Bücherschau des Tages

So schillernd operettenhaft

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
05.10.2016. Die FAZ lernt mit Hamed Abdel-Samad, den Koran säkular und doch spirituell zu lesen. Außerdem begibt sie sich mit Elizabeth Harrowers Roman "In gewissen Kreisen" in die gehobenen Kreise Sydneys in den sechziger Jahren. Die SZ lernt mit Aberto Barrera Tyszkas Roman "Die letzten Tage des Comandante" die literarische Wahrheit über Hugo Chavez. Die taz empfiehlt Thomas Stangls Essays über Literatur in "Freiheit und Langeweile" und die NZZ neue Kinderbücher.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Hamed Abdel-Samad: Der Koran. Botschaft der Liebe. Botschaft des Hasses

Cover: Hamed Abdel-Samad. Der Koran - Botschaft der Liebe. Botschaft des Hasses. Droemer Knaur Verlag, München, 2016.
Droemer Knaur Verlag, München 2016
ISBN 9783426277010, Gebunden, 240 Seiten, 19,99 EUR
Die Bürgerkriege innerhalb der islamischen Welt und die Konfrontation mit dem Westen sind die Grundkonflikte unserer Zeit. Im Koran selbst liegen die Wurzeln dieser Auseinandersetzungen, denn einerseits…

Elizabeth Harrower: In gewissen Kreisen. Roman

Cover: Elizabeth Harrower. In gewissen Kreisen - Roman. Aufbau Verlag, Berlin, 2016.
Aufbau Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783351036331, Gebunden, 279 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Englischen von Alissa Walser.  Sydney, in den 60er Jahren. Zoes Bruder Russell bringt eine Zufallsbekanntschaft mit in ihr Elternhaus: den geheimnisvollen Stephen Quayle und seine Schwester…

Eva Weissweiler: Notre Dame de Dada. Luise Straus - das dramatische Leben der ersten Frau von Max Ernst

Cover: Eva Weissweiler. Notre Dame de Dada - Luise Straus - das dramatische Leben der ersten Frau von Max Ernst. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2016.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2016
ISBN 9783462048940, Gebunden, 456 Seiten, 24,99 EUR
Luise Straus-Ernst, die erste Frau des großen surrealistischen Malers Max Ernst, tat als eine der ersten promovierten Kunsthistorikerinnen ihrer Generation viel für die Förderung seines Oeuvres und die…

Frankfurter Rundschau

Dmitrij Belkin: Germanija. Wie ich in Deutschland jüdisch und erwachsen wurde

Cover: Dmitrij Belkin. Germanija - Wie ich in Deutschland jüdisch und erwachsen wurde. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783593505800, Gebunden, 202 Seiten, 19,95 EUR
Dezember 1993, Dnepropetrowsk, Ukraine. Der 22-jährige Dmitrij Belkin nimmt drei Taschen und sechs Bücher, setzt sich in einen Bus und fährt ins völlig Ungewisse, nach Deutschland, wie eine Viertelmillion…

Neue Zürcher Zeitung

Stefan Boonen: Der Riese, der mit dem Regen kam. (Ab 8 Jahre)

Cover: Stefan Boonen. Der Riese, der mit dem Regen kam - (Ab 8 Jahre). Fischer KJB, Frankfurt am Main, 2016.
Fischer KJB, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783737351782, Gebunden, 256 Seiten, 14,99 EUR
Aus dem Niederländischen von Andrea Kluitmann. Albert und Kalinda teilen ein Geheimnis: Sie haben in der Nacht, in der es regnete, einen Riesen vor dem Fenster gesehen. Gleichzeitig. Albert im dritten…

Eric H. Cline: Warum die Arche nie gefunden wird. Biblische Geschichten archäologisch entschlüsselt

Cover: Eric H. Cline. Warum die Arche nie gefunden wird - Biblische Geschichten archäologisch entschlüsselt. Theiss Verlag, Darmstadt, 2016.
Theiss Verlag, Darmstadt 2016
ISBN 9783806233858, Gebunden, 308 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Englischen von Michael Sailer. Immer wieder verbreiten selbsternannte Bibelkenner Sensationelles: Da hat man die Arche Noah am Berg Ararat entdeckt, die verlorene Bundeslade wiedergefunden oder…

Simon van der Geest: Krasshüpfer. (Ab 12 Jahre)

Cover: Simon van der Geest. Krasshüpfer - (Ab 12 Jahre). Thienemann Verlag, Stuttgart, 2016.
Thienemann Verlag, Stuttgart 2016
ISBN 9783522184250, Gebunden, 240 Seiten, 12,99 EUR
Aus dem Niederländischen von Mirjam Pressler. Große Brüder denken oft, dass sie was Besonderes sind. Sie denken, sie können dir sagen, was du zu tun hast. Bei meinem Bruder ist das jedenfalls so. Jeppe…

Bette Westera/Sylvia Weve: Überall und Nirgends. (Ab 8 Jahre)

Cover: Bette Westera / Sylvia Weve. Überall und Nirgends - (Ab 8 Jahre). Susanna Rieder Verlag, München, 2016.
Susanna Rieder Verlag, München 2016
ISBN 9783946100096, Gebunden, 112 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Niederländischen von Rolf Erdorf. In diesem Gedichtband geht es um ein zentrales Thema: den Tod. Wir begegnen Toten in den unterschiedlichsten Formen: einer Oma, einem Schiffsjungen, einer Mutter,…

Süddeutsche Zeitung

Alberto Barrera Tyszka: Die letzten Tage des Comandante. Roman

Cover: Alberto Barrera Tyszka. Die letzten Tage des Comandante - Roman. Nagel und Kimche Verlag, Zürich, 2016.
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2016
ISBN 9783312009947, Gebunden, 256 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Spanischen von Matthias Strobel. Für die einen ist Hugo Chávez ein populistischer Diktator, der Venezuela ins Chaos geführt hat, für die anderen ein Befreier, der den Armen und Unterdrückten wieder…

Christian Welzbacher: Monumente der Macht. Eine politische Architekturgeschichte Deutschlands 1920-1960

Cover: Christian Welzbacher. Monumente der Macht - Eine politische Architekturgeschichte Deutschlands 1920-1960. Parthas Verlag, Berlin, 2016.
Parthas Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783869641065, Gebunden, 240 Seiten, 29,90 EUR
Erstmals wird in diesem Buch eine Untersuchung des Staates als Bauherr im 20. Jahrhundert vorgelegt, die das Ziel verfolgt Vorgeschichte und Nachwirkung der nationalsozialistischen Repräsentationsbauten…

Die Tageszeitung

Thomas Stangl: Freiheit und Langeweile. Essays

Cover: Thomas Stangl. Freiheit und Langeweile - Essays. Droschl Verlag, Graz, 2016.
Droschl Verlag, Graz 2016
ISBN 9783854209812, Taschenbuch, 112 Seiten, 18,00 EUR
Es sind Texte über den Raum der Literatur, über das Geheimnis des Für-Nichts-Stehens, die Einsamkeit, die sich dem Sozialen entzieht ("und damit der Gewalt, auch der Gewalt des Erzählten"), über das Unbestimmte,…
Heute leider keine Kritiken in WELT, ZEIT, Dlf und Dlf Kultur.