Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
27.07.2002. Mit Kritiken zu Brigitte Hamann: "Winifred Wagner oder Hitlers Bayreuth" in der NZZ, Moritz Baßler: "Der deutsche Pop-Roman" in der FR, Hans-Ulrich Treichel: "Der irdische Amor" in der FR, Durs Grünbein: "Erklärte Nacht" in der NZZ und Harald Bluhm: "Die Ordnung der Ordnung" in der NZZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Frankfurter Rundschau

Moritz Baßler: Der deutsche Pop-Roman. Die Neuen Archivisten

Cover: Moritz Baßler. Der deutsche Pop-Roman - Die Neuen Archivisten. C.H. Beck Verlag, München, 2002.
C.H. Beck Verlag, München 2002
ISBN 9783406476143, Paperback, 222 Seiten, 12,90 EUR
Zum ersten Mal seit langer Zeit macht es wieder Spaß, deutsche Literatur zu lesen. Die jungen Autoren der sogenannten Pop-Literatur proben - auf ganz unterschiedliche Weise - einen neuen Umgang mit dem…

Morris: Lucky Luke: Eine Wildwest Legende. Band 76

Cover: Morris. Lucky Luke: Eine Wildwest Legende - Band 76. Egmont Ehapa Media, Berlin, 2002.
Egmont Ehapa Media, Stuttgart 2002
ISBN 9783770402878, Gebunden, 48 Seiten, 4,50 EUR
Der letzte Band aus der Feder von Morris. Seit geraumer Zeit hat Morris seine Figuren Lucky Luke, Jolly Jumper, Rantanplan und die Gebrüder Dalton nicht mehr in einem gemeinsamen Album agieren lassen.…

Hans-Ulrich Treichel: Der irdische Amor. Roman

Cover: Hans-Ulrich Treichel. Der irdische Amor - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2002.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518413524, Gebunden, 256 Seiten, 19,90 EUR
Albert, Student der Kunstgeschichte, lernt in Berlin die italienische Kellnerin Elena kennen, und glaubt, die Liebe seines Lebens gefunden zu haben. Als Elena in ihre Heimat zurückkehrt, um sich dort…

Neue Zürcher Zeitung

Harald Bluhm: Die Ordnung der Ordnung. Das politische Philosophieren von Leo Strauss

Cover: Harald Bluhm. Die Ordnung der Ordnung - Das politische Philosophieren von Leo Strauss. Akademie Verlag, Berlin, 2002.
Akademie Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783050035734, Gebunden, 370 Seiten, 49,80 EUR
Wieso konnte ein radikaler Kritiker der Moderne und bekennender Platoniker wie der jüdische Emigrant Leo Strauss (1899-1973) einer der einflußreichsten Theoretiker in der amerikanischen Politikwissenschaft…

Tobias Burghardt: Flussufer. Gedichte

Cover: Tobias Burghardt. Flussufer - Gedichte. Edition 350 im Verlag der Kooperative Dürnau, Dürnau, 2001.
Edition 350 im Verlag der Kooperative Dürnau, Dürnau 2001
ISBN 9783888611155, Gebunden, 75 Seiten, 14,50 EUR
Mit sephardischen Gedichten von Clarisse Nicoidsky. Mit kalligraphischen Blättern von Taijin Tendo.

Durs Grünbein: Erklärte Nacht. Gedichte

Cover: Durs Grünbein. Erklärte Nacht - Gedichte. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2002.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518413050, Gebunden, 149 Seiten, 18,00 EUR
Die Erkundung der Möglichkeiten des Individuums innerhalb der Grenzen seiner eigenen Lebenszeit und seines Lebensraums Großstadt sind seit langem Themen dieses Autors: "Warum bist Du hier? steht als Frage…

Brigitte Hamann: Winifred Wagner oder Hitlers Bayreuth.

Cover: Brigitte Hamann. Winifred Wagner oder Hitlers Bayreuth. Piper Verlag, München, 2002.
Piper Verlag, München 2002
ISBN 9783492043007, Gebunden, 688 Seiten, 26,90 EUR
Mit zahlreichen s/w-Abbildungen. 1915 zieht die 18jährige Winifred Williams als Ehefrau von Richard Wagners einzigem Sohn Siegfried in Bayreuth ein. Die Villa Wahnfried ist damals ein Zentrum der "deutschen"…

Natsuki Ikezawa: Aufstieg und Fall des Macias Guili. Roman

Cover: Natsuki Ikezawa. Aufstieg und Fall des Macias Guili - Roman. edition q im Quintessenz Verlag, Berlin, 2002.
edition q im Quintessenz Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783861245407, Gebunden, 504 Seiten, 29,70 EUR
Aus dem Japanischen von Otto Putz. Im Zentrum dieses 1993 veröffentlichten Buches steht Präsident Macias Guili - aus kleinen Verhältnissen stammend, in Japan aufgewachsen, danach zum autokratischen Herscher…

Stefanie Plarre: Die Kochenhofsiedlung - Das Gegenmodell zur Weißenhofsiedlung. Paul Schmitthenners Siedlungsprojekt in Stuttgart von 1927 bis 1933

Cover: Stefanie Plarre. Die Kochenhofsiedlung - Das Gegenmodell zur Weißenhofsiedlung - Paul Schmitthenners Siedlungsprojekt in Stuttgart von 1927 bis 1933. Hohenheim Verlag, Stuttgart, 2001.
Hohenheim Verlag, Stuttgart 2001
ISBN 9783898509725,                          , 167 Seiten, 18,40 EUR
Die Kochenhofsiedlung ist wegen baulicher Veränderungen selbst in Stuttgart, wo sie 1933 als "traditionalistisches Gegenmodell" zur avangardistischen Weißenhofsiedlung von 1927 entwickelt wurde, fast…

Viola Roggenkamp: Tu mir eine Liebe. Meine Mamme. Jüdische Frauen und Männer in Deutschland sprechen von ihrer Mutter

Cover: Viola Roggenkamp. Tu mir eine Liebe - Meine Mamme. Jüdische Frauen und Männer in Deutschland sprechen von ihrer Mutter. Jüdische Presse, Berlin, 2002.
Jüdische Presse, Berlin 2002
ISBN 9783935097079, Broschiert, 161 Seiten, 14,80 EUR
Tu mir eine Liebe - und iss noch etwas, sei vorsichtig, ruf mich an, wenn du wieder zu Hause bist, egal wie spät es ist, nein, ruf mich nicht an, ich erschreck mich sonst zu Tode, oder, ruf mich lieber…

Leonhard Schmeiser: Die Erfindung der Zentralperspektive und die Entstehung der neuzeitlichen Wissenschaft.

Cover: Leonhard Schmeiser. Die Erfindung der Zentralperspektive und die Entstehung der neuzeitlichen Wissenschaft. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2002.
Wilhelm Fink Verlag, München 2002
ISBN 9783770536825, Broschiert, 223 Seiten, 29,90 EUR

Magdalena Schweizer: Die psychiatrische Eugenik in Deutschland und in der Schweiz zur Zeit des Nationalsozialismus. Ein Beitrag zur geschichtlichen Aufarbeitung mit besonderer Berücksichtigung der Entwicklung der Kinder- und Jugendpsychiatrie in der Schweiz

Cover: Magdalena Schweizer. Die psychiatrische Eugenik in Deutschland und in der Schweiz zur Zeit des Nationalsozialismus - Ein Beitrag zur geschichtlichen Aufarbeitung mit besonderer Berücksichtigung der Entwicklung der Kinder- und Jugendpsychiatrie in der Schweiz. Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main, 2002.
Peter Lang Verlag, Bern 2002
ISBN 9783906768229, Broschiert, 308 Seiten, 53,80 EUR
Die vorliegende Untersuchung geht der Frage nach, welche Haltung die schweizerischen und deutschen Wissenschaftler der heilenden und fürsorgerischen Berufe während der Zeit des Nationalsozialismus gegenüber…

Wolfgang Straub: Willkommen. Literatur und Fremdenverkehr in Österreich

Cover: Wolfgang Straub. Willkommen - Literatur und Fremdenverkehr in Österreich. Sonderzahl Verlag, Wien, 2001.
Sonderzahl Verlag, Wien 2001
ISBN 9783854491866, Broschiert, 272 Seiten, 21,50 EUR
Mit 42 Abbildungen.

Süddeutsche Zeitung

Julia Iwersen: Die Frau im Alten Griechenland. Religion, Kultur, Gesellschaft

Cover: Julia Iwersen. Die Frau im Alten Griechenland - Religion, Kultur, Gesellschaft. Artemis und Winkler Verlag, Mannheim, 2002.
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf - Zürich 2002
ISBN 9783538071315, Gebunden, 189 Seiten, 19,90 EUR
Was verraten uns die Eskapaden des Zeus über das altgriechische Frauenbild? Wie weiblich waren die antiken Göttinnen? Und wie war es um ihre irdischen Schwestern bestellt? Das klassische Griechenland…

Karl Popper: Kritik und Vernunft. Von der Unendlichkeit des Nichtwissens. Reden und Gespräche. 5 CDs

Cover: Karl Popper. Kritik und Vernunft - Von der Unendlichkeit des Nichtwissens. Reden und Gespräche. 5 CDs. DHV - Der Hörverlag, München, 2002.
DHV - Der Hörverlag, München 2002
ISBN 9783895845642, CD, 65,99 EUR
Ca. 261 Minuten Laufzeit. Sprecher: Karl Popper. "Die einzige Weisheit die zu erwerben ich hoffen konnte, war das sokratische Wissen von der Unendlichkeit meines Nichtwissens." Das Wissen um die Unverlässlichkeit…

Gabriele Wohmann: Schön und gut. Roman

Cover: Gabriele Wohmann. Schön und gut - Roman. Piper Verlag, München, 2002.
Piper Verlag, München 2002
ISBN 9783492043991, Gebunden, 222 Seiten, 16,90 EUR
Flora verflucht die Liebe. Jeder, den sie nicht lieben muß, ist ihr willkommen. Und doch gibt es da einen neuen Mann. Glaubt David. Und soll für seinen Vater die Wahrheit über seine attraktive Stiefmutter…
Heute leider keine Kritiken in TAZ, WELT, ZEIT, Dlf und Dlf Kultur.