Bücherschau des Tages

Aale angeln

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
25.01.2020. Der DlfKultur feiert die Gedichte der Südafrikanerin Koleka Putuma als eine Poetik der Dekolonisierung. Die SZ entkommt mit Ilsa Barea-Kulcsardem Spanischen Bürgerkrieg ins Hochhaus der "Telefónica". Die Welt lernt mit Sigrid Nunez die Narzissten im Literaturbetrieb kennen. Die taz liest schon in George Orwells Essay "Über Nationalismus", wie obsessiv und instabil kollektive Identifikationen sind. FAZ und NZZ reihen die Holocaust-Aufzeichnungen von David Rousset und Salmen Gradowski in die Schlüsseltexte des 20. Jahrhunderts ein.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ottessa Moshfegh: Heimweh nach einer anderen Welt. Storys

Cover: Ottessa Moshfegh. Heimweh nach einer anderen Welt - Storys. Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München, 2020.
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2020
ISBN 9783954381159, Gebunden, 336 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Anke Caroline Burger. In ihren Erzählungen schafft Ottessa Moshfegh ein groteskes Panorama menschlicher Bos- und Dummheit. Da ist beispielsweise John, der sich an seiner verstorbenen…

David Rousset: Das KZ-Universum.

Cover: David Rousset. Das KZ-Universum. Jüdischer Verlag, Berlin, 2020.
Jüdischer Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783633543021, Gebunden, 141 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Französischen von Olga Radetzkaja und Volker Weichsel. Todesmarsch durch mehrere KZs gerade von den alliierten Truppen befreit, eine der ersten Darstellungen des Systems der deutschen Konzentrationslager…

Cemile Sahin: Taxi. Roman

Cover: Cemile Sahin. Taxi - Roman. Korbinian Verlag, Berlin, 2019.
Korbinian Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783982122014, Kartoniert, 220 Seiten, 20,00 EUR
Eine Mutter, ihr verschollener Sohn und einer, der ihn ersetzen soll, stehen im Zentrum des Debüts der Künstlerin Cemile Sahin, dem ersten im Korbinian Verlag erscheinendem Roman. "Taxi" ist ein Ride…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Salmen Gradowski: Die Zertrennung. Aufzeichnungen eines Mitglieds des Sonderkommandos

Cover: Salmen Gradowski. Die Zertrennung - Aufzeichnungen eines Mitglieds des Sonderkommandos. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2019.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783633542802, Gebunden, 354 Seiten, 25,00 EUR
Herausgegeben von Aurélia Kalisky. Aus dem Jiddischen und mit einem Nachwort von Almut Seiffert und Miriam Trinh. Salmen Gradowski war ein Mitglied des "Sonderkommandos" von Auschwitz - jener Gruppe (nicht…

Ginette Kolinka: Rückkehr nach Birkenau. Wie ich überlebt habe

Cover: Ginette Kolinka. Rückkehr nach Birkenau - Wie ich überlebt habe. Aufbau Verlag, Berlin, 2020.
Aufbau Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783351034634, Gebunden, 128 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Französischen von Nicola Denis. Im März 1944 wird Ginette Kolinka zusammen mit ihrem Vater, ihrem Bruder und ihrem Neffen von Avignon nach Auschwitz-Birkenau deportiert. Ginette ist die Einzige,…

Süddeutsche Zeitung

Ilsa Barea-Kulcsar: Telefónica.

Cover: Ilsa Barea-Kulcsar. Telefónica. Edition Atelier, Wien, 2019.
Edition Atelier, Wien 2019
ISBN 9783990650172, Gebunden, 352 Seiten, 25,00 EUR
Madrid im Dezember 1936: Die deutsche Journalistin Anita Adam ist eine emanzipierte Frau mit politischem Weitblick. Wie viele Europäer will sie die spanische Republik gegen den Putsch der Franco-Faschisten…

Die Tageszeitung

Josef Haslinger: Mein Fall.

Cover: Josef Haslinger. Mein Fall. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2020.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783100300584, Gebunden, 144 Seiten, 20,00 EUR
Als Zehnjähriger wurde Josef Haslinger Schüler des Sängerknabenkonvikts Stift Zwettl. Er war religiös, sogar davon überzeugt, Priester werden zu wollen, er liebte die Kirche. Seine Liebe wurde von den…

Clarice Lispector: Tagtraum und Trunkenheit einer jungen Frau. Sämtliche Erzählungen I

Cover: Clarice Lispector. Tagtraum und Trunkenheit einer jungen Frau - Sämtliche Erzählungen I. Penguin Verlag, München, 2019.
Penguin Verlag, München 2019
ISBN 9783328600947, Gebunden, 416 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Portugiesischen von Luis Ruby. Idalina sucht einen Weg zwischen Vernunft und Leidenschaft, Luísa ringt um innere Stärke und Tuda um ein Leben ohne Therapeuten. In Kurzprosa lotet Clarice Lispector…

George Orwell: Über Nationalismus.

Cover: George Orwell. Über Nationalismus. dtv, München, 2020.
dtv, München 2020
ISBN 9783423147378, Kartoniert, 64 Seiten, 8,00 EUR
Aus dem Englischen von Andreas Wirthensohn. Mit einem Nachwort von Armin Nassehi. Worin unterscheiden sich Patriotismus und Nationalismus? Und was kennzeichnet nationalistisches Denken? Dieser 1945 verfasste…

Heinz Wewer: Spuren des Terrors. Postalische Zeugnisse zum System der deutschen Konzentrationslager

Cover: Heinz Wewer (Hg.). Spuren des Terrors - Postalische Zeugnisse zum System der deutschen Konzentrationslager. Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin, 2020.
Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783955653507, Gebunden, 320 Seiten, 39,00 EUR
In "Spuren des Terrors" charakterisiert Heinz Wewer zehn "frühe Lager", 21 Konzentrationslager, die der Inspektion der Konzentrationslager bzw. dem SS-Wirtschaftsverwaltungshauptamt unterstanden, und…

Die Welt

Ernst Peter Fischer: Verbotenes Wissen. Geschichte einer Unterdrückung

Cover: Ernst Peter Fischer. Verbotenes Wissen - Geschichte einer Unterdrückung. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2019.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783737100564, Gebunden, 352 Seiten, 24,00 EUR
Am Anfang verbietet Gott Adam und Eva, vom Baum der Erkenntnis zu essen. Ein Muster, das sich durch die Jahrtausende nicht geändert hat: Die Geschichte des Wissens, so zeigt uns Ernst Peter Fischer, ist…

Sigrid Nunez: Der Freund. Roman

Cover: Sigrid Nunez. Der Freund - Roman. Aufbau Verlag, Berlin, 2020.
Aufbau Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783351034863, Gebunden, 235 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Annette Grube. Als die Ich-Erzählerin, eine in New York City lebende Schriftstellerin, ihren besten Freund verliert, bekommt sie überraschend dessen Hund vermacht. Apollo ist…

Patrik Svensson: Das Evangelium der Aale.

Cover: Patrik Svensson. Das Evangelium der Aale. Carl Hanser Verlag, München, 2020.
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446265844, Gebunden, 256 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Schwedischen von Hanna Granz. Nie in seiner Kindheit war Patrik Svensson seinem Vater so nah wie beim Aalfischen. Als Erwachsener stellt er fest: Der Erinnerung an seinen Vater kommt er nicht…

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Ernst Jünger/Joseph Wulf: Ernst Jünger / Joseph Wulf: Der Briefwechsel 1962-1974.

Cover: Ernst Jünger / Joseph Wulf. Ernst Jünger / Joseph Wulf: Der Briefwechsel 1962-1974. Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main, 2019.
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783465043805, Kartoniert, 168 Seiten, 29,80 EUR
Unter den Historikern, die sich mit der Verfolgung und Vernichtung der europäischen Juden im Nationalsozialismus beschäftigt haben, nimmt Joseph Wulf als Auschwitz-Überlebender und erster Chronist des…

Deutschlandfunk Kultur

James Lee Burke: Mein Name ist Robicheaux. Ein Dave-Robicheaux-Krimi

Cover: James Lee Burke. Mein Name ist Robicheaux - Ein Dave-Robicheaux-Krimi. Pendragon Verlag, Bielefeld, 2019.
Pendragon Verlag, Bielefeld 2019
ISBN 9783865326584, Gebunden, 600 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Jürgen Bürger. Dave Robicheaux wacht mit zerschundenen Händen auf. Er kann sich nicht erinnern, was zuvor passiert ist. In der gleichen Nacht wurde der Mann, der Robicheauxs…

Koleka Putuma: Kollektive Amnesie. Gedichte

Cover: Koleka Putuma. Kollektive Amnesie - Gedichte. Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg, 2020.
Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 2020
ISBN 9783884236130, Gebunden, 204 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Paul-Henri Campbell. In "Kollektive Amnesie" beschäftigt Koleka Putuma sich mit dem Schwarz- und Frau-Sein und taucht dabei unerschrocken in die Geschichte ihres Landes ein. Ihre…