Bücherschau des Tages

Von wegen Krise der Literatur!

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
22.03.2018. Warum Max Horkheimer die Familie als "Keimzelle des Faschismus" beschrieb, versteht die SZ mit Paul Theroux' hoch amüsantem Roman "Mutterland" bestens. Die Zeit würde Hideo Yokoyamas Thriller "64" gern einen Nobelpreis überreichen. Die FAZ liest Monika Marons "Munin" und Thomas Hettches Daseinsfragen an die Literatur im Essayband "Unsere leeren Herzen".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Thomas Hettche: Unsere leeren Herzen. Über Literatur

Cover: Thomas Hettche. Unsere leeren Herzen - Über Literatur. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2017.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2017
ISBN 9783462050684, Gebunden, 208 Seiten, 20,00 EUR
Eine Frage bestimmt das Schreiben dieses Autors: Welche Tröstung kann Literatur für unsere leeren Herzen heute noch bieten? 'Unsere leeren Herzen' setzt nach 'Fahrtenbuch' und 'Totenberg' Thomas Hettches…

Monika Maron: Munin oder Chaos im Kopf. Roman

Cover: Monika Maron. Munin oder Chaos im Kopf - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2018.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783100488404, Gebunden, 224 Seiten, 20,00 EUR
Mina Wolf, Journalistin und Gelegenheitstexterin, opfert den Sommer, um einen Aufsatz über den Dreißigjährigen Krieg für die Festschrift einer Kleinstadt zu schreiben. Eine irre Nachbarin, die Tag für…

Amos Oz: Wo die Schakale heulen. Erzählungen

Cover: Amos Oz. Wo die Schakale heulen - Erzählungen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2018.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518425947, Gebunden, 319 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler. In "Wo die Schakale heulen", Amos Oz' erster Buchpublikation aus dem Jahre 1965, acht Erzählungen, die erstmals in deutscher Übersetzung vorliegen, ist in exemplarischer…

Frankfurter Rundschau

James Baldwin: Von dieser Welt. Roman

Cover: James Baldwin. Von dieser Welt - Roman. dtv, München, 2018.
dtv, München 2018
ISBN 9783423281539, Gebunden, 320 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Miriam Mandelkow. Mit einem Vorwort von Verena Lueken. John Grimes ist ein schwarzer, empfindsamer Junge aus Harlem, sexuell unschlüssig, seine einzige Waffe zur Selbstverteidigung…

Neue Zürcher Zeitung

Stefan Howald: Links und bündig. WOZ - Die Wochenzeitung Eine alternative Mediengeschichte

Cover: Stefan Howald. Links und bündig - WOZ - Die Wochenzeitung Eine alternative Mediengeschichte. Rotpunktverlag, Zürich, 2018.
Rotpunktverlag, Zürich 2018
ISBN 9783858697554, Gebunden, 360 Seiten, 37,00 EUR
Mit zahlreichen Fotos. Kritisch ist sie. Frech zuweilen. Der Aufklärung verpflichtet. Hat da jemand dogmatisch gesagt? Das ist doch lange her, oder? Als die WochenZeitung 1981 erstmals erschien, gaben…

Sabine Bitter/Nathalie Nad-Abonji: Tibetische Kinder für Schweizer Familien. Die Aktion Aeschimann

Cover: Sabine Bitter / Nathalie Nad-Abonji. Tibetische Kinder für Schweizer Familien - Die Aktion Aeschimann. Rotpunktverlag, Zürich, 2018.
Rotpunktverlag, Zürich 2018
ISBN 9783858697790, Kartoniert, 240 Seiten, 32,00 EUR
Anfang der 1960er-Jahre kamen auf Initiative des Oltner Industriellen Charles Aeschimann 160 tibetische Flüchtlingskinder in die Schweiz. Die "Tibeterli" sollten hier wohlbehütet in Pflegefamilien aufwachsen,…

Süddeutsche Zeitung

Emily Ruskovich: Idaho. Roman

Cover: Emily Ruskovich. Idaho - Roman. Hanser Berlin, Berlin, 2018.
Hanser Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783446258532, Gebunden, 379 Seiten, 24,00 EUR
Ein flirrender Sommertag in Idaho, USA: eine Familie im Wald, die beiden Mädchen spielen, die Eltern holen Brennholz für den Winter. Die Luft steht, die Mutter hat ein Beil in der Hand - und innerhalb…

Alexander Schimmelbusch: Hochdeutschland. Roman

Cover: Alexander Schimmelbusch. Hochdeutschland - Roman. Tropen Verlag, Stuttgart, 2018.
Tropen Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783608503807, Gebunden, 214 Seiten, 20,00 EUR
Victor kann sein albernes Siegerdasein als erfolgreicher Investmentbanker schon lange nicht mehr ernst nehmen. Alle Versuche, sich zu verlieben, scheinen ebenso zum Scheitern verdammt zu sein, wie es…

Paul Theroux: Mutterland. Roman

Cover: Paul Theroux. Mutterland - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2018.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2018
ISBN 9783455002904, Gebunden, 656 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Theda Krohm-Linke. Alle in Cape Cod halten Mutter für eine wunderbare Frau: fleißig, fromm, genügsam. Alle außer ihrem Ehemann und ihre sieben Kinder. Für sie ist sie eine engstirnige…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Joan Didion: Süden und Westen. Notizen

Cover: Joan Didion. Süden und Westen - Notizen. Ullstein Verlag, Berlin, 2018.
Ullstein Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783550050220, Gebunden, 160 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Antje Rávic Strubel. Ein Porträt uramerikanischer Landschaften, in dem sich bereits die Bruchlinien andeuten, an denen entlang sich das heutige Amerika spaltet: Im Sommer 1970…

Lucy Fricke: Töchter. Roman

Cover: Lucy Fricke. Töchter - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2018.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018
ISBN 9783498020071, Gebunden, 240 Seiten, 20,00 EUR
Zwei Frauen brechen auf zu einer Reise in die Schweiz, mit einem todkranken Vater auf der Rückbank. Eine letzte, finale Fahrt soll es werden, doch nichts endet, wie man es sich vorgestellt hat, schon…

Hideo Yokoyama: 64. Thriller

Cover: Hideo Yokoyama. 64 - Thriller. Atrium Verlag, Zürich, 2018.
Atrium Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783855350179, Gebunden, 768 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Japanischen von Sabine Roth und Nikolaus Stingl. Im Januar 1989 wird in Tokio ein siebenjähriges Mädchen entführt. Fünf lange Tage versuchen die verzweifelten Eltern alles, um die Forderungen…

Rolf Zimmermann: Ankommen in der Republik. Thomas Mann, Nietzsche und die Demokratie

Cover: Rolf Zimmermann. Ankommen in der Republik - Thomas Mann, Nietzsche und die Demokratie. Karl Alber Verlag, Freiburg i.Br., 2017.
Karl Alber Verlag, Freiburg i.Br. 2017
ISBN 9783495489048, Gebunden, 352 Seiten, 29,00 EUR
Die deutsche Revolution von 1918 hat mit Thomas Manns Bekenntnis zur Weimarer Republik eine Affirmation erhalten, die für das Verhältnis von Kultur und Politik von großer Bedeutung ist. In dieser Zeit…

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!