Bücherschau des Tages

Die Unentrinnbarkeit des Teufelskreises

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
18.12.2020. Die FR bewundert Alexandra Villings prall gefüllte Kunst- und Literaturgeschichte Trojas. Außerdem lauscht sie hingerissen den Klängen in Moritz Stetters Beethoven-Comic. Die FAZ lernt von Sarah Lentz Sklavereikritik in einem größeren atlantischen Kontext zu sehen. Für die NZZ flaniert Daniel Kehlmann mit Peter Sloterdijk heiter durch die Epochen der Theopoesie. Dlf Kultur protestiert mit Corine Pelluchon gegen die Ausbeutung von Tieren. Und der Dlf folgt Najat El Hachmis „fremder Tochter“ berührt durch ein zerrissenes Leben zwischen Spanien und Marokko.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Sarah Lentz: "Wer helfen kann, der helfe!". Deutsche SklavereigegnerInnen und die atlantische Abolitionsbewegung, 1780-1860

Cover: Sarah Lentz. "Wer helfen kann, der helfe!" - Deutsche SklavereigegnerInnen und die atlantische Abolitionsbewegung, 1780-1860. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2020.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783525360996, Gebunden, 456 Seiten, 85,00 EUR
Die geschichtswissenschaftliche Studie weist nach, dass sich deutsche AktivistInnen zwischen dem Ende des 18. und der Mitte des 19. Jahrhunderts zunehmend mit AbolitionistInnen im atlantischen Raum vernetzten…

Reinhard Matz/Wolfgang Vollmer: Köln von Anfang an. Leben | Kultur | Stadt bis 1880

Cover: Reinhard Matz / Wolfgang Vollmer. Köln von Anfang an - Leben | Kultur | Stadt bis 1880. Greven Verlag, Köln, 2020.
Greven Verlag, Köln 2020
ISBN 9783774309234, Gebunden, 392 Seiten, 50,00 EUR
Mit 402 vierfarbig gedruckten Abbildungen. Köln vor dem Krieg, Köln und der Krieg, Köln nach dem Krieg - jetzt reicht das Autorengespann Reinhard Matz und Wolfgang Vollmer die Vorgeschichte nach, das…

Pierre Rosanvallon: Das Jahrhundert des Populismus. Geschichte - Theorie - Kritik

Cover: Pierre Rosanvallon. Das Jahrhundert des Populismus - Geschichte - Theorie - Kritik. Hamburger Edition, Hamburg, 2020.
Hamburger Edition, Hamburg 2020
ISBN 9783868543476, Gebunden, 266 Seiten, 35,00 EUR
Aus dem Französischen von Michael Halfbrodt. Der bekannte Historiker Pierre Rosanvallon entwirft eine bisher noch fehlende kohärente Theorie des Populismus . Er untersucht seine Attraktivität als Lösung…

Frankfurter Rundschau

Moritz Stetter: Mythos Beethoven.

Cover: Moritz Stetter. Mythos Beethoven. Knesebeck Verlag, München, 2020.
Knesebeck Verlag, München 2020
ISBN 9783957284419, Gebunden, 96 Seiten, 25,00 EUR
In dieser episodenhaft erzählten Graphic Novel betrachtet Moritz Stetter das Leben des musikalischen Genies auf eine ungewöhnliche und eindrucksvolle Weise. Ganz nach dem Rhythmus Beethovens gestaltet,…

Alexandra Villing: Troia. Mythos und Wirklichkeit

Cover: Alexandra Villing. Troia - Mythos und Wirklichkeit. Philipp von Zabern Verlag, Darmstadt, 2020.
Philipp von Zabern Verlag, Darmstadt 2020
ISBN 9783805352550, Gebunden, 312 Seiten, 40,00 EUR
Mit 300 Abbildungen. Mit Beiträgen von J. Lesley Fitton, Victoria Donnellan und Andrew Shapland. Aus dem Englischen von Cornelius Hartz und Tora von Collani. Seit rund 3000 Jahren wird die Geschichte…

Neue Zürcher Zeitung

Peter Sloterdijk: Den Himmel zum Sprechen bringen. Über Theopoesie

Cover: Peter Sloterdijk. Den Himmel zum Sprechen bringen - Über Theopoesie. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518429334, Gebunden, 352 Seiten, 26,00 EUR
Umwege sind die direktesten Wege zum Zentrum. Das neue Werk von Peter Sloterdijk ist ein Beleg für diese These: Außerhalb der Aktualität angesiedelt, handelt Theopoesie, auf den ersten Blick betrachtet,…

Süddeutsche Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Tageszeitung

Loong-Yu Au: Revolte in Hongkong. Die Protestbewegung und die Zukunft Chinas

Cover: Loong-Yu Au. Revolte in Hongkong - Die Protestbewegung und die Zukunft Chinas. Bertz und Fischer Verlag, Berlin, 2020.
Bertz und Fischer Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783865057655, Kartoniert, 320 Seiten, 14,00 EUR
Herausgegeben vom Forum Arbeitswelten e.V. Hongkong ist in Aufruhr: Eine neue Generation junger und politisch aktiver Bürgerinnen und Bürger erschüttert das Regime. Von der Regenschirm-Bewegung 2014 bis…

Alexander Görlach: Brennpunkt Hongkong. Warum sich in China die Zukunft der freien Welt entscheidet

Cover: Alexander Görlach. Brennpunkt Hongkong - Warum sich in China die Zukunft der freien Welt entscheidet. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2020.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2020
ISBN 9783455009682, Gebunden, 176 Seiten, 22,00 EUR
Sollte es uns Hoffnung machen, dass die Menschen in Hongkong für die Demokratie ihr Leben aufs Spiel setzen? Oder wird dort der globale Sieg der Autokratie besiegelt?Egal ob in Amerika, Europa oder Asien:…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Najat El Hachmi: Eine fremde Tochter. Roman

Cover: Najat El Hachmi. Eine fremde Tochter - Roman. Orlanda Verlag, Berlin, 2020.
Orlanda Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783944666655, Kartoniert, 232 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Katalanischen von Michael Ebmeyer. Aufrichtig und mutig erzählt Najat El Hachmi die Geschichte einer jungen Frau, die in Marokko geboren wurde und in Katalonien aufwächst. Während ihre Mutter…

Deutschlandfunk Kultur

Corine Pelluchon: Manifest für die Tiere.

Cover: Corine Pelluchon. Manifest für die Tiere. C.H. Beck Verlag, München, 2020.
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406757099, Kartoniert, 125 Seiten, 12,00 EUR
Aus dem Französischen von Michael Bischoff. Wie wir Menschen Tiere behandeln, betrifft im Kern die Frage nach unserer Menschlichkeit. Darauf insistiert die französische Philosophin Corine Pelluchon. Die…

Julia Ross: Die Heißhunger-Kur. Welcher Sucht-Typ sind Sie?

Cover: Julia Ross. Die Heißhunger-Kur - Welcher Sucht-Typ sind Sie?. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2020.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783608964134, , 560 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Maren Klostermann. Wie wir uns alle dauerhaft von Heißhunger-Attacken und der Lust auf bestimmte Nahrungsmittel befreien können.Zuerst giert unser Gehirn, dann unser Magen nach…

Olive Schreiner: Die Geschichte einer afrikanischen Farm.

Cover: Olive Schreiner. Die Geschichte einer afrikanischen Farm. Manesse Verlag, Zürich, 2020.
Manesse Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783717525127, Gebunden, 608 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Englischen von Viola Siegemund. Mit einem Nachwort von Doris Lessing. "The Story of an African Farm" gilt als das südafrikanische "Wuthering Heights". Der autobiografisch inspirierte Roman der…