Bücherschau des Tages

Das Verlangen, das Ohr an die Tür zu legen

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
23.07.2020. Die NZZ lässt sich von der "literarischen Existentialistin" Eileen Chang ins großbürgerliche Shanghai entführen. Die FAZ liest mit Sebastian Janatas "Ambassadorin" eine feministische Dorfgeschichte. Die FR blickt in Cecile Wajsbrots Roman "Die Zerstörung" einer ungemütlichen Zukunft entgegen. Zeit und Dlf empfehlen die Neuausgabe von Alexandre Dumas' erstem Roman "Georges", der die Geschichte eines Sklavenaufstands im frühen 19. Jahrhundert auf Mauritius erzählt.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Sebastian Janata: Die Ambassadorin. Roman

Cover: Sebastian Janata. Die Ambassadorin - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2020.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2020
ISBN 9783498092030, Gebunden, 320 Seiten, 22,00 EUR
Der junge Hugo Navratil muss zurück in die österreichische Provinz. Sein Großvater, mit dem ihn die Liebe zur Natur und der Tod eines kleinen Jagdhundes verband, ist gestorben, die Familie nimmt Abschied.…

Carl Weissner: Aufzeichnungen über Außenseiter. Essays und Reportagen

Cover: Carl Weissner. Aufzeichnungen über Außenseiter - Essays und Reportagen. Verlag Andreas Reiffer, Meine, 2020.
Verlag Andreas Reiffer, Meine 2020
ISBN 9783945715673, Gebunden, 246 Seiten, 15,00 EUR
Als Übersetzer für Andy Warhol, Bob Dylan, Frank Zappa, William S. Burroughs, Allen Ginsberg, vor allem aber für Charles Bukowski avancierte Carl Weissner hierzulande zu einem der wichtigsten Wegbereiter…

Frankfurter Rundschau

Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933-1945. Band 10: Polen: Die eingegliederten Gebiete August 1941-1945

Cover: Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933-1945 - Band 10: Polen: Die eingegliederten Gebiete August 1941-1945. De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin, 2020.
De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783110364972, Gebunden, 862 Seiten, 59,95 EUR
Herausgegeben im Auftrag des Bundesarchivs, des Instituts für Zeitgeschichte München-Berlin und des Lehrstuhls für Neuere und Neueste Geschichte der Universität Freiburg von Ingo Loose. Der Band dokumentiert…

Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933-1945. Band 11: Deutsches Reich und Protektorat Böhmen und Mähren April 1943 - 1945

Cover: Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933-1945 - Band 11: Deutsches Reich und Protektorat Böhmen und Mähren April 1943 - 1945. De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin, 2020.
De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783110364996, Gebunden, 822 Seiten, 59,95 EUR
Herausgegeben im Auftrag des Bundesarchivs, des Instituts für Zeitgeschichte München-Berlin und des Lehrstuhls für Neuere und Neueste Geschichte der Universität Freiburg von Lisa Hauff. Im Frühjahr 1943…

Cecile Wajsbrot: Zerstörung. Roman

Cover: Cecile Wajsbrot. Zerstörung - Roman. Wallstein Verlag, Göttingen, 2020.
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835336100, Gebunden, 230 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Französischen von Anne Weber. Über das Erinnern, das Vergessen und die Sorge davor, aus Fehlern der Geschichte nicht gelernt zu haben.Sie hatte ihr Leben dem Lesen und Schreiben gewidmet. Doch…

Neue Zürcher Zeitung

Eileen Chang: Die Klassenkameradinnen. Novelle

Cover: Eileen Chang. Die Klassenkameradinnen - Novelle. Ullstein Verlag, Berlin, 2020.
Ullstein Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783550050145, Gebunden, 96 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Chinesischen von Susanne Hornfeck und Wang Jue. Zhao Jue lebt in New York, arbeitet als Dolmetscherin für die UN. In einer Zeitschrift entdeckt sie das Foto einer ehemaligen Mitschülerin. Ihre…

Süddeutsche Zeitung

Robin DiAngelo: Wir müssen über Rassismus sprechen. Was es bedeutet, in unserer Gesellschaft weiß zu sein

Cover: Robin DiAngelo. Wir müssen über Rassismus sprechen - Was es bedeutet, in unserer Gesellschaft weiß zu sein. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2020.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2020
ISBN 9783455008135, Gebunden, 224 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Bischoff. Rassismus ist kein Phänomen, das man lediglich am rechten Rand unserer Gesellschaft findet. Doch wir haben verlernt, ihn zu sehen und streiten ab, dass er in…

Felix Lüttge: Auf den Spuren des Wals. Geografien des Lebens im 19. Jahrhundert

Cover: Felix Lüttge. Auf den Spuren des Wals - Geografien des Lebens im 19. Jahrhundert. Wallstein Verlag, Göttingen, 2020.
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835336803, Gebunden, 279 Seiten, 28,00 EUR
Eine Medien- und Wissensgeschichte von Biologie und Ozeanografie im Kielwasser der Walfänger. Immer wieder entzieht sich der Wal wissenschaftlicher Klassifikation und Darstellbarkeit. Wale sind buchstäblich…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Alexandre Dumas: Georges. Roman

Cover: Alexandre Dumas. Georges - Roman. Comino Verlag, Berlin, 2020.
Comino Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783945831281, Taschenbuch, 224 Seiten, 9,90 EUR
Neuausgabe der deutschen Erstausgabe. Aus dem Französischen von Friedrich Ramhorst. Neu herausgegeben und mit Erläuterungen versehen von Peter Hillebrand. Bevor Alexandre Dumas mit "Die drei Musketiere"…

Christoph Höhtker: Schlachthof und Ordnung. Roman

Cover: Christoph Höhtker. Schlachthof und Ordnung - Roman. Weissbooks, Frankfurt am Main, 2020.
Weissbooks, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783863371807, Gebunden, 416 Seiten, 24,00 EUR
Ein revolutionärer Wirkstoff erobert den europäischen Markt: Marazepam, Markenname Marom. Offiziell ein Angstlöser, in Wirklichkeit ein hochintelligentes Psychopharmakon. Die Lösung für alles, gegen alles.…

Christoph Marx: Trennung und Angst. Hendrik Verwoerd und die Gedankenwelt der Apartheid

Cover: Christoph Marx. Trennung und Angst - Hendrik Verwoerd und die Gedankenwelt der Apartheid. De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin, 2020.
De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783110680447, Gebunden, 615 Seiten, 69,95 EUR
Der südafrikanische Ministerpräsident Hendrik Verwoerd wird von vielen als "Architekt der Apartheid" eingeschätzt. In Wirklichkeit lag seine Stärke vor allem darin, die Ideen anderer zur Rassentrennung…

Thomas Oberender: Empowerment Ost. Wie wir zusammen wachsen

Cover: Thomas Oberender. Empowerment Ost - Wie wir zusammen wachsen. Tropen Verlag, Stuttgart, 2020.
Tropen Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783608504705, Paperback, 112 Seiten, 12,00 EUR
Im dreißigsten Jahr der Maueröffnung ist die Erfahrung der Wiedervereinigung in Ost und West noch immer eine völlig andere. "Empowerment Ost" beschreibt die Revolution von 1989/90 als eine radikale Demokratieerfahrung…

Deutschlandfunk

Alexandre Dumas: Georges. Roman

Cover: Alexandre Dumas. Georges - Roman. Comino Verlag, Berlin, 2020.
Comino Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783945831281, Taschenbuch, 224 Seiten, 9,90 EUR
Neuausgabe der deutschen Erstausgabe. Aus dem Französischen von Friedrich Ramhorst. Neu herausgegeben und mit Erläuterungen versehen von Peter Hillebrand. Bevor Alexandre Dumas mit "Die drei Musketiere"…

Deutschlandfunk Kultur

Bernhard Schlink: Abschiedsfarben. Erzählungen

Cover: Bernhard Schlink. Abschiedsfarben - Erzählungen. Diogenes Verlag, Zürich, 2020.
Diogenes Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783257071375, Gebunden, 240 Seiten, 24,00 EUR
Über das Gelingen und Scheitern der Liebe, über Vertrauen und Verrat, über bedrohliche und bewältigte Erinnerungen und darüber, wie im falschen Leben oft das richtige liegt und im richtigen das falsche.…