Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
30.01.2003. Mit Kritiken zu Margriet de Moor: "Kreutzersonate" in der ZEIT, Judith Hermann: "Nichts als Gespenster" in der ZEIT, Andreas Neumeister: "Angela Davis löscht ihre Website" in der ZEIT, Peter Ackroyd: "London" in der ZEIT und Brigitte Kronauer: "Zweideutigkeit" in der NZZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

John Barth: Tage ohne Wetter. Roman

Cover: John Barth. Tage ohne Wetter - Roman. Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München, 2002.
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2002
ISBN 9783935890090, Gebunden, 256 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Matthias Müller. Auf Anraten seines Nervenarztes nimmt Jacob Horner eine Stellung als Grammatiklehrer an einem kleinen College an der Ostküste an. Horner leidet unter Anfällen…

Nikolaus Glattauer: Jakobus, Stiefsohn Gottes. Roman

Cover: Nikolaus Glattauer. Jakobus, Stiefsohn Gottes - Roman. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2002.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2002
ISBN 9783902144454, Gebunden, 255 Seiten, 19,90 EUR
Sie haben ihn geholt, kurz vor Sonnenuntergang, die Anklage lautet auf Hochverrat und Sabbatschändung, das Urteil Tod durch Steinigung. Im Krebsgang zieht sein Leben an ihm vorbei. Immer ist er im Schatten…

Judith Hermann: Nichts als Gespenster. Erzählungen

Cover: Judith Hermann. Nichts als Gespenster - Erzählungen. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2003.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783100331809, Gebunden, 319 Seiten, 17,90 EUR

Brigitte Kronauer: Zweideutigkeit. Essays und Skizzen

Cover: Brigitte Kronauer. Zweideutigkeit - Essays und Skizzen. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2002.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783608933345, Gebunden, 320 Seiten, 21,50 EUR
Nach dem Erfolgs-Romans "Teufelsbrück" legt Brigitte Kronauer mit ihrem neuen Buch Texte aus zehn Jahren vor: Prosastücke, die zu den verschiedensten Anlässen entstanden. Literarische Rezensionen zu zeitgenössischen…

Flurin Spescha: Wie wärs mit etwas Meer. Deutsch/Rätoromanisch

Cover: Flurin Spescha. Wie wärs mit etwas Meer - Deutsch/Rätoromanisch. Pendo Verlag, München, 2002.
Pendo Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783858424839, Gebunden, 198 Seiten, 26,90 EUR
Mit einer CD. Der Sammelband, der aus Anlaß seines zweiten Todestages erscheint, dokumentiert die bemerkenswerte Breite seines künstlerischen Schaffens. Die Texte, von denen die meisten bisher unveröffentlicht…

Harald Welzer: Das kommunikative Gedächtnis. Eine Theorie der Erinnerung

Cover: Harald Welzer. Das kommunikative Gedächtnis - Eine Theorie der Erinnerung. C.H. Beck Verlag, München, 2002.
C.H. Beck Verlag, München 2002
ISBN 9783406493362, Broschiert, 246 Seiten, 19,90 EUR
Mit 25 Abbildungen. Das Gedächtnis ist nicht das, wofür wir es halten. Lange Zeit dachte man, es sei ein untrügliches Archiv, eine Art Computer, in dem Erlebnisse und Ereignisse gespeichert werden, die…

Monika Wogrolly: Herzlos. Roman

Cover: Monika Wogrolly. Herzlos - Roman. Deuticke Verlag, Wien, 2002.
Deuticke Verlag, Wien 2002
ISBN 9783216306623, Gebunden, 170 Seiten, 17,90 EUR
Sarah ist Radiomoderatorin. Im Wochenbett verlässt sie ihr Mann vorübergehend. Er zieht wie vereinbart mit der neugeborenen Tochter in seine Heimat Istanbul, wohin Sarah ihnen nachfolgen soll. Da erreicht…

Süddeutsche Zeitung

Anton G. Leitner: Wörter kommen zu Wort. 50 Gedichte aus 10 Jahren. 1 CD

Cover: Anton G. Leitner (Hg.). Wörter kommen zu Wort - 50 Gedichte aus 10 Jahren. 1 CD. Patmos Verlag, Ostfildern, 2002.
Patmos Verlag, Düsseldorf 2002
ISBN 9783491911109, CD, 14,95 EUR
10 Jahre "Das Gedicht": Zum Jubiläum erscheinen 50 Gedichte auf CD. Jürgen Becker, Hilde Domin, Robert Gernhardt, Karl Krolow, Friederike Mayröcker, Matthias Politycki, Hans-Ulrich Treichel und viele…

Christoph Ransmayr: Der Ungeborene. Oder Die Himmelsareale des Anselm Kiefer

Cover: Christoph Ransmayr. Der Ungeborene - Oder Die Himmelsareale des Anselm Kiefer. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2002.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783100629258,                          , 31 Seiten, 10,00 EUR
Anselm Kiefer - Ein Meister aus Deutschland? Der Bibliothekar, ja Prophet des Bleis? Oder ein Freund der Leichtigkeit, des Klatschmohns und der Rosen? Maler und Bildhauer der Barbarei? Missionar der Vergänglichkeit?…

Heinz Veit: Die Alpen. Geoökologie und Landschaftsentwicklung

Eugen Ulmer Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783825223274, Kartoniert, 352 Seiten, 36,90 EUR
Es geht in diesem Buch nicht primär um die Ökologie der Pflanzen und Tiere, sondern es geht darum, einen Überblick über die Geo-, Bio-, Atmo-, Hydro- und Pedosphären zu schaffen und Interaktionen aufzuzeigen.…

Die Tageszeitung

Michael Althen: Warte, bis es dunkel ist. Eine Liebeserklärung ans Kino

Cover: Michael Althen. Warte, bis es dunkel ist - Eine Liebeserklärung ans Kino. Karl Blessing Verlag, München, 2002.
Karl Blessing Verlag, München 2002
ISBN 9783896671943, Gebunden, 256 Seiten, 21,90 EUR
Was stellen wir eigentlich mit all den Geschichten an, denen wir im Laufe des Lebens im Kino begegnen - und vor allem: Was stellen sie mit uns an? Wie intensiv schaut man sich Filme an, um dort praktische…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Peter Ackroyd: London. Die Biografie

Cover: Peter Ackroyd. London - Die Biografie. Albrecht Knaus Verlag, München, 2002.
Albrecht Knaus Verlag, München 2002
ISBN 9783813501896, Gebunden, 800 Seiten, 49,90 EUR
162 Abbildungen. "London ist so groß und wild, dass es alles in sich enthält", schreibt Peter Ackroyd und erkundet diese Stadt wie ein menschliches Wesen, das uns betört, verwirrt, aber niemals gleichgültig…

Hans Fallada: Kleiner Mann - was nun?. Roman

Cover: Hans Fallada. Kleiner Mann - was nun? - Roman. Reclam Verlag, Stuttgart, 2002.
Reclam Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783150160244, Kartoniert, 60 Seiten, 4,60 EUR
Hans Falladas sozialpsychologisch sensible Darstellung des Angestelltenmilieus traf bei ihrem Erscheinen 1932 den Nerv der Zeit: Die Leser erkannten sich und ihr Schicksal wieder - die ständig drohende…

Karl Heinz Götze: Immer Paris. Geschichte und Gegenwart

Cover: Karl Heinz Götze. Immer Paris - Geschichte und Gegenwart. Siedler Verlag, München, 2002.
Siedler Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783886806676, Gebunden, 240 Seiten, 19,90 EUR
Besichtigt werden klassische Pariser Erinnerungsorte wie der Eiffelturm oder Notre-Dame, die ein Geschichtsverhältnis repräsentieren, wie man es in Deutschland vergeblich sucht. Besichtigt werden im Westen…

Judith Hermann: Nichts als Gespenster. Erzählungen

Cover: Judith Hermann. Nichts als Gespenster - Erzählungen. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2003.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783100331809, Gebunden, 319 Seiten, 17,90 EUR

Maria Huber: Moskau, 11. März 1985. Die Auflösung des sowjetischen Imperiums

Cover: Maria Huber. Moskau, 11. März 1985 - Die Auflösung des sowjetischen Imperiums. dtv, München, 2002.
dtv, München 2002
ISBN 9783423306164,                          , 320 Seiten, 10,00 EUR
Am 11. März 1985 übernimmt Michail Gorbatschow das Amt des Generalsekretärs der KPdSU, der mit "Glasnost" und "Perestroika" eine dramatische Wende in der sowjetischen Politik einleitet. Die Geschichte…

Ruth Kloocke: Mosche Wulff. Zur Geschichte der Psychoanalyse in Russland und Israel

Cover: Ruth Kloocke. Mosche Wulff - Zur Geschichte der Psychoanalyse in Russland und Israel. edition diskord, Tübingen, 2002.
edition diskord, Tübingen 2002
ISBN 9783892957256, Gebunden, 253 Seiten, 25,00 EUR
Mosche Wulff war ein Psychoanalytiker der ersten Generation. Stationen seines langen Lebens waren Odessa, Berlin, Moskau und schließlich Tel Aviv, wo er 1971 dreiundneunzigjährig starb. Er hatte wesentlichen…

Margriet de Moor: Kreutzersonate. Eine Liebesgeschichte

Cover: Margriet de Moor. Kreutzersonate - Eine Liebesgeschichte. Carl Hanser Verlag, München, 2002.
Carl Hanser Verlag, München 2002
ISBN 9783446202214, Gebunden, 144 Seiten, 15,90 EUR
Aus dem Niederländischen von Helga van Beuningen. Als der blinde Musikkritiker van Vlooten eines Tages eine junge Geigerin trifft, ist er sofort von ihr fasziniert. Auch sie verliebt sich, sie heiraten.…

Andreas Neumeister: Angela Davis löscht ihre Website. Listen, Refrains, Abbildungen

Cover: Andreas Neumeister. Angela Davis löscht ihre Website - Listen, Refrains, Abbildungen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2002.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518123102, Taschenbuch, 127 Seiten, 8,00 EUR
In "Angela Davis löscht ihre Website" verbinden sich politisches Denken und Pop, der forcierte Blick auf die Gegenwarts-Oberfläche und dessen ständige Infragestellung vor dem Hintergrund der Historie…

Wolfgang Ullrich: Die Geschichte der Unschärfe.

Cover: Wolfgang Ullrich. Die Geschichte der Unschärfe. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2002.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783803151698, Gebunden, 160 Seiten, 19,50 EUR
Seit William Turner hat das Unklare eine Geschichte, die bis in die heute weitverbreitete Bildästhetik der Unschärfe reicht. Wolfgang Ullrich beschreibt zum ersten Mal die Tradition, die ideologischen…

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!