Bücherschau des Tages

Rebellischer Universalismus

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
24.09.2020. Die FAZ liest Nadia Terranovas Roman "Der Morgen, an dem mein Vater aufstand und verschwand" als Geschichte einer Depression. Der FR imponiert, wie leichthändig Sara Sligar die Psychothrillerelemente ihres Romans "Alles, was zu ihr gehört" behandelt. So gern die SZ Sonja Hildebrands Buch über den Architekten Gottfried Semper gelesen hat, so froh ist sie, nie mit dem alten Griesgram zu tun gehabt zu haben. Dlf Kultur liest mit Eva von Redeckers "Revolution für das Leben" Kapitalismuskritik auf höchstem philosophischen Niveau.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Gustave Flaubert: Lehrjahre der Männlichkeit. Geschichte einer Jugend. Roman

Cover: Gustave Flaubert. Lehrjahre der Männlichkeit - Geschichte einer Jugend. Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2020.
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446267695, Gebunden, 800 Seiten, 42,00 EUR
Aus dem Französischen neu übersetzt von Elisabeth Edl. Die "Éducation sentimentale" wurde nach "Madame Bovary" Flauberts zweites Meisterwerk: Frédéric Moreau ist achtzehn, und es wird ernst. Auf einem…

Helena Janeczek: Das Mädchen mit der Leica. Roman

Cover: Helena Janeczek. Das Mädchen mit der Leica - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2020.
Berlin Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783827013989, Gebunden, 352 Seiten, 22,00 EUR
Gerda Taro. Als Gerta Pohorylle in Stuttgart geboren, in der Schweiz erzogen, in Leipzig zur überzeugten Sozialistin geworden, floh sie vor den Nazis nach Paris. Dort begegnete sie Robert Capa, auch er…

Nadia Terranova: Der Morgen, an dem mein Vater aufstand und verschwand. Roman

Cover: Nadia Terranova. Der Morgen, an dem mein Vater aufstand und verschwand - Roman. Aufbau Verlag, Berlin, 2020.
Aufbau Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783351034849, Gebunden, 256 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Italienischen von Esther Hansen. Als Ida den Anruf erhält, sie soll nach Hause kommen, lebt sie schon seit über zwanzig Jahren nicht mehr in ihrer Heimatstadt Messina. Sie muss ihrer Mutter helfen,…

Frankfurter Rundschau

Sara Sligar: Alles, was zu ihr gehört. Roman

Cover: Sara Sligar. Alles, was zu ihr gehört - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2020.
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446266353, Gebunden, 432 Seiten, 16,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Brauns. Eine berühmte Fotografin stirbt unter mysteriösen Umständen, zwanzig Jahre später ist eine junge Frau besessen davon, die Wahrheit rauszufinden - um jeden Preis:…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Sonja Hildebrand: Gottfried Semper. Architekt und Revolutionär

Cover: Sonja Hildebrand. Gottfried Semper - Architekt und Revolutionär. WBG Theiss, Darmstadt, 2020.
WBG Theiss, Darmstadt 2020
ISBN 9783806241259, Gebunden, 256 Seiten, 32,00 EUR
Der Republikaner als Architekt von Königen und Kaisern: Gottfried Sempers Karriere war wechselhaft: Das Europa des Vormärz prägte sein Leben bis zum fulminanten Karrierestart in Dresden. Als überzeugter…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Olga Tokarczuk: Die grünen Kinder. Bizarre Geschichten

Cover: Olga Tokarczuk. Die grünen Kinder - Bizarre Geschichten. Kampa Verlag, Zürich, 2020.
Kampa Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783311100294, Gebunden, 240 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Polnischen von Lothar Quinkenstein. Bizarr ist unsere Welt, immer in Bewegung, ständig in Veränderung begriffen. Und das gilt auch für die neuen Erzählungen von Olga Tokarczuk. Jede der zehn Erzählungen…

Christine Wunnicke: Die Dame mit der bemalten Hand. Roman

Cover: Christine Wunnicke. Die Dame mit der bemalten Hand - Roman. Berenberg Verlag, Berlin, 2020.
Berenberg Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783946334767, Gebunden, 168 Seiten, 22,00 EUR
Bombay, 1764. Indien stand nicht auf dem Reiseplan und Elephanta, diese struppige Insel voller Schlangen und Ziegen und Höhlen mit den seltsamen Figuren an den Wänden, schon gar nicht. Doch als Forschungsreisenden…

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Richard Ford: Irische Passagiere. Erzählungen

Cover: Richard Ford. Irische Passagiere - Erzählungen. Hanser Berlin, Berlin, 2020.
Hanser Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783446265882, Gebunden, 288 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Frank Heibert. Die Menschen, von denen Ford in "Irische Passagiere" erzählt, haben oft haarscharf die falsche Abzweigung im Leben genommen oder einfach Pech. Es geht so schnell…

Eva von Redecker: Revolution für das Leben. Philosophie der neuen Protestformen

Cover: Eva von Redecker. Revolution für das Leben - Philosophie der neuen Protestformen. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2020.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783103970487, Gebunden, 320 Seiten, 23,00 EUR
Eine neue Kapitalismuskritik - und eine Liebeserklärung an menschliches Handeln: In Zeiten der Krise entzündet sich politisches Engagement. Protestbewegungen wie Black Lives Matter, Fridays for Future…