Bücherschau des Tages

Gemälde männlicher Seelenlandschaften

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
04.09.2020. Dlf-Kultur lernt in Ben Lehners "Topeka-Schule", dass die Spaltung der amerikanischen Gesellschaft vermutlich endgültig ist. Mit Hans Ostwald stürzt er sich ins zwielichtige Berliner Großstadtleben zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Die NZZ träumt mit Antonio Fian von Wildschweinen und toten Hochhäusern. Die FAZ ermittelt mit dem Historiker Peter Englund im Schweden der Sechziger. Und der Dlf flieht in Stephan Roiss' Roman "Triceratops" mit einem kleinen Jungen vor den Eltern in die Welt der Monster.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Günter Karl Bose: Elementum. Über Typografie, Bücher und Buchstaben

Cover: Günter Karl Bose. Elementum - Über Typografie, Bücher und Buchstaben. Wallstein Verlag, Göttingen, 2020.
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835336124, Gebunden, 248 Seiten, 29,90 EUR
Der typografische Gebrauch von Schriften ist nichts als ein Spiel mit ihren Ordnungen und Modifikationen, mit der Vagheit der Differenz ihrer Effekte. Noch misst sich die Typografie am Buch. Genau betrachtet…

Peter Englund: Mord in der Sonntagsstraße. Geschichte eines Verbrechens

Cover: Peter Englund. Mord in der Sonntagsstraße - Geschichte eines Verbrechens. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2020.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783737100168, Gebunden, 336 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Schwedischen von Maike Barth. Es sollte das perfekte Verbrechen sein, und es wurde ein Mord, der ein ganzes Land erschütterte. Schweden in seinen "Wunderjahren", als alles sicher und geregelt…

Linda Hentschel: Schauen und Strafen. Nach 9/11. Band 1

Cover: Linda Hentschel. Schauen und Strafen. Nach 9/11 - Band 1. Kadmos Kulturverlag, Berlin, 2020.
Kadmos Kulturverlag, Berlin 2020
ISBN 9783865994233, Kartoniert, 256 Seiten, 19,90 EUR
Dieses Buch zur Visualität von Krieg und Terror umfasst die Zeitspanne der terroristischen Anschläge in New York 2001,der anschließenden Militärinvasionen in Afghanistan und Irak, der Folterungen in Abu…

Frankfurter Rundschau

Robert Seethaler: Der letzte Satz. Roman

Cover: Robert Seethaler. Der letzte Satz - Roman. Hanser Berlin, Berlin, 2020.
Hanser Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783446267886, Gebunden, 128 Seiten, 19,00 EUR
An Deck eines Schiffes auf dem Weg von New York nach Europa sitzt Gustav Mahler. Er ist berühmt, der größte Musiker der Welt, doch sein Körper schmerzt, hat immer schon geschmerzt. Während ihn der Schiffsjunge…

Neue Zürcher Zeitung

Antonio Fian: Nachrichten aus einem toten Hochhaus. Erzählungen

Cover: Antonio Fian. Nachrichten aus einem toten Hochhaus - Erzählungen. Droschl Verlag, Graz, 2020.
Droschl Verlag, Graz 2020
ISBN 9783990590591, Gebunden, 120 Seiten, 18,00 EUR
In Antonio Fians Traumgeschichten folgen wir ihm in skurrile Alltagssituationen, eigentümliche Fantasien und Fantastereien, schauen genüsslich zu, wie er mit dem Finger in politischen Wunden wühlt oder…

Süddeutsche Zeitung

Bernhard Schlink: Abschiedsfarben. Erzählungen

Cover: Bernhard Schlink. Abschiedsfarben - Erzählungen. Diogenes Verlag, Zürich, 2020.
Diogenes Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783257071375, Gebunden, 240 Seiten, 24,00 EUR
Über das Gelingen und Scheitern der Liebe, über Vertrauen und Verrat, über bedrohliche und bewältigte Erinnerungen und darüber, wie im falschen Leben oft das richtige liegt und im richtigen das falsche.…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Stephan Roiss: Triceratops. Roman

Cover: Stephan Roiss. Triceratops - Roman. Kremayr und Scheriau Verlag, Wien, 2020.
Kremayr und Scheriau Verlag, Wien 2020
ISBN 9783218012294, Gebunden, 208 Seiten, 20,00 EUR
Ein kleiner Junge malt Monster in seine Schulhefte und spricht von sich selbst als Wir. Seine Mutter schluckt in der geschlossenen Anstalt Neuroleptika mit ungesüßtem Früchtetee hinunter. Der bibeltreue…

Deutschlandfunk Kultur

Ben Lerner: Die Topeka Schule. Roman

Cover: Ben Lerner. Die Topeka Schule - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518429495, Gebunden, 395 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Nikolaus Stingl. Adam Gordon geht auf die Topeka-High-School, er steht kurz vorm Abschluss. Seine Mutter Jane ist eine berühmte feministische Autorin, sein Vater Jonathan ein…

Hans Ostwald: Berlin - Anfänge einer Großstadt. Szenen und Reportagen 1904-1908

Cover: Hans Ostwald. Berlin - Anfänge einer Großstadt - Szenen und Reportagen 1904-1908. Galiani Verlag Berlin, Berlin, 2020.
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783869711935, Gebunden, 416 Seiten, 28,00 EUR
Herausgegeben von Thomas Böhm. Als Hans Ostwald zu Beginn des 20. Jahrhunderts die ersten Großstadt-Dokumente in Auftrag gibt, ahnt er nicht, dass die Reihe mit zwanzig geplanten Milieustudien schnell…

Rebecca Solnit: Unziemliches Verhalten. Wie ich Feministin wurde

Cover: Rebecca Solnit. Unziemliches Verhalten - Wie ich Feministin wurde. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2020.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2020
ISBN 9783455009538, Gebunden, 272 Seiten, 23,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Kathrin Razum. Wie sich die eigene Stimme finden lässt, wenn die Gesellschaft Schweigen befiehlt: Rebecca Solnits Geschichte ist die Geschichte einer jungen Frau, die ihre Stimme…