Bücherschau des Tages

Diamanten in Champagner

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
13.07.2020. Betört und verstört zugleich begleitet die FR Nina Bußmann durchs Großstadt-Dickicht. Dlf Kultur flaniert mit Vivian Gornick und mit Elizabeth Gilbert lieber durch New York. Die taz folgt ProfessorInnen in autobiografischen Essays auf dem Weg nach oben. SZ und Dlf empfehlen Lektüre fürs Blumenberg-Jahr. Außerdem lernt die SZ die Dilemmata der Linken kennen in Michael Freys Studie über die Achtundfünfziger.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Frankfurter Rundschau

Nina Bußmann: Dickicht. Roman

Cover: Nina Bußmann. Dickicht - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518429105, Gebunden, 317 Seiten, 24,00 EUR
Auf eigene Faust auszunüchtern, schaffen die wenigsten. Wer mit dem Trinken aufhören will, sollte Anschluss an eine Gruppe suchen. Die suchtkranke Ruth kennt solche Lehren, glaubt aber nicht daran. Allein…

Neue Zürcher Zeitung

Susanne Kerckhoff: Berliner Briefe. Ein Briefroman

Cover: Susanne Kerckhoff. Berliner Briefe - Ein Briefroman. Verlag Das kulturelle Gedächtnis, Berlin, 2020.
Verlag Das kulturelle Gedächtnis, Berlin 2020
ISBN 9783946990369, Gebunden, 128 Seiten, 20,00 EUR
Wie kaum eine Autorin ihrer Zeit hat Susanne Kerckhoff den Verlust der moralischen Integrität der Deutschen, ihre Schuld an den Verbrechen des Nationalsozialismus und die Frage der daraus resultierenden…

Süddeutsche Zeitung

Michael Frey: Vor Achtundsechzig. Der Kalte Krieg und die Neue Linke in der Bundesrepublik und den USA

Cover: Michael Frey. Vor Achtundsechzig - Der Kalte Krieg und die Neue Linke in der Bundesrepublik und den USA. Wallstein Verlag, Göttingen, 2020.
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835335189, Gebunden, 471 Seiten, 42,00 EUR
Die Entstehung der Neuen Linken als transatlantische Verflechtungsgeschichte."Achtundsechzig" gilt gemeinhin als globale Revolte einer Generation, die sich weltweit erfolgreich gegen überkommene Wertvorstellungen…

Jürgen Goldstein: Hans Blumenberg. Ein philosophisches Porträt

Cover: Jürgen Goldstein. Hans Blumenberg - Ein philosophisches Porträt. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2020.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783957577580, Gebunden, 624 Seiten, 34,00 EUR
Das Werk Hans Blumenbergs steht wie ein Monolith in der philosophischen Landschaft. Während er immer mehr als einer der wichtigsten deutschsprachigen Philosophen des 20. Jahrhunderts entdeckt wird, erscheinen…

Khaled Khalifa: Keine Messer in den Küchen dieser Stadt. Roman

Cover: Khaled Khalifa. Keine Messer in den Küchen dieser Stadt - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2020.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2020
ISBN 9783498035822, Gebunden, 288 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Arabischen von Hartmut Fähndrich. In Khaled Khalifas Roman geht es um Syrien von den achtziger Jahren bis heute. Sein erster Roman "Der Tod ist ein mühseliges Geschäft" war ein Überraschungserfolg.…

Rüdiger Zill: Der absolute Leser. Hans Blumenberg. Eine intellektuelle Biografie

Cover: Rüdiger Zill. Der absolute Leser - Hans Blumenberg. Eine intellektuelle Biografie. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518587522, Gebunden, 816 Seiten, 38,00 EUR
Mit 43 SW-Abbildungen. Hans Blumenbergs Denken ist eng verbunden mit seiner eigenen Lebenszeit und mit der Gesellschaft der alten Bundesrepublik. Unter dem Nationalsozialismus wegen seiner jüdischen Mutter…

Die Tageszeitung

Vom Arbeiterkind zur Professur. Sozialer Aufstieg in der Wissenschaft. Autobiografische Notizen und soziobiografische Analysen

Cover: Vom Arbeiterkind zur Professur - Sozialer Aufstieg in der Wissenschaft. Autobiografische Notizen und soziobiografische Analysen. Transcript Verlag, Bielefeld, 2020.
Transcript Verlag, Bielefeld 2020
ISBN 9783837647785, Kartoniert, 438 Seiten, 28,00 EUR
Herausgegeben von Julia Reuter, Markus Gamper, Christina Möller und Frerk Blome. Mit 30 Abbildungen. Noch immer gibt es große Hürden für einen Bildungsaufstieg - nach wie vor stammt nur eine Minderheit…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Manfred Folkers/Niko Paech: All you need is less. Eine Kultur des Genug aus ökonomischer und buddhistischer Sicht

Cover: Manfred Folkers / Niko Paech. All you need is less - Eine Kultur des Genug aus ökonomischer und buddhistischer Sicht. oekom Verlag, München, 2020.
oekom Verlag, München 2020
ISBN 9783962380588, Kartoniert, 256 Seiten, 20,00 EUR
Achtsamkeit und Nachhaltigkeit sind zu Modebegriffen geworden. Sie sind aber ebenso zentrale Pfeiler der aktuellen Suffizienz-Bewegung und der jahrtausendealten Lehre des Buddha. Niko Paech und Manfred…

Rüdiger Zill: Der absolute Leser. Hans Blumenberg. Eine intellektuelle Biografie

Cover: Rüdiger Zill. Der absolute Leser - Hans Blumenberg. Eine intellektuelle Biografie. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518587522, Gebunden, 816 Seiten, 38,00 EUR
Mit 43 SW-Abbildungen. Hans Blumenbergs Denken ist eng verbunden mit seiner eigenen Lebenszeit und mit der Gesellschaft der alten Bundesrepublik. Unter dem Nationalsozialismus wegen seiner jüdischen Mutter…

Deutschlandfunk Kultur

Elizabeth Gilbert: City of Girls. Roman

Cover: Elizabeth Gilbert. City of Girls - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2020.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783100024763, Gebunden, 496 Seiten, 16,99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Britt Somann-Jung. Das Leben ist wild und gefährlich. Wer sich ihm kopfüber anvertraut, gerät in einen Wirbel von Leidenschaft und Liebe. So geschieht es Vivian, die aus der…

Vivian Gornick: Eine Frau in New York.

Cover: Vivian Gornick. Eine Frau in New York. Penguin Verlag, München, 2020.
Penguin Verlag, München 2020
ISBN 9783328600886, Gebunden, 160 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von pocacio. Stadtluft macht Frauen frei! Wir finden zu uns, indem wir anderen begegnen. Vivian Gornick ist eine Suchende, und nichts beruhigt ihr fragendes Herz mehr als ein Fußmarsch…

Jan Mohnhaupt: Tiere im Nationalsozialismus.

Cover: Jan Mohnhaupt. Tiere im Nationalsozialismus. Carl Hanser Verlag, München, 2020.
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446264045, Gebunden, 256 Seiten, 22,00 EUR
Tiere in Alltag und Ideologie der Diktatur: Jan Mohnhaupt erzählt ein bisher vernachlässigtes Kapitel der NS-Geschichte. Kartoffelkäfer als Kriegswaffe, Schweine zur "Volkserziehung" - Tiere wurden von…