Bücherschau des Tages

Resonanzreiche Verschlingung

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
19.09.2020. Die taz ist zutiefst berührt davon, wie Ludwig Laher in "Schauplatzwunden" zwölf Leben miteinander verknüpft.  Die SZ staunt über die Variationen, die Dorothee Elmiger aus dem Motiv des Zuckers zu schlagen weiß. Die Welt begibt sich nun auch in das trübe, aber dennoch höchst faszinierende "Streulicht" der Deniz Ohde. Der Dlf Brit Bennetts Roman "Die verschwindende Hälfte" als eines der aktuellsten Bücher zum Thema Rassismus.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Eileen Chang: Die Klassenkameradinnen. Novelle

Cover: Eileen Chang. Die Klassenkameradinnen - Novelle. Ullstein Verlag, Berlin, 2020.
Ullstein Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783550050145, Gebunden, 96 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Chinesischen von Susanne Hornfeck und Wang Jue. Zhao Jue lebt in New York, arbeitet als Dolmetscherin für die UN. In einer Zeitschrift entdeckt sie das Foto einer ehemaligen Mitschülerin. Ihre…

Valentin Groebner: Ferienmüde. Als das Reisen nicht mehr geholfen hat

Cover: Valentin Groebner. Ferienmüde - Als das Reisen nicht mehr geholfen hat. Konstanz University Press, Göttingen, 2020.
Konstanz University Press, Göttingen 2020
ISBN 9783835391260, Gebunden, 152 Seiten, 18,00 EUR
Das Schlagwort des vergangenen Jahres hieß "overtourism": Überfüllung der Städte, der Strände, der Traumdestinationen. Dann kam die große Stillstellung im Frühjahr 2020: Geschlossene Grenzen, gesperrte…

Frankfurter Rundschau

Giulia Caminito: Ein Tag wird kommen. Roman

Cover: Giulia Caminito. Ein Tag wird kommen - Roman. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2020.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783803133250, Gebunden, 272 Seiten, 23,00 EUR
Aus dem Italienischen von Barbara Kleiner. Im Wald ist es warm und dunkel, als Nicola zitternd das Gewehr auf seinen geliebten Bruder Lupo richtet. Er bittet um Verzeihung, dann schießt er. Der Erste…

Jacob S. Eder: Holocaust-Angst. Die Bundesrepublik, die USA und die Erinnerung an den Judenmord seit den siebziger Jahren

Cover: Jacob S. Eder. Holocaust-Angst - Die Bundesrepublik, die USA und die Erinnerung an den Judenmord seit den siebziger Jahren. Wallstein Verlag, Göttingen, 2020.
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835333772, Gebunden, 365 Seiten, 42,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Jörn Pinnow. Der Umgang der amerikanischen Politik, Kultur und Gesellschaft mit dem Holocaust hat dessen Nachgeschichte seit den siebziger Jahren weltweit geprägt - ob durch…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Dorothee Elmiger: Aus der Zuckerfabrik.

Cover: Dorothee Elmiger. Aus der Zuckerfabrik. Carl Hanser Verlag, München, 2020.
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446267503, Gebunden, 272 Seiten, 23,00 EUR
"My skills never end" steht auf dem T-Shirt eines Arbeiters, der gerade seinen Lohn ausbezahlt bekommt. Am Strand einer karibischen Insel steht der erste Lottomillionär der Schweiz und blickt aufs Meer…

Rick Reilly: Der Mann, der nicht verlieren kann. Warum man Trump erst dann versteht, wenn man mit ihm golfen geht

Cover: Rick Reilly. Der Mann, der nicht verlieren kann - Warum man Trump erst dann versteht, wenn man mit ihm golfen geht. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2020.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2020
ISBN 9783455009590, Broschiert, 288 Seiten, 18 EUR
Der bekannte Sport-Journalist und Golf-Enthusiast Rick Reilly hat Donald Trump viele Jahre auf dem Golfplatz erlebt, und schildert in seinem Buch die Kaltschnäuzigkeit, mit der sich Trump beim Gentleman-Sport…

Die Tageszeitung

Lydia Davis: Es ist, wie's ist. Stories

Cover: Lydia Davis. Es ist, wie's ist - Stories. Droschl Verlag, Graz, 2020.
Droschl Verlag, Graz 2020
ISBN 9783990590577, Gebunden, 176 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Klaus Hoffer.  Lydia Davis betrachtet das, was zwischen uns und in uns selbst vorgehen kann. Auch noch so kleine Feinheiten und Details des Lebens entdeckt Davis und schenkt…

Verena Keßler: Die Gespenster von Demmin.

Cover: Verena Keßler. Die Gespenster von Demmin. Carl Hanser Verlag, München, 2020.
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446267848, Gebunden, 240 Seiten, 22,00 EUR
Larry lebt in einer Stadt mit besonderer Geschichte - Ende des Zweiten Weltkriegs fand in Demmin der größte Massensuizid der deutschen Geschichte statt. Für Larry ist ihre Heimatstadt aber vor allem eins:…

Ludwig Laher: Schauplatzwunden. Über zwölf ungewollt verknüpfte Leben

Cover: Ludwig Laher. Schauplatzwunden - Über zwölf ungewollt verknüpfte Leben. Czernin Verlag, Wien, 2020.
Czernin Verlag, Wien 2020
ISBN 9783707607079, Gebunden, 192 Seiten, 20,00 EUR
Zwölf Menschen sind durch ungeheuerliche Umstände und einen Schauplatz, den NS-Lagerkomplex St. Pantaleon-Weyer, unfreiwillig miteinander verbunden. Ludwig Lahers neue Prosa porträtiert Opfer, Täter und…

Mieke Schipper: Mythos Geschlecht. Eine Weltgeschichte weiblicher Macht und Ohnmacht

Cover: Mieke Schipper. Mythos Geschlecht - Eine Weltgeschichte weiblicher Macht und Ohnmacht. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2020.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783608983166, Gebunden, 351 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Niederländischen von Bärbel Jänicke. Wir teilen die gleichen Körper und sind doch nicht gleich. Die Vormachtstellung des Mannes geht auf Kosten des weiblichen Körpers, der zugleich begehrt, gefürchtet…

Botho Strauß: Die Expedition zu den Wächtern und Sprengmeistern. Kritische Prosa

Cover: Botho Strauß. Die Expedition zu den Wächtern und Sprengmeistern - Kritische Prosa. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2020.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2020
ISBN 9783498065546, Gebunden, 320 Seiten, 26,00 EUR
Mit einem 12-seitigen, 4-farbigen Tafelteil. Wovon dieses Buch auch erzählt, was es auch einkreist, fixiert und beschreibt, immer geht es um eine Neubewertung des uns Vertrauten. In der Literatur wie…

Die Welt

Peter Kamber: Fritz und Alfred Rotter. Ein Leben zwischen Theaterglanz und Tod im Exil

Cover: Peter Kamber. Fritz und Alfred Rotter - Ein Leben zwischen Theaterglanz und Tod im Exil. Henschel Verlag, Leipzig, 2020.
Henschel Verlag, Leipzig 2020
ISBN 9783894878122, Gebunden, 504 Seiten, 26,00 EUR
Mit 74 Schwarzweiß-Abbildungen. Erste Biografie über die Bühnenkönige der Zwanziger Jahre. Berlin in den "Goldenen Zwanzigern": Das Metropol-Theater, das Residenz-Theater, das Theater des Westens, das…

Deniz Ohde: Streulicht. Roman

Cover: Deniz Ohde. Streulicht - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518429631, Gebunden, 284 Seiten, 22,00 EUR
Industrieschnee markiert die Grenzen des Orts, eine feine Säure liegt in der Luft, und hinter der Werksbrücke rauschen die Fertigungshallen, wo der Vater tagein, tagaus Aluminiumbleche beizt. Hier ist…

Kate Elizabeth Russell: Meine dunkle Vanessa. Roman

Cover: Kate Elizabeth Russell. Meine dunkle Vanessa - Roman. C. Bertelsmann Verlag, München, 2020.
C. Bertelsmann Verlag, München 2020
ISBN 9783570104279, Gebunden, 448 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Thiesmeyer. Vanessa ist gerade fünfzehn, als sie das erste Mal mit ihrem Englisch-Lehrer schläft. Jacob Strane ist der einzige Mensch, der sie wirklich versteht. Und…

Martina Wagner-Egelhaaf: Sich entscheiden. Momente der Autobiographie bei Goethe

Cover: Martina Wagner-Egelhaaf. Sich entscheiden - Momente der Autobiographie bei Goethe. Wallstein Verlag, Göttingen, 2020.
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835338135, Gebunden, 240 Seiten, 29,90 EUR
Eine Untersuchung von Goethes entscheidenden Wegpunkten und ihrer Literarisierung in seinen autobiografischen Schriften.Dass sich der Mensch in der Moderne sehr viel häufiger entscheiden muss als die…

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Brit Bennett: Die verschwindende Hälfte.

Cover: Brit Bennett. Die verschwindende Hälfte. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2020.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2020
ISBN 9783498001599, Gebunden, 416 Seiten, 22,00 EUR
Mallard, ein kleiner Ort im ländlichen Louisiana. Seine Bewohner blicken mit Stolz auf eine lange Tradition und Geschichte, und vor allem auf ihre Kinder, die von Generation zu Generation hellhäutiger…

Anna Woltz: Sonntag, Montag, Sternentag. Ab 7 Jahren

Cover: Anna Woltz. Sonntag, Montag, Sternentag - Ab 7 Jahren. Carlsen Verlag, Hamburg, 2020.
Carlsen Verlag, Hamburg 2020
ISBN 9783551557681, Gebunden, 64 Seiten, 10,00 EUR
Aus dem Niederländischen von Andrea Kluitmann. Nora ist Erfinderin. Einen Drachen hat sie schon erfunden, so groß wie sie selbst. Und auch eine Falle für ältere Brüder. Jetzt gerade hätte sie aber am…

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!