Bücherschau des Tages

Gelassen optimistisch

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
10.09.2018. Die FAZ lernt von Achim Wambach und Hans Christian Müller,  dass "Digitaler Wohlstand für alle" möglich ist, wenn die Macht der Internet-Konzerne eingeschränkt wird. Die SZ erkennt mit Behnam T. Saids "Geschichte al-Qaidas", dass auch weiterhin mit der Terrorgruppe zu rechnen ist. Etwas befremdet liest sie Ronan Farrows "Das Ende der Diplomatie" als  Empfehlungsschreiben in eigener Sache.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Hans Christian Müller/Achim Wambach: Digitaler Wohlstand für alle. Ein Update der Sozialen Marktwirtschaft ist möglich

Cover: Hans Christian Müller / Achim Wambach. Digitaler Wohlstand für alle - Ein Update der Sozialen Marktwirtschaft ist möglich. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2018.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783593509297, Gebunden, 222 Seiten, 28,00 EUR
Daten statt Preise, Monopole statt Wettbewerb, Sharing statt Eigentum, Crowdworking statt Sozialpartnerschaft: Die Digitale Revolution stellt die Art und Weise des Wirtschaftens auf den Kopf. Die alten…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Ronan Farrow: Das Ende der Diplomatie. Warum der Wandel der amerikanischen Außenpolitik für die Welt so gefährlich ist

Cover: Ronan Farrow. Das Ende der Diplomatie - Warum der Wandel der amerikanischen Außenpolitik für die Welt so gefährlich ist. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2018.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018
ISBN 9783498020064, Gebunden, 480 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Helmut Dierlamm, Heide Lutosch, Hans-Peter Remmler und Gabriele Würdinger. Amerikas Außenpolitik dankt ab - und damit auch die Qualität der USA als westliche Führungsmacht.…

Michael Lüders: Armageddon im Orient. Wie die Saudi-Connection den Iran ins Visier nimmt

Cover: Michael Lüders. Armageddon im Orient - Wie die Saudi-Connection den Iran ins Visier nimmt. C.H. Beck Verlag, München, 2018.
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406727917, Kartoniert, 265 Seiten, 14,95 EUR
Der Orient kommt nicht zur Ruhe. Während die Kämpfe vor allem in Syrien andauern, zeichnet sich bereits der nächste Konflikt ab: Präsident Trump und seine Verbündeten nehmen den Iran ins Visier. Dahinter…

Behnam T. Said: Geschichte al-Qaidas. Bin Laden, der 11. September und die tausend Fronten des Terrors heute

Cover: Behnam T. Said. Geschichte al-Qaidas - Bin Laden, der 11. September und die tausend Fronten des Terrors heute. C.H. Beck Verlag, München, 2018.
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406725852, Gebunden, 239 Seiten, 14,95 EUR
Die Terrororganisation Al-Qaida scheint seit der Abspaltung des "Islamischen Staats" der Vergangenheit anzugehören, doch in Wahrheit führt sie von Südasien über Nordafrika bis nach Europa einen Krieg…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!