Bücherschau des Tages

Rhetorisch hinreißende Misanthropie

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
23.02.2017. Die FAZ erliegt dem Furor von Miroslav Krlezas fünfbändigem Roman "Die Fahnen", der ihr vom Emanzipationskampf der kleinen Balkanländer erzählt. Die SZ streift mit Nora Bossong lieber durchs Rotlichtmilieu und erlebt kommerzialisierte Sexualität in Verrichtungsboxen. Die taz blickt mit George Prochnik zurück auf das Leben Stefan Zweigs. Die ZEIT verarbeitet in Ingeborg Bachmanns Traumprotokollen und Ärztebriefen die Trennung von Max Frisch. Und die NZZ bespricht politsche Bücher.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Stefan Hertmans: Die Fremde. Roman

Cover: Stefan Hertmans. Die Fremde - Roman. Hanser Berlin, Berlin, 2017.
Hanser Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783446254695, Gebunden, 272 Seiten, 23,00 EUR
Aus dem Niederländischen von Ira Wilhelm. Als Stefan Hertmans erfährt, dass seine zweite Heimat, der Ort Monieux in Frankreich, vor tausend Jahren Schauplatz eines Pogroms durch die Kreuzritter war, begibt…

Miroslav Krleža: Die Fahnen. Roman in fünf Bänden

Cover: Miroslav Krleža. Die Fahnen - Roman in fünf Bänden. Wieser Verlag, Klagenfurt, 2016.
Wieser Verlag, Klagenfurt 2016
ISBN 9783990292013, Gebunden, 2170 Seiten, 75,00 EUR
Aus dem Kroatischen von Gero Fischer und Silvija Hinzmann. Krieg und Frieden. Europa zerfällt. Zwischen Wien und Zagreb, Budapest und Belgrad - quer durch Musils Kakanien. Die letzten Tage der Menschheit…

Frankfurter Rundschau

Steffen Popp: 118. Gedichte

Cover: Steffen Popp. 118 - Gedichte. Kookbooks Verlag, Berlin, 2017.
Kookbooks Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783937445847, Taschenbuch, 144 Seiten, 19,90 EUR
Mit Illustrationen von Andreas Töpfer. Im Jahr 2016 weist das Periodensystem der Elemente 118 benannte, nachgewiesene chemische Elemente aus, davon sind achtzig stabil, ein gutes Dutzend instabil, aber…

Neue Zürcher Zeitung

Konrad Clewing/Holm Sundhaussen: Lexikon zur Geschichte Südosteuropas.

Cover: Konrad Clewing (Hg.) / Holm Sundhaussen (Hg.). Lexikon zur Geschichte Südosteuropas. Böhlau Verlag, Wien - Köln - Weimar, 2016.
Böhlau Verlag, Wien 2016
ISBN 9783205786672, Gebunden, 1102 Seiten, 80,00 EUR
Von den Karpaten bis zum Mittelmeer, von der Slowakei bis Zypern: Dieses Lexikon zur Geschichte Südosteuropas gibt Auskunft über Raumbegriffe, Völker, Religionen, Staaten, Gesellschaften, Recht, Wirtschaft,…

Simone Hirth: Lied über die geeignete Stelle für eine Notunterkunft. Roman

Cover: Simone Hirth. Lied über die geeignete Stelle für eine Notunterkunft - Roman. Kremayr und Scheriau Verlag, Wien, 2016.
Kremayr und Scheriau Verlag, Wien 2016
ISBN 9783218010450, Gebunden, 192 Seiten, 19,90 EUR
Das Elternhaus: zertrümmert. Lebenskonzepte: abhanden gekommen. Regeln, ein toter Maulwurf und Anleitungen - das sind Dinge, an die man sich hält, wenn nichts mehr da ist. Eine junge Frau, Mitte 20, sitzt…

Denis Johnson: Die lachenden Ungeheuer. Roman

Cover: Denis Johnson. Die lachenden Ungeheuer - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2017.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783498033422, Gebunden, 272 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Englischen von Bettina Abarbanell. Roland Nair gibt sich als Däne aus, ist aber mit einem amerikanischen Pass unterwegs. Als er in Freetown, der Hauptstadt von Sierra Leone, aus dem Flugzeug…

Hans Kundnani: German Power. Das Paradox der deutschen Stärke

Cover: Hans Kundnani. German Power - Das Paradox der deutschen Stärke. C.H. Beck Verlag, München, 2016.
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406688638, Gebunden, 207 Seiten, 18,95 EUR
Aus dem Englischen von Andreas Wirthensohn. Ist ein "deutsches Europa" die bittere Frucht der europäischen Krise? In vielen europäischen Ländern wird es so wahrgenommen. Angela Merkel wird mit Hitler…

Paul Lendvai: Orbáns Ungarn.

Cover: Paul Lendvai. Orbáns Ungarn. Kremayr und Scheriau Verlag, Wien, 2016.
Kremayr und Scheriau Verlag, Wien 2016
ISBN 9783218010382, Gebunden, 240 Seiten, 24,00 EUR
Viktor Orbán regiert hinter einem scheinbar demokratischen Vorhang mit eiserner Faust. Eine zwar schwache, aber funktionierende Demokratie baut er in einen autoritären Staat um. Seine nahezu uneingeschränkte…

Butz Peters: 1977. RAF gegen Bundesrepublik

Cover: Butz Peters. 1977 - RAF gegen Bundesrepublik. Droemer Knaur Verlag, München, 2017.
Droemer Knaur Verlag, München 2017
ISBN 9783426276785, Gebunden, 576 Seiten, 26,99 EUR
1977 erreichte der Linksterrorrismus der Roten Armee Fraktion in der Bundesrepublik eine bislang unbekannte Dimension. Mit den Morden an Dresdner-Bank-Chef Jürgen Ponto, Generalbundesanwalt Siegfried…

Süddeutsche Zeitung

Nora Bossong: Rotlicht. Roman

Cover: Nora Bossong. Rotlicht - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2017.
Carl Hanser Verlag, München 2017
ISBN 9783446254572, Kartoniert, 240 Seiten, 20,00 EUR
Alles begann mit dem altmodischen Plüsch eines Sexshops. Als Kind traute sich Nora Bossong nur, ihn aus den Augenwinkeln zu betrachten. Als junge Frau aber wagt sie sich in jene Geheimzone, in der Lust…

Die Tageszeitung

George Prochnik: Das unmögliche Exil. Stefan Zweig am Ende der Welt

Cover: George Prochnik. Das unmögliche Exil - Stefan Zweig am Ende der Welt. C.H. Beck Verlag, München, 2016.
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406697562, Gebunden, 397 Seiten, 29,95 EUR
Aus dem Englischen von Andreas Wirthensohn. Um 1930 war Stefan Zweig zum weltweit meistübersetzten lebenden Schriftsteller avanciert. Doch dieser Erfolg des 1881 geborenen Wieners wurde schon bald überschattet…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Ingeborg Bachmann: Male oscuro. Aufzeichnungen aus der Zeit der Krankheit. Traumnotate, Briefe, Brief- und Redeentwürfe. Werkausgabe

Cover: Ingeborg Bachmann. Male oscuro - Aufzeichnungen aus der Zeit der Krankheit. Traumnotate, Briefe, Brief- und Redeentwürfe. Werkausgabe. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2017.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518426029, Gebunden, 259 Seiten, 34,00 EUR
Herausgegeben von Isolde Schiffermüller und Gabriella Pelloni. Bachmanns Traumnotate, Briefentwürfe und Aufzeichnungen aus der Zeit ihrer Krankheit sind als Grundelemente der späten "Todesarten"-Texte…

Lukas Bärfuss: Hagard. Roman

Cover: Lukas Bärfuss. Hagard - Roman. Wallstein Verlag, Göttingen, 2017.
Wallstein Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783835318403, Gebunden, 174 Seiten, 19,90 EUR
Ein Mann, eben stand er während des Feierabendgedrängels noch am Eingang eines Warenhauses, folgt aus einer Laune heraus einer Frau. Er kennt sie nicht, sieht sie auch nur von hinten, aber wie in einem…

Tom Burgis: Der Fluch des Reichtums. Warlords, Konzerne, Schmuggler und die Plünderung Afrikas

Cover: Tom Burgis. Der Fluch des Reichtums - Warlords, Konzerne, Schmuggler und die Plünderung Afrikas. Westend Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783864891489, Gebunden, 352 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Michael Schiffmann. In mancher Hinsicht ist Afrika der wohl reichste Kontinent der Welt: Ein Drittel der weltweiten Rohstoffvorkommen liegt hier unter der Erdoberfläche. Für die…

Imbolo Mbue: Das geträumte Land. Roman

Cover: Imbolo Mbue. Das geträumte Land - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2017.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2017
ISBN 9783462047967, Gebunden, 432 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Maria Hummitzsch. Jende Jonga, ein in New York lebender kamerunischer Einwanderer, ist auf der Suche nach einem besseren Leben für sich, seine Frau Neni und den sechsjährigen…

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!