Bücherschau des Tages

Das dicke Gemüse

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
09.06.2020. Der DlfKultur ist überwältigt von der Klarheit und Strenge, mit der Susanne Kerckhoff in ihren "Berliner Briefen" von 1948 Rechenschaft einforderte, von sich selbst und ihren Mitbürgern. Der Dlf bewundert die Melancholie und Lakonie, mit der Jhumpa Lahiri von einer Frau in Isolation erzählt. Beim Blättern durch Mario Testinos Band "Ciao" gibt die NZZ den Versuch auf, italienischer zu werden. Und die FAZ gräbt sich mit Peter Laufmann in das Universum unter ihren Füßen. 

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Die vergessene Vertreibung. Zwangsaussiedlungen an der innerdeutschen Grenze

Cover: Die vergessene Vertreibung - Zwangsaussiedlungen an der innerdeutschen Grenze. De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin, 2020.
De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783110660531, Gebunden, 267 Seiten, 29,95 EUR
Herausgegeben von Volker Bausch, Mathias Friedel und Alexander Jehn. Die Zwangsaussiedlungen entlang der 1.400 km langen innerdeutschen Grenze gehören zu den weitgehend vergessenen Kapiteln der kommunistischen…

Nils Heisterhagen: Verantwortung. Für einen neuen politischen Gemeinsinn in Zeiten des Wandels

Cover: Nils Heisterhagen. Verantwortung - Für einen neuen politischen Gemeinsinn in Zeiten des Wandels. J. H. W. Dietz Verlag, Bonn, 2020.
J. H. W. Dietz Verlag, Bonn 2020
ISBN 9783801205690, Gebunden, 224 Seiten, 19,90 EUR
Wir brauchen ein republikanisches Wir gegen das Gespenst (neo-)liberaler Ich-Philosophie. Die politische Linke sollte die materiellen Bedürfnisse der Menschen wieder ins Zentrum ihrer Politik rücken.…

Amanda Lasker-Berlin: Elijas Lied. Roman

Cover: Amanda Lasker-Berlin. Elijas Lied - Roman. Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main, 2020.
Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783627002749, Gebunden, 256 Seiten, 22,00 EUR
Elija ist die älteste der Schwestern, ihre Augen, von einer großen Lidfalte beschützt, blicken auf das Schöne in der Welt. Sie liebt das Theater, wenn sie die Hagar spielt, die in die Wüste geschickt…

Peter Laufmann: Der Boden. Das Universum unter unseren Füßen

Cover: Peter Laufmann. Der Boden - Das Universum unter unseren Füßen. C. Bertelsmann Verlag, München, 2020.
C. Bertelsmann Verlag, München 2020
ISBN 9783570104064, Gebunden, 192 Seiten, 18,00 EUR
Mit 16 Seiten Farbbildern. Peter Laufmann nimmt den Leser mit in die Tiefe. Wenige Zentimeter von unserer Schuhsohle entfernt beginnt ein Kosmos, der fremdartig ist wie eine verschlossene Kapsel, mit…

Shane O'Mara: Das Glück des Gehens. Was die Wissenschaft darüber weiß und warum es uns so guttut

Cover: Shane O'Mara. Das Glück des Gehens - Was die Wissenschaft darüber weiß und warum es uns so guttut. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2020.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2020
ISBN 9783498035792, Gebunden, 256 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen übersetzt von Hainer Kober. Die erste populärwissenschaftliche Abhandlung über das Gehen - eine der alltäglichsten und zugleich zufriedenstellendsten Tätigkeiten, von der unsere Gesundheit,…

Frankfurter Rundschau

Ulrich Johannes Schneider: Der Finger im Buch. Die unterbrochene Lektüre im Bild

Cover: Ulrich Johannes Schneider. Der Finger im Buch - Die unterbrochene Lektüre im Bild. Piet Meyer Verlag, Bern - Wien, 2020.
Piet Meyer Verlag, Bern - Wien 2020
ISBN 9783905799576, Broschiert, 175 Seiten, 28,40 EUR
Wir folgen einem Finger - einem kleinen, langen, krummen, gichtigen, eleganten oder schönen Finger, der zwischen den Seiten eines Buches steckt. Wir sehen dabei eine Person, die liest. Ihr Blick zeigt…

Olivia Wenzel: 1000 Serpentinen Angst. Roman

Cover: Olivia Wenzel. 1000 Serpentinen Angst - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2020.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783103974065, Gebunden, 352 Seiten, 21,00 EUR
"Ich habe mehr Privilegien, als je eine Person in meiner Familie hatte. Und trotzdem bin ich am Arsch. Ich werde von mehr Leuten gehasst, als meine Großmutter es sich vorstellen kann. Am Tag der Bundestagswahl…

Neue Zürcher Zeitung

Weltensammeln. Johann Reinhold Forster und Georg Forster

Cover: Weltensammeln - Johann Reinhold Forster und Georg Forster. Wallstein Verlag, Göttingen, 2020.
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835336186, Gebunden, 280 Seiten, 29,90 EUR
Herausgegeben von Elisabeth Décultot, Jana Kittelmann, Andrea Thiele und Ingo Uhlig. Weltumsegler, im Feld forschende Naturhistoriker und Ethnologen, Gelehrte - Johann Reinhold (1729-1798) und sein Sohn…

Karl Schlögel: Der Duft der Imperien. "Chanel No 5" und "Rotes Moskau"

Cover: Karl Schlögel. Der Duft der Imperien - "Chanel No 5" und "Rotes Moskau". Carl Hanser Verlag, München, 2020.
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446265820, Gebunden, 224 Seiten, 23,00 EUR
Mit Abbildungen. Kann ein Tropfen Parfüm die Geschichte des 20. Jahrhunderts erzählen? Karl Schlögel entwickelt einen ungewöhnlichen Zugang zur Geschichte Europas im 20. Jahrhundert. Kann ein Duft Geschichte…

Mario Testino: Ciao. Omaggio all'Italia

Cover: Mario Testino. Ciao - Omaggio all'Italia. Taschen Verlag, Köln, 2020.
Taschen Verlag, Köln 2020
ISBN 9783836578813, Gebunden, 254 Seiten, 60,00 EUR
Mario Testinos Aufnahmen, offen und intim zugleich, machten ihn zu einem der einflussreichsten Mode- und Porträtfotografen. Für Ciao stellte Testino seine Lieblingsaufnahmen aus Italien zusammen. Wir…

Süddeutsche Zeitung

Bernd Cailloux: Der amerikanische Sohn. Roman

Cover: Bernd Cailloux. Der amerikanische Sohn - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518429129, Gebunden, 223 Seiten, 22,00 EUR
Und du? Hast du Kinder? - Ja, einen Sohn, in Amerika. Danach Schweigen. Die am Rande einer Podiumsveranstaltung arglos gestellte Frage rührt an ein Lebenstrauma. Von seiner Vaterschaft erfuhr der Altachtundsechziger…

Alexander Kluge/Ferdinand von Schirach: Trotzdem.

Cover: Alexander Kluge / Ferdinand von Schirach. Trotzdem. Luchterhand Literaturverlag, München, 2020.
Luchterhand Literaturverlag, München 2020
ISBN 9783630876580, Gebunden, 80 Seiten, 8,00 EUR
Ist der aktuelle Shutdown unserer Gesellschaft auch ein Shutdown unserer Grundrechte? Ferdinand von Schirach und Alexander Kluge gehen der Frage nach, was die Corona-Pandemie für unsere Gesellschaftsordnung…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Jhumpa Lahiri: Wo ich mich finde. Roman

Cover: Jhumpa Lahiri. Wo ich mich finde - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2020.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2020
ISBN 9783498001100, Gebunden, 160 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Italienischen von Margit Knapp. Eine allein lebende Italienerin in den Vierzigern: unsicher, scheu, orientierungslos, sich selbst fremd. Die Arbeit als Universitätsangestellte garantiert ihr einen…

Deutschlandfunk Kultur

Adele Brand: Füchse. Unsere wilden Nachbarn

Cover: Adele Brand. Füchse - Unsere wilden Nachbarn. C.H. Beck Verlag, München, 2020.
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406751134, Gebunden, 208 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Beate Schäfer. Mit 28 Abbildungen. Seit Urzeiten begleitet der Fuchs den Menschen, und schon immer war er für seine Intelligenz und Schlauheit berühmt. Heute ist er das am weitesten…

Susanne Kerckhoff: Berliner Briefe. Ein Briefroman

Cover: Susanne Kerckhoff. Berliner Briefe - Ein Briefroman. Verlag Das kulturelle Gedächtnis, Berlin, 2020.
Verlag Das kulturelle Gedächtnis, Berlin 2020
ISBN 9783946990369, Gebunden, 128 Seiten, 20,00 EUR
Wie kaum eine Autorin ihrer Zeit hat Susanne Kerckhoff den Verlust der moralischen Integrität der Deutschen, ihre Schuld an den Verbrechen des Nationalsozialismus und die Frage der daraus resultierenden…

Georges Perros: Klebebilder.

Cover: Georges Perros. Klebebilder. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2020.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783957576910, Gebunden, 900 Seiten, 58,00 EUR
Aus dem Französischen und mit Anmerkungen von Anne Weber. Georges Perros notiert, ebenso frenetisch wie faul, ebenso verwegen wie verzweifelt. Alles kann zum Anlass werden: Gelesenes nicht weniger als…