Bücherschau des Tages

Denkende Berge, würdevolle Rentiere

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
12.05.2021. Vitomil Zupan lesen, ruft die NZZ, die nicht begreift, dass der slowenische Dichter bis heute in Deutschland unbekannt ist, und empfiehlt seinen verzweifelt-abenteuerlichen Antikriegsroman "Menuett für Gitarre (zu 25 Schuss)". Die FAZ lässt sich von Anna Pavlovna Nerkagi in das nomadische Dasein der Nenzen einführen. Dlf Kultur lernt von Thomas de Padova, wie sich die Mathematik in der Renaissance neu erfand. Die Zeit versinkt in den Liebesbriefen von Albert Camus und Maria Casares.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Chaim Grade: Von Frauen und Rabbinern. Zwei Erzählungen

Cover: Chaim Grade. Von Frauen und Rabbinern - Zwei Erzählungen. Die Andere Bibliothek, Berlin, 2020.
Die Andere Bibliothek, Berlin 2020
ISBN 9783847704317, Gebunden, 360 Seiten, 44,00 EUR
Aus dem Jiddischen von Susanne Klingenstein. In Wilna, heute Vilnius, im leuchtenden "Jerusalem des Nordens", wurde Chaim Grade geboren, und von dort und der Enge der jüdischen Dörfer, den Schtetlech…

Michail Lermontow: Lermontow - Russlands unvollendeter Dichter. Gedichtübersetzungen

Cover: Michail Lermontow. Lermontow - Russlands unvollendeter Dichter - Gedichtübersetzungen. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt, 2020.
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2020
ISBN 9783534404476, Gebunden, 268 Seiten, 40,00 EUR
Aus dem Russischen und kommentiert von Menno Aden. Michael Lermontow (1814-1841) starb wie sein Vorbild Puschkin jung im Duell. In nur 26 Lebensjahren hat Lermontow ein imposantes Werk geschaffen, neben…

Anna Pavlovna Nerkagi: Weiße Rentierflechte. Mit Fotos von Sebastiao Salgado

Cover: Anna Pavlovna Nerkagi. Weiße Rentierflechte - Mit Fotos von Sebastiao Salgado. Faber und Faber, Leipzig, 2021.
Faber und Faber, Leipzig 2021
ISBN 9783867301978, Gebunden, 192 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Russischen von Rolf Junghanns. Eine für mitteleuropäische Verhältnisse unwirtliche Region, monatelanger Frost, Schnee, scheinbar dürftige Lebensbedingungen. Ein Mann und drei Frauen; eine unerfüllte,…

Frankfurter Rundschau

Nastassja Martin: An das Wilde glauben.

Cover: Nastassja Martin. An das Wilde glauben. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2021.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783751800174, Gebunden, 139 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Französischen von Claudia Kalscheuer. Auf einer Forschungsreise wird die Anthropologin Nastassja Martin von einem Bären gebissen und schwer verletzt. In ihrer autobiografischen Erzählung beschreibt…

Neue Zürcher Zeitung

Vitomil Zupan: Menuett für Gitarre (zu 25 Schuss).

Cover: Vitomil Zupan. Menuett für Gitarre (zu 25 Schuss). Guggolz Verlag, Berlin, 2021.
Guggolz Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783945370308, Gebunden, 597 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Slowenischen und mit einem Nachwort von Erwin Köstler. Vitomil Zupan verfasste mit "Menuett für Gitarre (zu 25 Schuss)" einen der bedeutendsten slowenischen Romane überhaupt. Die autobiografisch…

Süddeutsche Zeitung

Johannes Anyuru: Sie werden in den Tränen ihrer Mütter ertrinken. Roman

Cover: Johannes Anyuru. Sie werden in den Tränen ihrer Mütter ertrinken - Roman. Luchterhand Literaturverlag, München, 2021.
Luchterhand Literaturverlag, München 2021
ISBN 9783630875699, Gebunden, 336 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Schwedischen von Paul Berf. Eine Winternacht in Göteborg. Ein Anschlag auf einen Comicshop. Unter den Attentätern: ein junges Mädchen, die das Ganze filmen und später ins Internet stellen soll.…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Albert Camus/Maria Casares: Schreib ohne Furcht und viel. Eine Liebesgeschichte in Briefen 1944-1959

Cover: Albert Camus / Maria Casares. Schreib ohne Furcht und viel - Eine Liebesgeschichte in Briefen 1944-1959. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2021.
Rowohlt Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783498001315, Gebunden, 1568 Seiten, 50,00 EUR
Aus dem Französischen von Claudia Steinitz, Andrea Spingler und Tobias Scheffel. Mit einem Vorwort von Uwe Timm. Im Frühjahr 1944 lernen sie sich im besetzten Paris kennen: der Schriftsteller Albert Camus…

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Rachid Benzine: Als ich ihr Balzac vorlas. Die Geschichte meiner Mutter

Cover: Rachid Benzine. Als ich ihr Balzac vorlas - Die Geschichte meiner Mutter. Piper Verlag, München, 2021.
Piper Verlag, München 2021
ISBN 9783492070560, Gebunden, 96 Seiten, 16,00 EUR
Aus dem Französischen von Andreas Jandl. Als seine Mutter krank wird, stellt der Universitätsprofessor Rachid Benzine sein Privatleben in ihren Dienst. Er pflegt sie und liest der Analphabetin allabendlich…

Thomas de Padova: Alles wird Zahl. Wie sich die Mathematik in der Renaissance neu erfand

Cover: Thomas de Padova. Alles wird Zahl - Wie sich die Mathematik in der Renaissance neu erfand. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446269323, Gebunden, 384 Seiten, 25,00 EUR
Im 15. und 16. Jahrhundert erwacht die Mathematik in Europa. Die arabischen Ziffern samt der bis dato unbekannten Null erobern das kaufmännische Leben. Die Erfindung der Zentralperspektive und die Wiederentdeckung…