Bücherschau des Tages

Kaum Liebe zu nennen

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
15.11.2010. Die FAZ begrüßt die neue virile Literatur aus Israel und besonders Eshkol Nevos Roman "Wir haben noch das ganze Leben". Sehr interessiert liest sie auch auch zwei Bücher über die Arktis: Matthias Hannemanns "Der neue Norden" und Christoph Seidlers "Arktisches Monopoly". Die SZ genießt Francis Wyndhams leichten Adoleszenzroman "Der andere Garten" (hier unser Vorgeblättert)

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Linksliberalismus in Preußen. Die Sitzungsprotokolle der preußischen Landtagsfraktion der DDP und DStP 1919-1932

Cover: Linksliberalismus in Preußen - Die Sitzungsprotokolle der preußischen Landtagsfraktion der DDP und DStP 1919-1932. Droste Verlag, Düsseldorf, 2010.
Droste Verlag, Düsseldorf 2010
ISBN 9783770052882, Gebunden, 1307 Seiten, 160,00 EUR
Bearbeitet von Volker Stalman. Die Sitzungsprotokolle der Fraktion der Deutschen Demokratischen Partei (DDP), bzw. seit 1930 der Deutschen Staatspartei (DStP) im preußischen Landtag von 1919 bis 1932,…

Friedrich Balke: Figuren der Souveränität.

Cover: Friedrich Balke. Figuren der Souveränität. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2009.
Wilhelm Fink Verlag, München 2009
ISBN 9783770544493, Gebunden, 545 Seiten, 58,00 EUR
Wie sehr sich der buchstäbliche Sinn der Souveränität seit den Tagen Bodins und Hobbes' verdunkelt haben mag, die Figur der Souveränität hört nicht auf, auch moderne, 'dezentrierte' Gesellschaften, die…

Matthias Hannemann: Der neue Norden. Die Arktis und der Traum vom Aufbruch

Cover: Matthias Hannemann. Der neue Norden - Die Arktis und der Traum vom Aufbruch. Scoventa Verlag, Bad Vilbel, 2010.
Scoventa Verlag, Bad Vilbel 2010
ISBN 9783942073028, Gebunden, 216 Seiten, 19,90 EUR
Matthias Hannemann nimmt uns mit auf eine Reise durch die europäische Arktis. Im hohen Norden werden gewaltige Rohstoffreserven vermutet. Ihre Erschließung, die nicht zuletzt der Klimawandel ermöglicht,…

Berthold Leibinger: Wer wollte eine andere Zeit als diese. Ein Lebensbericht

Cover: Berthold Leibinger. Wer wollte eine andere Zeit als diese - Ein Lebensbericht. Murmann Verlag, Hamburg, 2010.
Murmann Verlag, Hamburg 2010
ISBN 9783867741033, Gebunden, 333 Seiten, 24,90 EUR
Berthold Leibinger hat ein bedeutendes Unternehmen der Hochtechnologie aufgebaut und sich darüber hinaus um das Wohl des Standorts Deutschland in höchstem Maße verdient gemacht. Nun legt er seine Erinnerungen…

Eshkol Nevo: Wir haben noch das ganze Leben. Roman

Cover: Eshkol Nevo. Wir haben noch das ganze Leben - Roman. dtv, München, 2010.
dtv, München 2010
ISBN 9783423247900, Gebunden, 435 Seiten, 14,90 EUR
Aus dem Hebräischen von Markus Lemke. WM-Finale 1998. Frankreich - Brasilien. Fiebrige Stimmung vor der Glotze zwischen Churchill, Juval, Amichai und Ofir. Die vier sind um die dreißig, Freunde seit Jugendtagen,…

Stefanie Schüler-Springorum: Krieg und Fliegen. Die Legion Condor im Spanischen Bürgerkrieg

Cover: Stefanie Schüler-Springorum. Krieg und Fliegen - Die Legion Condor im Spanischen Bürgerkrieg. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2010.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2010
ISBN 9783506767479, Gebunden, 369 Seiten, 39,90 EUR
Die Legion Condor hatte entscheidenden Anteil am Sieg Francos. Hitlers "fliegende Bruderhilfe" griff in alle bedeutenden Schlachten ein, mehr noch, sie führte den ersten massiven Luftkrieg der Geschichte…

Christoph Seidler: Arktisches Monopoly. Der Kampf um die Rohstoffe der Polarregion - Ein Spiegel-Buch

Cover: Christoph Seidler. Arktisches Monopoly - Der Kampf um die Rohstoffe der Polarregion - Ein Spiegel-Buch. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2009.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2009
ISBN 9783421044150, Gebunden, 288 Seiten, 19,95 EUR
Knapp ein Viertel aller Öl- und Gasreserven der Welt wird in der Arktis vermutet. Bisher waren die Lagerstätten unter einer dicken Eisdecke verborgen, doch schmilzt diese in atemberaubendem Tempo. Schon…

Frankfurter Rundschau

Alexander Osang: Königstorkinder. Roman

Cover: Alexander Osang. Königstorkinder - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2010.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783100576132, Gebunden, 320 Seiten, 19,95 EUR
Andreas Hermann, Anfang 40, hat die erste Hälfte seines Lebens im Osten Deutschlands verbracht. Nach der Wende beruflich vielfach gescheitert, lebt er in einer winzigen Wohnung in Berlin, Prenzlauer Berg,…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Nelson Mandela: Bekenntnisse.

Cover: Nelson Mandela. Bekenntnisse. Piper Verlag, München, 2010.
Piper Verlag, München 2010
ISBN 9783492054164, Gebunden, 458 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Englischen von Anne Emmert. "Ein Archiv zu haben heißt, ein Schatzhaus haben", sagt Nelson Mandela. Erstmals macht der Vater der Regenbogen-Nation nun sein privates Archiv zugänglich: "Bekenntnisse"…

Gisela Tascher: Staat, Macht und ärztliche Berufsausübung. Gesundheitswesen und Politik: Das Beispiel Saarland

Cover: Gisela Tascher. Staat, Macht und ärztliche Berufsausübung - Gesundheitswesen und Politik: Das Beispiel Saarland. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2010.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2010
ISBN 9783506769206, Gebunden, 436 Seiten, 48,00 EUR
Im Mittelpunkt des Buches stehen die Veränderungen und die Kontinuitäten der Strukturen und deren Funktionsträger, die gesetzlichen Rahmenbedingungen der ärztlichen Berufsausübung sowie die Rolle der…

Dieter Wellershoff: Schau dir das an, das ist der Krieg. 3 CDs

Cover: Dieter Wellershoff. Schau dir das an, das ist der Krieg - 3 CDs. Suppose Verlag, Berlin, 2010.
Suppose Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783932513954, CD, 29,80 EUR
3 CDs mit 215 Minuten Laufzeit. Ein deutscher Lebenslauf des 20. Jahrhunderts: Geboren 1925, aufgewachsen als Sohn eines Veteranen des Ersten Weltkriegs, als Kind begeistert vom deutschen Soldatentum,…

Francis Wyndham: Der andere Garten. Roman

Cover: Francis Wyndham. Der andere Garten - Roman. Dörlemann Verlag, Zürich, 2010.
Dörlemann Verlag, Zürich 2010
ISBN 9783908777571, Gebunden, 191 Seiten, 18,90 EUR
Aus dem Englischen von Andrea Ott. England, kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Der Ich-Erzähler, ein Junge in der Pubertät, lebt in abgeschiedener ländlicher Idylle. Eines Tages lernt er die doppelt…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!