang. Roman

Cover: Peter Carey. Die wahre Geschichte von Ned Kelly und seiner Gang - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2002.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783100102256, Gebunden, 516 Seiten, 22,90 EUR
Aus dem Englischen von Regina Rawlinson und Angela Schmitz. In seinem Roman lässt Peter Cary den 1855 geborenen australischen Outlaw Ned Kelly selber zu Wort kommen: Er ist zwölf, als sein Vater verschwindet,…

Francis Durbridge: Paul Temple und der Fall Gilbert, 5 Audio-CDs.

Cover: Francis Durbridge. Paul Temple und der Fall Gilbert, 5 Audio-CDs. DHV - Der Hörverlag, München, 2002.
DHV - Der Hörverlag, München 2002
ISBN 9783895849268, CD, 25,90 EUR
Hörspiel. 285 Min. Sprecher: Kurt Lieck, Rene Deltgen, Annemarie Cordes und andere; Regie: Eduard Hermann. Westdeutscher Rundfunk Köln 1956. Echte Straßenfeger waren die Hörspiele um Paul Temple in den…

Paul Klee: Paul Klee: Gedichte.

Cover: Paul Klee. Paul Klee: Gedichte. Arche Verlag, Zürich, 2001.
Arche Verlag, Zürich/Hamburg 2001
ISBN 9783716022931, Gebunden, 139 Seiten, 14,00 EUR
Die Lyrik Paul Klees mit zahlreichen Zeichnungen, herausgegeben von seinem Sohn, als Neuausgabe in der Reihe der "Arche Klassiker".

Rascha Peper: Das Mädchen, das vom Himmel fiel. Roman

Cover: Rascha Peper. Das Mädchen, das vom Himmel fiel - Roman. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2001.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2001
ISBN 9783498052997, Gebunden, 188 Seiten, 17,90 EUR
Aus dem Niederländischen von Sibylle Mulot. Ruben Saarloos sitzt seit Tagen mit seinem Kajütboot im Ijsselmeer fest. Bei einem winterlichen Ausflug hat ihn über Nacht das Eis überrascht. Doch nun schwebt…

Die Tageszeitung

Detlef Siegfried: Der Fliegerblick. Intellektuelle, Radikalismus und Flugzeugproduktion bei Junkers 1914 bis 1934

Cover: Detlef Siegfried. Der Fliegerblick - Intellektuelle, Radikalismus und Flugzeugproduktion bei Junkers 1914 bis 1934. J. H. W. Dietz Nachf. Verlag, Bonn, 2001.
J. H. W. Dietz Nachf. Verlag, Bonn 2001
ISBN 9783801241186, Gebunden, 335 Seiten, 29,65 EUR
Untersucht wird die politische Faszination des Fliegens in der Zwischenkriegszeit anhand der Entwicklung der Junkers-Flugzeugwerke, des damals bedeutendsten deutschen und internationalen Flugzeugherstellers.…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!