Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
27.08.2005. Mit Kritiken zu Kristof Magnusson: "Zuhause" in der FR, Gerd Langguth: "Angela Merkel" in der TAZ, Martin Mosebach: "Das Beben" in der SZ, Michel Houellebecq: "Die Möglichkeit einer Insel" in der NZZ und Michel Houellebecq: "Die Möglichkeit einer Insel" in der TAZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Frankfurter Rundschau

Marc Buhl: Rashida oder Der Lauf zu den Quellen des Nils. Roman

Cover: Marc Buhl. Rashida oder Der Lauf zu den Quellen des Nils - Roman. Eichborn Verlag, Köln, 2005.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783821857473, Gebunden, 206 Seiten, 18,90 EUR
Ernst Mensen kann nicht stillsitzen, er muss laufen. Stunde um Stunde, Tag für Tag. Das macht den unehelichen Sohn einer norwegischen Bäuerin früh zum Außenseiter. Bis der sensible Lehrer Skulberg den…

Kristof Magnusson: Zuhause. Roman

Cover: Kristof Magnusson. Zuhause - Roman. Antje Kunstmann Verlag, München, 2005.
Antje Kunstmann Verlag, München 2005
ISBN 9783888974021, Gebunden, 314 Seiten, 19,90 EUR
Auf Weihnachten in Reykjavik hat sich Larus Ludvigson dieses Jahr richtig gefreut. Er hat ja nichts gegen Weihnachten. Das Problem ist, dass Weihnachten oft etwas gegen ihn hat. Es fängt damit an, dass…

Neue Zürcher Zeitung

Birgit Breuel/Michael Burda: Ohne historisches Vorbild. Die Treuhandgesellschaft 1990 bis 1994. Eine kritische Würdigung

Cover: Birgit Breuel (Hg.) / Michael Burda (Hg.). Ohne historisches Vorbild. Die Treuhandgesellschaft 1990 bis 1994 - Eine kritische Würdigung. Bostelmann und Siebenhaar Verlag, Berlin, 2005.
Bostelmann und Siebenhaar Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783936962154, Kartoniert, 200 Seiten, 17,80 EUR
Mit einem Geleitwort von Angela Merkel. Seit der Wiedervereinigung Deutschlands sind eineinhalb Jahrzehnte vergangen. Die Hauptverantwortung für die schnelle und konsequente Privatisierung der ostdeutschen…

Erwin W. Heri: Moden und Mythen an den Anlagemärkten. Warum Anleger und ihre Berater an der Börse immer wieder scheitern

Cover: Erwin W. Heri. Moden und Mythen an den Anlagemärkten - Warum Anleger und ihre Berater an der Börse immer wieder scheitern. Helbling und Lichtenhahn Verlag, ohne Ort, 2005.
Helbling und Lichtenhahn Verlag, ohne Ort 2005
ISBN 9783719023546, Gebunden, 158 Seiten, 31,00 EUR
Das Buch "Moden und Mythen folgt" auf den Bestseller "Die acht Gebote der Geldanlage" desselben Autors aus dem Jahre 1999. Seither haben die Weltbörsen eine wahre Achterbahnfahrt erlebt, die nicht nur…

Michel Houellebecq: Die Möglichkeit einer Insel. Roman

Cover: Michel Houellebecq. Die Möglichkeit einer Insel - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2005.
DuMont Verlag, Köln 2005
ISBN 9783832179281, Gebunden, 443 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Französischen von Uli Wittmann. Der Mensch ist verschwunden. Und mit ihm der Kult um Sex und Fun und ewige Jugend. Geblieben ist nichts als Ekel, Einsamkeit und Langeweile. Der Mensch ist für…

Rosa Pock: Eine kleine Familie. Erzählung

Cover: Rosa Pock. Eine kleine Familie - Erzählung. Droschl Verlag, Graz, 2005.
Droschl Verlag, Graz 2005
ISBN 9783854206606, Gebunden, 160 Seiten, 19,00 EUR
Die Familie, gar noch die kleine Familie: daraus ließe sich gut eine dramatische Geschichte machen, eine Tragödie gar - aber auch eine Komödie, eine daily soap. Wer kann, schafft beides in einem. Das…

Wolfgang Seibel: Verwaltete Illusionen. Die Privatisierung der DDR-Wirtschaft durch die Treuhandanstalt und ihre Nachfolger 1990-2000

Cover: Wolfgang Seibel. Verwaltete Illusionen - Die Privatisierung der DDR-Wirtschaft durch die Treuhandanstalt und ihre Nachfolger 1990-2000. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2005.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783593377551, Gebunden, 544 Seiten, 49,90 EUR
Die politische Geschichte der Treuhandanstalt. Unter mitarbeit von Hartmut Maaßen, Jörg Raab und Arndt Oschmann. Mehr als 8000 Betriebe der ehemaligen DDR mit etwa vier Millionen Arbeitnehmern wurden…

Süddeutsche Zeitung

Kurt G. Blüchel: Bionik. Wie wir die geheimen Baupläne der Natur nutzen können

Cover: Kurt G. Blüchel. Bionik - Wie wir die geheimen Baupläne der Natur nutzen können. C. Bertelsmann Verlag, München, 2005.
C. Bertelsmann Verlag, München 2005
ISBN 9783570008508, Gebunden, 416 Seiten, 21,90 EUR
Seit vier Milliarden Jahren türmt die Natur Erfindung auf Erfindung und hat in einem gigantischen Trial-and-Error-Verfahren immer neue Biostrategien des Überlebens entwickelt. Angesichts dieser Vielfalt…

Martin Mosebach: Das Beben. Roman

Cover: Martin Mosebach. Das Beben - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2005.
Carl Hanser Verlag, München 2005
ISBN 9783446206618, Gebunden, 416 Seiten, 24,90 EUR
Es beginnt mit einer Liebesgeschichte im modernen Europa und endet mit einer Flucht in eine andere Welt: Als der Erzähler merkt, dass seine verführerische Geliebte Manon noch immer ein Verhältnis mit…

Julian Nida-Rümelin: Über menschliche Freiheit.

Cover: Julian Nida-Rümelin. Über menschliche Freiheit. Reclam Verlag, Stuttgart, 2005.
Reclam Verlag, Stuttgart 2005
ISBN 9783150183656, Kartoniert, 176 Seiten, 5,00 EUR
Julian Nida-Rümelin widmet sich in fünf Kapiteln einem der großen klassischen Themen der Philosophie: Warum die Annahme menschlicher Freiheit begründet ist - Warum Entscheidungen notwenig frei sind -…

Die Tageszeitung

Jonathan Safran Foer: Extrem laut und unglaublich nah. Roman

Cover: Jonathan Safran Foer. Extrem laut und unglaublich nah - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2005.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2005
ISBN 9783462036077, Gebunden, 432 Seiten, 22,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Henning Ahrens. Oskar Schell ist neun Jahre alt. Wie er auf seiner Visitenkarte mitteilt, ist er Pazifist, Erfinder, Schmuckdesigner, Tamburinspieler. Vor allem aber ist er…

John Kenneth Galbraith: Die Ökonomie des unschuldigen Betrugs. Vom Realitätsverlust der heutigen Wirtschaft

Cover: John Kenneth Galbraith. Die Ökonomie des unschuldigen Betrugs - Vom Realitätsverlust der heutigen Wirtschaft. Siedler Verlag, München, 2005.
Siedler Verlag, München 2005
ISBN 9783886808212, Gebunden, 112 Seiten, 14,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Thorsten Schmidt. Ein dogmatisch gewordener Glaube an das vermeintlich segenreiche Wirken freier Märkte ist heute weit verbreitet. Die daraus resultierenden Irrtümer und Illusionen…

Michel Houellebecq: Die Möglichkeit einer Insel. Roman

Cover: Michel Houellebecq. Die Möglichkeit einer Insel - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2005.
DuMont Verlag, Köln 2005
ISBN 9783832179281, Gebunden, 443 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Französischen von Uli Wittmann. Der Mensch ist verschwunden. Und mit ihm der Kult um Sex und Fun und ewige Jugend. Geblieben ist nichts als Ekel, Einsamkeit und Langeweile. Der Mensch ist für…

Gerd Langguth: Angela Merkel.

Cover: Gerd Langguth. Angela Merkel. dtv, München, 2005.
dtv, München 2005
ISBN 9783423244855, Kartoniert, 400 Seiten, 14,50 EUR
Pfarrerstochter, Physikerin, früher als "Kohls Mädchen" und jetzt als "mächtiger Politboss" bezeichnet: Wer ist diese Frau, die Chancen hat, erste Kanzlerin der Bundesrepublik zu werden? Wie lebte sie…

Evelyn Roll: Die Erste. Angela Merkels Weg zur Macht

Cover: Evelyn Roll. Die Erste - Angela Merkels Weg zur Macht. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2005.
Rowohlt Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783499621284, Kartoniert, 362 Seiten, 9,90 EUR
Bis 1989 war Angela Merkel eine junge, unauffällige Physikerin, die an der Ostberliner Akademie der Wissenschaften über Kohlenwasserstoffe forschte. Gleich nach dem Mauerfall begann ihre einzigartige…

Jan Weiler: Antonio im Wunderland. Roman

Cover: Jan Weiler. Antonio im Wunderland - Roman. Kindler Verlag, Reinbek, 2005.
Kindler Verlag, Reinbek 2005
ISBN 9783463404844, Gebunden, 265 Seiten, 16,90 EUR
Der italienische Gastarbeiter Antonio Marcipane hat alles erreicht: Er besitzt ein Reihenendhaus, ein schönes Auto und vier Dutzend Krawatten. Seine Töchter haben deutsche Männer geheiratet, und jetzt…

Raul Zelik: Berliner Verhältnisse. Unterschichtenroman

Cover: Raul Zelik. Berliner Verhältnisse - Unterschichtenroman. Blumenbar Verlag, Berlin, 2005.
Blumenbar Verlag, München 2005
ISBN 9783936738186, Gebunden, 320 Seiten, 18,00 EUR
Die Verhältnisse in Berlin sind nicht nur extremer, sondern auch unübersichtlicher als im Rest der Republik. Eine muslimische Ladenbesitzerin plädiert für schnellen Sex im Treppenhaus. Ein Immobilienspekulant…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!