Bücherschau des Tages

Ein bisschen Tagesaktualität und Kulturleben

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
22.06.2021. Die taz erkennt die Spuren von Gewalt und Grausamkeit in Jo Ratcliffes Fotografien aus Südafrika und Angola. Die FAZ lernt von Joseph de Wecks Macron-Biografie nicht unbedingt viel über den Präsidenten, aber viel über Frankreich. Der Dlf galoppiert mit James Hawes durch die Geschichte Englands, in der schon Cäsar ein in Nord und Süd gespaltenes Land vorfand. Mit Oswald Egger labt er sich an den kalkigen Knollenmergeln und klüftigem Kalkschiefern des Mississippi. In Markus Bundis Roman "Die letzte Kolonie" erkennt der DlfKultur Fragmente einer Sprache der Verzweiflung.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Jean-Baptiste Alphonse Karr: Reise um meinen Garten. Ein Roman in Briefen

Cover: Jean-Baptiste Alphonse Karr. Reise um meinen Garten - Ein Roman in Briefen. Die Andere Bibliothek, Berlin, 2020.
Die Andere Bibliothek, Berlin 2020
ISBN 9783847704256, Gebunden, 400 Seiten, 44,00 EUR
Aus dem Französischen von Caroline Vollmann. Mit einem Vorwort von Eduard Bodi. Ein Garten genügt. Ein entzückender Ort des Zaubers und des Spektakels im Alltäglichen und Kleinsten. Warum in die Ferne…

Dirk Laabs: Staatsfeinde in Uniform. Wie militante Rechte unsere Institutionen unterwandern

Cover: Dirk Laabs. Staatsfeinde in Uniform - Wie militante Rechte unsere Institutionen unterwandern. Econ Verlag, Berlin, 2021.
Econ Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783430210324, Gebunden, 448 Seiten, 24,00 EUR
In Deutschland zählen immer mehr Soldaten, Polizisten und Nachrichtendienstler zur rechten Szene. Menschen also, die per Amtseid geschworen haben, das Grundgesetz und die Bundesrepublik zu beschützen…

Konrad Paul Liessmann: Alle Lust will Ewigkeit. Mitternächtliche Versuchungen

Cover: Konrad Paul Liessmann. Alle Lust will Ewigkeit - Mitternächtliche Versuchungen. Zsolnay Verlag, Wien, 2021.
Zsolnay Verlag, Wien 2021
ISBN 9783552072077, Gebunden, 320 Seiten, 26,00 EUR
Die zentralen Fragen des menschlichen Lebens innerhalb der zwölf mitternächtlichen Glockenschläge: Nietzsches "O Mensch! Gib Acht!" nähert sich in nachtschwarzen Gedanken den Abgründen des Menschseins,…

Valzhyna Mort: Musik für die Toten und Auferstandenen. Gedichte

Cover: Valzhyna Mort. Musik für die Toten und Auferstandenen - Gedichte. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518127667, Taschenbuch, 142 Seiten, 15,00 EUR
Aus dem Englischen und dem Weißrussischen übersetzt von Katharina Narbutovič und Uljana Wolf. Eine pointierte, harte, rhythmische Diktion zeichnet Valzhyna Morts Poesie aus. Ihr Ton hat etwas Unerbittliches.…

Joseph de Weck: Emmanuel Macron. Der revolutionäre Präsident

Cover: Joseph de Weck. Emmanuel Macron - Der revolutionäre Präsident. Edition Weltkiosk, Berlin, 2021.
Edition Weltkiosk, Berlin 2021
ISBN 9783942377218, Gebunden, 208 Seiten, 20,00 EUR
Frankreichs Wiedergeburt und Europas großer Auftritt auf der Weltbühne: Nichts Geringeres verspricht Emmanuel Macron, der 2017 gewählte, jüngste Staatspräsident der französischen Geschichte. Denn er sieht…

Neue Zürcher Zeitung

Hallgrimur Helgason: 60 Kilo Sonnenschein. Roman

Cover: Hallgrimur Helgason. 60 Kilo Sonnenschein - Roman. Tropen Verlag, Stuttgart, 2020.
Tropen Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783608504514, Gebunden, 576 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Isländischen von Karl-Ludwig Wetzig. "60 Kilo Sonnenschein" ist die Geschichte von Gestur, einem unehelichen Bauernsohn aus einer isländischen Siedlung am Fjord Segulfjörður. Während er bei immer…

Süddeutsche Zeitung

Albert Camus/Maria Casares: Schreib ohne Furcht und viel. Eine Liebesgeschichte in Briefen 1944-1959

Cover: Albert Camus / Maria Casares. Schreib ohne Furcht und viel - Eine Liebesgeschichte in Briefen 1944-1959. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2021.
Rowohlt Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783498001315, Gebunden, 1568 Seiten, 50,00 EUR
Aus dem Französischen von Claudia Steinitz, Andrea Spingler und Tobias Scheffel. Mit einem Vorwort von Uwe Timm. Im Frühjahr 1944 lernen sie sich im besetzten Paris kennen: der Schriftsteller Albert Camus…

Martyn Rady: Die Habsburger. Aufstieg und Fall einer Weltmacht

Cover: Martyn Rady. Die Habsburger - Aufstieg und Fall einer Weltmacht. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2021.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783737101080, Gebunden, 624 Seiten, 34,00 EUR
Eine Dynastie wie die Habsburger hat es in der Geschichte nicht noch einmal gegeben. Aus einer kleinen Grafenfamilie im Südwesten Deutschlands wurde ein Herrschergeschlecht, das die römisch-deutsche Kaiserwürde…

Die Tageszeitung

Jo Ractcliffe: Jo Ratcliffe: Photographs: 1980s to now.

Cover: Jo Ractcliffe. Jo Ratcliffe: Photographs: 1980s to now. Steidl Verlag, Göttingen, 2020.
Steidl Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783958296985, Gebunden, 470 Seiten, 95,00 EUR
Co-published with The Walther Collection, this book is the first to present a comprehensive selection of the work of South African photographer Jo Ractliffe. Looking back over the past 35 years, it brings…

Deutschlandfunk

Oswald Egger: Entweder ich habe die Fahrt am Mississippi nur geträumt, oder ich träume jetzt.

Cover: Oswald Egger. Entweder ich habe die Fahrt am Mississippi nur geträumt, oder ich träume jetzt. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518429778, Gebunden, 280 Seiten, 28,00 EUR
Mit zahlreichen Aquarellen vom Autor. Fließt - alles? Wie ein fortschreitend oskulierendes Wogengewölle in Form von Worten und Formen ohne Worte, Strudelungen, Zerstreuungen und Häufungen selbstüberwälzter…

James Hawes: Die kürzeste Geschichte Englands.

Cover: James Hawes. Die kürzeste Geschichte Englands. Ullstein Verlag, Berlin, 2021.
Ullstein Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783548065045, Broschiert, 400 Seiten, 10,00 EUR
Aus dem Englischen von Stephan Pauli. England ist zweigeteilt, nicht erst seit dem Brexit. Auf der einen Seite der reiche, selbstzufriedene Süden, auf der andern der raue, ärmere Norden. Der Graben existiert…

Deutschlandfunk Kultur

Markus Bundi: Die letzte Kolonie. Roman

Cover: Markus Bundi. Die letzte Kolonie - Roman. Septime Verlag, Wien, 2021.
Septime Verlag, Wien 2021
ISBN 9783991200031, Gebunden, 168 Seiten, 18,00 EUR
Markus Bundi erzählt die Geschichte der letzten menschlichen Kolonie, die unter Tage in einem permanenten Dämmerzustand lebt. Doch ein Experiment lässt einige der Unterdrückten aufbegehren … Aber was…
Heute leider keine Kritiken in FR, WELT und ZEIT.