Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
25.04.2005. Mit Kritiken zu Wolfgang Schivelbusch: "Entfernte Verwandtschaft" in der SZ, Margret Nissen: "Sind Sie die Tochter Speer?" in der SZ, Stefan Breuer: "Nationalismus und Faschismus" in der SZ, Joachim Fest: "Die unbeantwortbaren Fragen" in der SZ und Hellmuth Karasek: "Auf der Flucht" in der FAZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Janet Davey: Die englische Korrespondenz. Roman

Cover: Janet Davey. Die englische Korrespondenz - Roman. Antje Kunstmann Verlag, München, 2004.
Antje Kunstmann Verlag, München 2004
ISBN 9783888973666, Gebunden, 240 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Bettina Abarbanell. Sylvie ist halb Französin, halb Engländerin. Seit dem Tod ihrer Mutter hat sie jede Woche an ihren Vater in London geschrieben. Als auch er unerwartet stirbt,…

Hellmuth Karasek: Auf der Flucht. Erinnerungen

Cover: Hellmuth Karasek. Auf der Flucht - Erinnerungen. Ullstein Verlag, Berlin, 2004.
Ullstein Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783550075858, Gebunden, 526 Seiten, 24,00 EUR
Auf der Flucht! Sich erinnern heißt für Hellmuth Karasek Geschichten erzählen, Geschichten, die er erlebt hat, die anderen widerfahren sind, die ihn mit Freunden und Feinden, mit Frauen und Kindern,…

Donatella Mazzoleni/Umberto Pappalardo: Pompejanische Wandmalerei. Architektur und illusionistische Dekoration

Cover: Donatella Mazzoleni / Umberto Pappalardo. Pompejanische Wandmalerei - Architektur und illusionistische Dekoration. Hirmer Verlag, München, 2005.
Hirmer Verlag, München 2005
ISBN 9783777424453, Gebunden, 415 Seiten, 128,00 EUR
Aus dem Italienischen von Agnes Allroggen-Bedel. Die weltberühmten Wandmalereien der Häuser und Villen in Rom, Pompeji, Herculaneum, Oplontis oder Boscoreale gehören zu den größten künstlerischen Leistungen…

Karl Pilny: Das asiatische Jahrhundert. China und Japan auf dem Weg zur neuen Weltmacht

Cover: Karl Pilny. Das asiatische Jahrhundert - China und Japan auf dem Weg zur neuen Weltmacht. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2005.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783593376783, Gebunden, 340 Seiten, 24,90 EUR
Die Beziehung der Wirtschaftsmächte China und Japan ist historisch spannungsreich und konfliktbeladen. Gemeinsam könnten sie jedoch zur neuen Supermacht des 21. Jahrhunderts aufsteigen, wie Karl H. Pilny…

Norbert Trippen: Josef Kardinal Frings (1887-1978). Band 2: Sein Wirken für die Weltkirche und seine letzten Bischofsjahre

Cover: Norbert Trippen. Josef Kardinal Frings (1887-1978) - Band 2: Sein Wirken für die Weltkirche und seine letzten Bischofsjahre. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2005.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2005
ISBN 9783506713452, Gebunden, 588 Seiten, 32,90 EUR
Nachdem im ersten Band sein Wirken für das Erzbistum Köln und für die Kirche in Deutschland in den Kriegs- und Nachkriegsjahren dargestellt wurde, befaßt sich der zweite Band mit den letzten fünfzehn…

Rudolf Uertz: Vom Gottesrecht zum Menschenrecht. Das katholische Staatsdenken in Deutschland von der Französischen Revolution bis zum II. Vatikanischen Konzil (1789-1965)

Cover: Rudolf Uertz. Vom Gottesrecht zum Menschenrecht - Das katholische Staatsdenken in Deutschland von der Französischen Revolution bis zum II. Vatikanischen Konzil (1789-1965). Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2005.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2005
ISBN 9783506717740, Kartoniert, 552 Seiten, 59,00 EUR
Das katholische Staatsdenken hat viele Facetten. Über Jahrhunderte war es eine Domäne des Klerus; nach 1789 wird es auch von Laien mitgeprägt - in Frankreich traditionalistisch und konterrevolutionär,…

Frankfurter Rundschau

Claus Pias: Cybernetics - Kybernetic. The Macy-Conferences 1946 - 1953. Band 2: Documents / Dokumente

Cover: Claus Pias (Hg.). Cybernetics - Kybernetic. The Macy-Conferences 1946 - 1953 - Band 2: Documents / Dokumente. Diaphanes Verlag, Zürich, 2004.
Diaphanes Verlag, Zürich 2004
ISBN 9783935300360, Paperback, 512 Seiten, 39,90 EUR
Mit 36 Abbildungen. Zwischen 1946 und 1951 wurden unter dem Titel Cybernetics. Circular Causal and Feedback Mechanisms in Biological and Social Systems zehn Konferenzen unter der Schirmherrschaft der…

Claus Pias: Cybernetics - Kybernetik. The Macy-Conferences 1946-1953. Band 1: Transactions/ Protokolle

Cover: Claus Pias (Hg.). Cybernetics - Kybernetik. The Macy-Conferences 1946-1953 - Band 1: Transactions/ Protokolle. Diaphanes Verlag, Zürich, 2003.
Diaphanes Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783935300353, Paperback, 734 Seiten, 49,90 EUR
Zwischen 1946 und 1951 wurden unter dem Titel "Cybernetics. Circular Casual, and Feedback Mechanisms in Biological and Social Systems" insgesamt zehn Konferenzen unter der Schirmherrschaft der Josiah…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Kurt Bayertz: Die menschliche Natur. Welchen und wieviel Wert hat sie?

Cover: Kurt Bayertz (Hg.). Die menschliche Natur - Welchen und wieviel Wert hat sie?. Mentis Verlag, Münster, 2005.
Mentis Verlag, Paderborn 2005
ISBN 9783897853096, Kartoniert, 228 Seiten, 29,80 EUR
Das Thema menschliche Natur hat eine lange Tradition in der Geschichte des philosophischen Denkens. Vor allem in Krisenzeiten und an Epochenschwellen stellte sich immer wieder Frage, was der Mensch eigentlich…

Heinrich Breloer: Speer und Er. Hitlers Architekt und Rüstungsminister

Cover: Heinrich Breloer. Speer und Er - Hitlers Architekt und Rüstungsminister. Propyläen Verlag, Berlin, 2005.
Propyläen Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783549071939, Gebunden, 416 Seiten, 24,95 EUR
Ein neuer, kritischer Blick auf Albert Speer war überfällig. Heinrich Breloer hat sich des Themas angenommen. Der Begleitband zu seinem großen Speer-Film bietet eine überzeugende Verknüpfung von Biografie…

Heinrich Breloer: Unterwegs zur Familie Speer. Begegnungen, Gespräche, Interviews

Cover: Heinrich Breloer. Unterwegs zur Familie Speer - Begegnungen, Gespräche, Interviews. Propyläen Verlag, Berlin, 2005.
Propyläen Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783549072493, Gebunden, 608 Seiten, 24,95 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Nach den Erkenntnissen, die wir heute - nicht zuletzt dank der Recherchen Breloers - über Albert Speer haben, hätte er in Nürnberg ebenso wie die mitangeklagten NS-Führer…

Stefan Breuer: Nationalismus und Faschismus. Frankreich, Italien und Deutschland im Vergleich

Cover: Stefan Breuer. Nationalismus und Faschismus - Frankreich, Italien und Deutschland im Vergleich. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt, 2005.
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2005
ISBN 9783534179947, Gebunden, 202 Seiten, 44,90 EUR
Der Faschismus vermochte es, unterschiedlichste Ideologien zu absorbieren, so auch den Nationalismus. Warum aber geraten manche Länder mit starken nationalistischen Strömungen in den Strudel des Faschismus…

Joachim Fest: Die unbeantwortbaren Fragen. Gespräche mit Albert Speer

Cover: Joachim Fest. Die unbeantwortbaren Fragen - Gespräche mit Albert Speer. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2005.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2005
ISBN 9783498021146, Gebunden, 192 Seiten, 19,90 EUR
Albert Speer bleibt die rätselhafteste Persönlichkeit der NS-Führungsspitze. Er war der Chefarchitekt des Dritten Reiches und Adolf Hitlers enger Vertrauter. Speer baute die Reichskanzlei, erfand die…

Margret Nissen: Sind Sie die Tochter Speer?.

Cover: Margret Nissen. Sind Sie die Tochter Speer?. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2004.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2004
ISBN 9783421058447, Gebunden, 228 Seiten, 19,90 EUR
Margret Nissen ist das vierte von sechs Kindern Albert Speers, Hitlers Baumeister und Rüstungsminister. Lange vermied sie es, sich über ihren Vater zu äußern, und lange ging sie der Auseinandersetzung…

Wolfgang Schivelbusch: Entfernte Verwandtschaft. Faschismus, Nationalsozialismus, New Deal 1933-1939

Cover: Wolfgang Schivelbusch. Entfernte Verwandtschaft - Faschismus, Nationalsozialismus, New Deal 1933-1939. Carl Hanser Verlag, München, 2005.
Carl Hanser Verlag, München 2005
ISBN 9783446205970, Gebunden, 224 Seiten, 21,50 EUR
Die Wirtschaftskrise der 30er Jahre erschütterte die USA genauso wie Europa. Doch Roosevelts Wirtschaftsprogramm des New Deal rettete die USA bis in die Kriegswirtschaft, und nach Ende des Krieges erschien…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!