Bücherschau des Tages

Antipolitische Utopie

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
25.03.2017. Die taz hat eine ganze Reihe interessanter Bücher zum Wochenende ausgesucht: Fethi Benslama sucht in seinem Essay über den "Übermuslim" nach Gründen für die religiöse Radikalisierung im 21. Jahrhundert. Tayfun Guttstadt schildert in seiner Reportage "Gestrandet" die Situation syrischer Flüchtlinge in der Türkei. Ein großes Lob geht auch an Joaquim Amat-Piniellas autobiografischen Roman "K. L. Reich" über die Zeit des katalinischen Autors im KZ Mauthausen. Außerdem: Gusel Jachina öffnet nicht nur Suleika, sondern auch der FR die Augen über die sibirische Hölle unter Stalin. Und Helene Hegemann amüsiert sich in der Welt mit Jan Schomburgs Teenagerroman "Das Licht und die Geräusche".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Zsuzsa Bank: Schlafen werden wir später. Roman

Cover: Zsuzsa Bank. Schlafen werden wir später - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2017.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783100052247, Gebunden, 688 Seiten, 24,00 EUR
Die Schriftstellerin Márta lebt mit Mann und drei Kindern in einer deutschen Großstadt. Obwohl sie ihre Kinder über alles liebt, kämpft sie jeden Tag darum, in ihrem Leben nicht unterzugehen und ihre…

Willem Frederik Hermans: Unter Professoren. Roman

Cover: Willem Frederik Hermans. Unter Professoren - Roman. Aufbau Verlag, Berlin, 2016.
Aufbau Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783351036522, Gebunden, 512 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Niederländischen von Helga van Beuningen und Barbara Heller. Wer in den Niederlanden promoviert, bekommt diesen Klassiker geschenkt - als Warnung. Doch welch ein Vergnügen! Als Roef Dingelam,…

Aram Mattioli: Verlorene Welten. Eine Geschichte der Indianer Nordamerikas 1700-1910

Cover: Aram Mattioli. Verlorene Welten - Eine Geschichte der Indianer Nordamerikas 1700-1910. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2017.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2017
ISBN 9783608949148, Gebunden, 464 Seiten, 26,00 EUR
Mit zahlreichen Karten. Aram Mattioli erzählt die Geschichte Nordamerikas zwischen 1700 und 1900 aus der Sicht der "First Peoples". Eingehend ergründet er die politischen Motive aller Seiten im erbarmungslosen…

Frankfurter Rundschau

Gusel Jachina: Suleika öffnet die Augen. Roman

Cover: Gusel Jachina. Suleika öffnet die Augen - Roman. Aufbau Verlag, Berlin, 2017.
Aufbau Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783351036706, Gebunden, 541 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Russischen von Helmut Ettinger. Suleika ist eine tatarische Bäuerin. Eingeschüchtert und rechtlos lebt die Mutter von vier im Säuglingsalter gestorbenen Kindern auf dem Hof ihres viel älteren…

Eva Menasse: Tiere für Fortgeschrittene. Erzählungen

Cover: Eva Menasse. Tiere für Fortgeschrittene - Erzählungen. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2017.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2017
ISBN 9783462047912, Gebunden, 320 Seiten, 20,00 EUR
Raupen, die sich ihr eigenes Grab schaufeln, Enten, die noch im Schlaf nach Fressfeinden Ausschau halten, Schafe, die ihre Wolle von selbst abwerfen. Jede von Eva Menasses Erzählungen geht von einer kuriosen…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Karl Heinz Bohrer: Jetzt. Geschichte meines Abenteuers mit der Phantasie

Cover: Karl Heinz Bohrer. Jetzt - Geschichte meines Abenteuers mit der Phantasie. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2017.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518425794, Gebunden, 542 Seiten, 26,00 EUR
Karl Heinz Bohrer gilt als einer der streitbarsten deutschen Intellektuellen. In neun Kapiteln spannt Bohrer mit "Jetzt" den Bogen seiner Lebensgeschichte seit den späten 60er-Jahren: vom Konflikt mit…

Die Tageszeitung

Joaquim Amat-Piniella: K. L. Reich. Roman

Cover: Joaquim Amat-Piniella. K. L. Reich - Roman. Czernin Verlag, Wien, 2016.
Czernin Verlag, Wien 2016
ISBN 9783707605907, Gebunden, 368 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Katalanischen von Kirsten Brandt. Mit einem Nachwort von Marta Marín-Dòmine. Der Katalane Joaquim Amat-Piniella verarbeitet in dem preisgekrönten Roman "K. L. Reich" seine Erfahrungen im Konzentrationslager…

Fethi Benslama: Der Übermuslim. Was junge Menschen zur Radikalisierung treibt

Cover: Fethi Benslama. Der Übermuslim - Was junge Menschen zur Radikalisierung treibt. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2017.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783957573889, Gebunden, 141 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Französischen von Monika Mager und Michael Schmid. Warum radikalisieren sich Jugendliche, die weder aus besonders schwierigen Verhältnissen stammen, noch als ungewöhnlich religiös bekannt waren,…

Tayfun Guttstadt: Gestrandet. Geflüchtete zwischen Syrien und Europa. Eine Reportage aus der Türkei

Cover: Tayfun Guttstadt. Gestrandet - Geflüchtete zwischen Syrien und Europa. Eine Reportage aus der Türkei. Unrast Verlag, Münster, 2016.
Unrast Verlag, Münster 2016
ISBN 9783897710566, Kartoniert, 244 Seiten, 16,00 EUR
Die Türkei beherbergt die größte Anzahl aus Syrien Geflüchteter weltweit. Zurzeit sollen es knapp 3 Millionen sein. Nicht alle wollen nach Europa: Manche arbeiten und leben in der Türkei, andere hoffen,…

Simone Meier: Fleisch. Roman

Cover: Simone Meier. Fleisch - Roman. Kein und Aber Verlag, Zürich, 2017.
Kein und Aber Verlag, Zürich 2017
ISBN 9783036957548, Gebunden, 256 Seiten, 22,00 EUR
Anna und Max, beide Mitte vierzig, sind miteinander zur Schule gegangen und viel später aus Bequemlichkeit ein Paar mit langweiligen Paarfantasien geworden. Doch dann verliebt sich Anna, geplagt von allen…

Die Welt

Jan Schomburg: Das Licht und die Geräusche. Roman

Cover: Jan Schomburg. Das Licht und die Geräusche - Roman. dtv, München, 2017.
dtv, München 2017
ISBN 9783423281089, Gebunden, 256 Seiten, 20,00 EUR
Es ist Johanna schleierhaft, warum sie und Boris kein Paar sind. Klar, eigentlich ist Boris mit Ana-Clara zusammen, aber die ist weit weg in Portugal, während Johanna und Boris jede freie Minute miteinander…

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!