Bücherschau des Tages

Rätselhaft getröstet

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
15.10.2019. Die taz ahnt mit Kerstin Schankweilers Essay zu "Bildprotesten" in Sozialen Medien den visuellen Epochenbruch. Der DlfKultur hält "Quichotte" für Salman Rushdies besten Roman seit Langem. Die SZ freut sich, dass in Hans Wollers Gerd-Müller-Biografie der Magier des Strafraums auch auf den Schattenseiten des Fußballs sichtbar bleibt. Die NZZ vergleicht Übersetzungen von Walt Whitmans New-York-Roman "Jack Engles". Die heute erschienenen Literaturbeilagen von FR, SZ und taz werten wir in den kommenden Tagen aus.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Jürgen Bruhn: KI. Schlägt die Maschine den Menschen?

Cover: Jürgen Bruhn. KI - Schlägt die Maschine den Menschen?. Tectum Verlag, Marburg, 2019.
Tectum Verlag, Marburg 2019
ISBN 9783828842205, Kartoniert, 176 Seiten, 19,00 EUR
Wie wird unser Leben in wenigen Jahrzehnten aussehen? Werden uns Superintelligenzen beherrschen, manipulieren und kontrollieren? Der Journalist Jürgen Bruhn beschreibt den bereits heute maßgeblichen Einfluss…

Heinrich Detering: Untertauchen. Gedichte

Cover: Heinrich Detering. Untertauchen - Gedichte. Wallstein Verlag, Göttingen, 2019.
Wallstein Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783835334441, Gebunden, 95 Seiten, 20,00 EUR
Die neuen Gedichte von Heinrich Detering sprechen vom Untertauchen in der Zeit. In Waterloo und Stratford, zwischen Schierke und Elend, Ithaka und Tennessee legen die Gedichte von Heinrich Detering Spuren…

Hans Petter Graver: Der Krieg der Richter. Die Deutsche Besetzung 1940-1945 und der norwegische Rechtsstaat

Cover: Hans Petter Graver. Der Krieg der Richter - Die Deutsche Besetzung 1940-1945 und der norwegische Rechtsstaat. Nomos Verlag, Baden-Baden, 2019.
Nomos Verlag, Baden-Baden 2019
ISBN 9783848754755, Gebunden, 338 Seiten, 84,00 EUR
Aus dem Norwegischen von Melanie Hack. Hans Petter Graver arbeitet in seinem Buch "Richter im Krieg" die Rolle der deutschen und norwegischen Gerichte während der Besatzungszeit von 1940 bis 1945 auf.…

Rolf Henrich: Ausbruch aus der Vormundschaft. Erinnerungen

Cover: Rolf Henrich. Ausbruch aus der Vormundschaft - Erinnerungen. Ch. Links Verlag, Berlin, 2019.
Ch. Links Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783962890353, Gebunden, 384 Seiten, 25,00 EUR
Rolf Henrich gilt als einer der Wegbereiter der Friedlichen Revolution in der DDR. Sein Buch "Der vormundschaftliche Staat", das im Frühjahr 1989 in Hamburg und Anfang 1990 in Leipzig erschien, öffnete…

Thomas Lang: Freinacht. Roman

Cover: Thomas Lang. Freinacht - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2019.
Berlin Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783827014009, Gebunden, 336 Seiten, 22,00 EUR
Eine Feier in der Nacht auf den 1. Mai, ein Toter und vier junge Menschen, für die nichts mehr so ist, wie es vorher war. Aus einer wahren Hintergrundgeschichte entwickelt Thomas Lang einen Gesellschaftsroman…

Philipp Tingler: Rate, wer zum Essen bleibt. Roman

Cover: Philipp Tingler. Rate, wer zum Essen bleibt - Roman. Kein und Aber Verlag, Zürich, 2019.
Kein und Aber Verlag, Zürich 2019
ISBN 9783036958149, Gebunden, 208 Seiten, 20,00 EUR
Für Franziska ist es das wichtigste Abendessen ihres Lebens. Oder wenigstens in diesem Jahr. Ihre Karriere hängt davon ab. Und die läuft nicht so ganz nach Plan in letzter Zeit. Das stresst Franzi ebenso…

Frankfurter Rundschau

Neue Zürcher Zeitung

Jackie Thomae: Brüder. Roman

Cover: Jackie Thomae. Brüder - Roman. Hanser Berlin, Berlin, 2019.
Hanser Berlin, Berlin 2019
ISBN 9783446264151, Gebunden, 432 Seiten, 23,00 EUR
Zwei Männer. Zwei Möglichkeiten. Zwei Leben. Jackie Thomae stellt die Frage, wie wir zu den Menschen werden, die wir sind. Mick, ein charmanter Hasardeur, lebt ein Leben auf dem Beifahrersitz, frei von…

Walt Whitman: Jack Engles Leben und Abenteuer. Roman

Cover: Walt Whitman. Jack Engles Leben und Abenteuer - Roman. Manesse Verlag, Zürich, 2017.
Manesse Verlag, Zürich 2017
ISBN 9783717524502, Gebunden, 192 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Renate Orth-Guttmann und Irma Wehrli. Mit einem Nachwort von Wieland Freund.  Walt Whitman erzählt eine klassische Aufstiegsgeschichte in der Tradition des großen Charles Dickens,…

Walt Whitman: Leben und Abenteuer von Jack Engle Autobiographie, in welcher dem Leser einige bekannte Gestalten begegnen werden. Roman

Cover: Walt Whitman. Leben und Abenteuer von Jack Engle Autobiographie, in welcher dem Leser einige bekannte Gestalten begegnen werden - Roman. dtv, München, 2019.
dtv, München 2019
ISBN 9783423281683, Gebunden, 224 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Jürgen Brocan. So schmutzig und glanzvoll ist Amerika: Der Waisenjunge Jack Engle wächst um 1850 im multikulturellen New York auf. Er muss lernen, sich zu behaupten zwischen…

Walt Whitman: Das abenteuerliche Leben des Jack Engle.

Cover: Walt Whitman. Das abenteuerliche Leben des Jack Engle. Verlag Das kulturelle Gedächtnis, Berlin, 2017.
Verlag Das kulturelle Gedächtnis, Berlin 2017
ISBN 9783946990062, Gebunden, 192 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Stefan Schöberlein. Der Verlag bietet keinen Klappentext.

Süddeutsche Zeitung

Hans Woller: Gerd Müller. oder Wie das große Geld in den Fußball kam

Cover: Hans Woller. Gerd Müller - oder Wie das große Geld in den Fußball kam. C.H. Beck Verlag, München, 2019.
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406741517, Gebunden, 352 Seiten, 22,95 EUR
Sie nannten ihn das "achte Fußball-Weltwunder" - und meinten damit Gerd Müller, der als Torjäger noch heute alle Rekorde hält. Wer war dieser Mann, der vom Provinzkicker aus ärmlichsten Verhältnissen…

Die Tageszeitung

Kerstin Schankweiler: Bildproteste. Digitale Bildkulturen

Cover: Kerstin Schankweiler. Bildproteste - Digitale Bildkulturen. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2019.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783803136886, Kartoniert, 80 Seiten, 10,00 EUR
Spätestens seit dem Arabischen Frühling im Jahr 2011 sind die Sozialen Medien als Orte politischen Protests sichtbar geworden. Erfolgreiche Protestkampagnen bestehen aus intelligenten Verknüpfungen zwischen…

Die Zeit

Deutschlandfunk

Andreas Förster: Zielobjekt Rechts. Wie die Stasi die westdeutsche Neonaziszene unterwanderte

Cover: Andreas Förster. Zielobjekt Rechts - Wie die Stasi die westdeutsche Neonaziszene unterwanderte. Ch. Links Verlag, Berlin, 2018.
Ch. Links Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783861539872, Kartoniert, 264 Seiten, 18,00 EUR
Im DDR-Ministerium für Staatssicherheit befasste sich seit 1975 eine Abteilung ausschließlich mit dem Rechtsextremismus in der Bundesrepublik. Mehr als 70 Informanten konnten als Zuträger und Einflussagenten…

Ulrike Herrmann: Deutschland, ein Wirtschaftsmärchen. Warum es kein Wunder ist, dass wir reich geworden sind

Cover: Ulrike Herrmann. Deutschland, ein Wirtschaftsmärchen - Warum es kein Wunder ist, dass wir reich geworden sind. Westend Verlag, Frankfurt am Main, 2019.
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783864892639, Gebunden, 320 Seiten, 24,00 EUR
Deutschland ist reich, aber die gängigen Erklärungen sind falsch. So soll Ludwig Erhard der "Vater" des Wirtschaftswunders gewesen sein - in Wahrheit war er ein unfähiger Ökonom, ein Profiteur im Dritten…

Deutschlandfunk Kultur

Salman Rushdie: Quichotte. Roman

Cover: Salman Rushdie. Quichotte - Roman. C. Bertelsmann Verlag, München, 2019.
C. Bertelsmann Verlag, München 2019
ISBN 9783570103999, Gebunden, 464 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Englischen von Sabine Herting. Salman Rushdies Quichotte ist ein Reisender, der besessen ist von der "unwirklichen Wirklichkeit" des Fernsehens. Er will das Herz der Königin der Talkshows erobern…
Heute leider keine Kritiken in WELT.