Bücherschau des Tages

Zwischen den Welten des Wachsens

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
19.04.2018. Die SZ liest schockiert Matthew Desmonds große Reportage über Zwangsräumungen in den USA. Die NZZ lernt vom belgischen Bürgermeister Bart Somers, wie man Null-Toleranz mit Multikulti verbindet. Die FR freut sich über die Experimentierlust in Yara Lees Roman "Als ob man sich auf hoher See befände". Endlich hat die Kultur den Kapitalismus im Griff, freut sich die Zeit über Alexander Schimmelbuschs Roman "Hochdeutschland".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Johan Bargum: Nachsommer. Roman

Cover: Johan Bargum. Nachsommer - Roman. Marebuchverlag, Hamburg, 2018.
Marebuchverlag, Hamburg 2018
ISBN 9783866482609, Gebunden, 144 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Schwedischen von Karl-Ludwig Wetzig. Zeitlebens hat Olof im Schatten seines selbstbewussten Bruders Carl gestanden. Carl war der Liebling der Mutter, der allerdings in Ungnade fiel, als er mit…

Haruki Murakami: Die Ermordung des Commendatore Band 2. Eine Metapher wandelt sich. Roman

Cover: Haruki Murakami. Die Ermordung des Commendatore Band 2 - Eine Metapher wandelt sich. Roman. DuMont Verlag, Köln, 2018.
DuMont Verlag, Köln 2018
ISBN 9783832198923, Gebunden, 496 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. Lesen Sie, wie die Geschichte des jungen Malers weitergeht. Menshiki gibt ein zweites Bild in Auftrag: Der junge Maler soll die 13-jährige Marie porträtieren. Das…

Mathieu Sapin: Gérard. Fünf Jahre am Rockzipfel von Depardieu.

Cover: Mathieu Sapin. Gérard - Fünf Jahre am Rockzipfel von Depardieu.. Reprodukt Verlag, Berlin, 2018.
Reprodukt Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783956401435, Gebunden, 160 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Französischen von Silv Bannenberg. Eine ARTE-Dokumentation schickt Gérard Depardieu auf den Spuren des Schriftstellers Alexandre Dumas in den Kaukasus. Der Schauspieler hat neben dem Grafen von…

Frankfurter Rundschau

Yara Lee: Als ob man sich auf hoher See befände. Roman

Cover: Yara Lee. Als ob man sich auf hoher See befände - Roman. Residenz Verlag, Salzburg, 2018.
Residenz Verlag, Salzburg 2018
ISBN 9783701716876, Gebunden, 192 Seiten, 22,00 EUR
Marla und James sind jung, sie verlieben, verlieren und begegnen sich wieder. Ihr Glück scheint keine Grenzen zu kennen, bis James Marla auf seine meeresbiologische Forschungsreise nach Mexiko mitnimmt.…

Neue Zürcher Zeitung

Bart Somers: Zusammen leben. Meine Rezepte gegen Kriminalität und Terror

Cover: Bart Somers. Zusammen leben - Meine Rezepte gegen Kriminalität und Terror. C.H. Beck Verlag, München, 2018.
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406720406, Kartoniert, 217 Seiten, 14,95 EUR
Aus dem Niederländischen von Gerd Busse. Die belgische Stadt Mechelen war mal ganz unten, verwahrlost und kriminell. Ihr Image: die dreckigste Stadt Belgiens. Doch Bart Somers hat sie wieder aufgerichtet…

Süddeutsche Zeitung

Matthew Desmond: Zwangsgeräumt. Armut und Profit in der Stadt

Cover: Matthew Desmond. Zwangsgeräumt - Armut und Profit in der Stadt. Ullstein Verlag, Berlin, 2018.
Ullstein Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783550050275, Gebunden, 544 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem amerikanischen Englisch von Volker Zimmermann. Matthew Desmond nimmt den Leser mit in die ärmsten Viertel von Milwaukee, einer mittelgroßen, normalen amerikanischen Großstadt. Er erzählt die Geschichte…

Die Tageszeitung

Anna Lowenhaupt Tsing: Der Pilz am Ende der Welt. Über das Leben in den Ruinen des Kapitalismus

Cover: Anna Lowenhaupt Tsing. Der Pilz am Ende der Welt - Über das Leben in den Ruinen des Kapitalismus. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2018.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957575326, Gebunden, 448 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Englischen von Dirk Höfer. Das erste neue Leben, das sich nach der nuklearen Katastrophe in Hiroshima wieder regte, war ein Pilz. Ein Matsutake, der auf den verseuchten Trümmern der Stadt wuchs…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Elisabeth Borchers: Nicht zur Veröffentlichung bestimmt. Ein Fragment

Cover: Elisabeth Borchers. Nicht zur Veröffentlichung bestimmt - Ein Fragment. Weissbooks, Frankfurt am Main, 2018.
Weissbooks, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783863371036, Gebunden, 167 Seiten, 22,00 EUR
"Wenn das gelingt, was mir Arnold empfohlen hat, müsste der Titel lauten: Nicht zur Veröffentlichung bestimmt. Nach nahezu 40 Jahren ein rücksichtsloser Blick auf Verlag, Autoren, Bücher, Manuskripte…

Horst Dreier: Staat ohne Gott. Religion in der säkularen Moderne

Cover: Horst Dreier. Staat ohne Gott - Religion in der säkularen Moderne. C.H. Beck Verlag, München, 2018.
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406718717, Gebunden, 256 Seiten, 26,95 EUR
Die These von Horst Dreier lautet: In der modernen Demokratie darf sich der Staat mit keiner bestimmten Religion identifizieren, und heiße sie auch Christentum. Nur in einem Staat ohne Gott können alle…

Denise Mina: Blut Salz Wasser. Kriminalroman

Cover: Denise Mina. Blut Salz Wasser - Kriminalroman. Argument Verlag, Hamburg, 2018.
Argument Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783867542302, Gebunden, 320 Seiten, 19,00 EUR
Aus dem Englischen von Zoë Beck. Iain Fraser stammt aus Helensburgh. War lange weg, eine Haftstrafe absitzen. Jetzt ist er zurück. Und muss tun, was sein Boss von ihm erwartet, egal wie, egal was. Aber…

Alexander Schimmelbusch: Hochdeutschland. Roman

Cover: Alexander Schimmelbusch. Hochdeutschland - Roman. Tropen Verlag, Stuttgart, 2018.
Tropen Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783608503807, Gebunden, 214 Seiten, 20,00 EUR
Victor kann sein albernes Siegerdasein als erfolgreicher Investmentbanker schon lange nicht mehr ernst nehmen. Alle Versuche, sich zu verlieben, scheinen ebenso zum Scheitern verdammt zu sein, wie es…

Benjamin von Stuckrad-Barre: Ich glaub, mir geht's nicht so gut, ich muss mich mal irgendwo hinlegen. Remix 3

Cover: Benjamin von Stuckrad-Barre. Ich glaub, mir geht's nicht so gut, ich muss mich mal irgendwo hinlegen - Remix 3. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2018.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2018
ISBN 9783462318524, Gebunden, 320 Seiten, 16,99 EUR
Gruppenbild mit Selbstauslöser. "Panikherz" war eine Reise ins Innere. Nun geht es in die umgekehrte Richtung: nach draußen, zu den anderen. Mit Boris Becker schaut er in Wimbledon das berühmte Finale…

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!