Bücherschau des Tages

Jeder Satz ein Baseballschläger

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
24.06.2022. Die FAZ lässt sich von dem Historiker Martin Sabrow den Krimi um den Mord an Walther Rathenau erzählen. Mit Laura Wolters ergründet sie Gruppenvergewaltigungen. Die NZZ erlebt mit Ljudmila Ulitzkaja unverhofft aufflammende Liebesgeschichten auf Moskauer Parkbänken. Dlf Kultur wird umgehauen von den "syntaktischen Attacken" der Sybille Ruge. Von Armin Falk erfährt, dass es gar nicht so schwer ist, ein guter Mensch zu sein.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Martin Sabrow: Der Rathenaumord und die deutsche Gegenrevolution.

Cover: Martin Sabrow. Der Rathenaumord und die deutsche Gegenrevolution. Wallstein Verlag, Göttingen, 2022.
Wallstein Verlag, Göttingen 2022
ISBN 9783835351745, Gebunden, 334 Seiten, 30,00 EUR
Am 24. Juni 1922 wurde Walther Rathenau, Reichsaußenminister der Weimarer Republik, auf offener Straße erschossen. Kein anderes Ereignis hat die Republik von Weimar stärker erschüttert als die Serie von…

Aby Warburg: Aby Warburg: Briefe.

Cover: Aby Warburg. Aby Warburg: Briefe. Walter de Gruyter Verlag, München, 2021.
Walter de Gruyter Verlag, München 2021
ISBN 9783110533699, Gebunden, 1430 Seiten, 89,95 EUR
Herausgegeben von Michael Diers und Steffen Haug in Zusammenarbeit mit Thomas Helbig. Mit zahlreichen Illustrationen. Briefe gehörten für Warburg zu den wichtigsten Formen des gedanklichen Austausches.…

Laura Wolters: Vom Antun und Erleiden. Eine Soziologie der Gruppenvergewaltigung

Cover: Laura Wolters. Vom Antun und Erleiden - Eine Soziologie der Gruppenvergewaltigung. Hamburger Edition, Hamburg, 2022.
Hamburger Edition, Hamburg 2022
ISBN 9783868543605, Gebunden, 312 Seiten, 35,00 EUR
Laura Wolters legt mit ihrer umfassenden Studie die erste Soziologie der Gruppenvergewaltigung vor und leistet damit einen wichtigen Beitrag zu einem gesellschaftlich und politisch überaus relevanten…

Neue Zürcher Zeitung

Ljudmila Ulitzkaja: Alissa kauft ihren Tod. Erzählungen

Cover: Ljudmila Ulitzkaja. Alissa kauft ihren Tod - Erzählungen. Carl Hanser Verlag, München, 2022.
Carl Hanser Verlag, München 2022
ISBN 9783446269651, Gebunden, 304 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Russischen von Ganna-Maria Braungardt. Eine Aserbaidschanerin und eine Armenierin überwinden in einer langjährigen Liebesbeziehung die Feindschaft ihrer Völker. Eine junge Moskauerin wird mit…

Deutschlandfunk Kultur

Gerbrand Bakker: Knecht, allein.

Cover: Gerbrand Bakker. Knecht, allein. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2022.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518430330, Gebunden, 318 Seiten, 24,00 EUR
Der Schriftsteller Gerbrand Bakker leidet an Depressionen und wegen der verschriebenen Antidepressiva an Libidoverlust. Eine Sexologin rät ihm, eine love map zu erstellen. Er folgt ihrem Rat und verzeichnet…

Armin Falk: Warum es so schwer ist, ein guter Mensch zu sein. …und wie wir das ändern können: Antworten eines Verhaltensökonomen

Cover: Armin Falk. Warum es so schwer ist, ein guter Mensch zu sein - …und wie wir das ändern können: Antworten eines Verhaltensökonomen. Siedler Verlag, München, 2022.
Siedler Verlag, München 2022
ISBN 9783827501608, Gebunden, 336 Seiten, 24,00 EUR
Mit 28 Schwarzweiß-Abbildungen. Warum wir das Gute wollen und das Schlechte tun - und wie wir das ändern können. Würden Sie für 100 Euro ein Leben retten? Die Antwort scheint klar, denn wollen wir Menschen…

Frida Nilsson: Sem und Mo im Land der Lindwürmer. (Ab 10 Jahre)

Cover: Frida Nilsson. Sem und Mo im Land der Lindwürmer - (Ab 10 Jahre). Gerstenberg Verlag, Hildesheim, 2022.
Gerstenberg Verlag, Hildesheim 2022
ISBN 9783836961493, Gebunden, 400 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Schwedischen von Friederike Buchinger. Mit Illustrationen von Torben Kuhlmann. Sem und Mo sind Waisenkinder. Bei Tante Tyra müssen sie den ganzen Tag lang arbeiten und dürfen nicht spielen. Nach…

Sybille Ruge: Davenport 160 x 90. Roman

Cover: Sybille Ruge. Davenport 160 x 90 - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2022.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518472439, Kartoniert, 264 Seiten, 15,00 EUR
Frankfurt am Main: Sonja Slanski betreibt eine Inkassofirma, "Forderungsmanagement", die sich auch um andere Dinge im unreinlichen Wirtschaftsbereich kümmert.Slanski bekommt von einer undurchsichtigen…

Peter Sloterdijk: Wer noch kein Grau gedacht hat. Eine Farbenlehre

Cover: Peter Sloterdijk. Wer noch kein Grau gedacht hat - Eine Farbenlehre. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2022.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518430682, Gebunden, 286 Seiten, 28,00 EUR
Solange man kein Grau gemalt habe, sagte Paul Cézanne einmal, sei man kein Maler. Wenn Peter Sloterdijk diesen Satz auf die Philosophie überträgt, mag dies als unerläutertes Behauptungsereignis wie eine…
Heute leider keine Kritiken in FAS, FR, SZ, TAZ, WELT, ZEIT und Dlf.