Bücherschau des Tages

Männlichkeitskrisen einer Nation

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
04.11.2020. Die FAZ taucht mit Marko Martins "Die verdrängte Zeit" ein in die kulturelle Vielstimmigkeit der DDR. Die FR ist betört von der einfachen stilistischen Schönheit des DeLillo-Romans "Die Stille". Die NZZ empfiehlt Ben Lerners Roman "Die Topeka Schule" zum besseren Verständnis der sprachlosen Wut in den USA. Dlf Kultur versenkt sich in Ayad Akhtars "Homeland Elegien".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Marko Martin: Die verdrängte Zeit. Vom Verschwinden und Entdecken der Kultur im Osten

Cover: Marko Martin. Die verdrängte Zeit - Vom Verschwinden und Entdecken der Kultur im Osten. Tropen Verlag, Stuttgart, 2020.
Tropen Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783608504729, Gebunden, 426 Seiten, 24,00 EUR
Weshalb ist die Erinnerung an die Kultur des Ostens stets zwischen politisierender Analyse oder apolitischer Ostalgie gefangen? Marko Martin entdeckt die ostdeutsche Avantgarde neu und zeigt, was sie…

Josef von Neupauer: Österreich im Jahre 2020. Sozialpolitischer Roman

Cover: Josef von Neupauer. Österreich im Jahre 2020 - Sozialpolitischer Roman. Luftschacht Verlag, Wien, 2020.
Luftschacht Verlag, Wien 2020
ISBN 9783903081505, Gebunden, 304 Seiten, 26,00 EUR
Am 13. Juli 2020 begeben sich zwei Amerikaner auf eine Reise durch ein exotisches und rätselhaftes Land in der Staatenunion Europas: Österreich. Das Land hat keine Armee und in Wien stehen nur noch drei…

Philip Norman: Jimi. Die Hendrix-Biografie

Cover: Philip Norman. Jimi - Die Hendrix-Biografie. Piper Verlag, München, 2020.
Piper Verlag, München 2020
ISBN 9783492059879, Gebunden, 432 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Stefan Rohmig. Fast 50 Jahre nach seinem einsamen Tod wird Jimi Hendrix in der ganzen Welt immer noch geliebt und verehrt. Im September 1970 verstarb die Legende in einem schäbigen…

Frankfurter Rundschau

Don DeLillo: Die Stille. Roman

Cover: Don DeLillo. Die Stille - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2020.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2020
ISBN 9783462001280, Gebunden, 112 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Englischen von Frank Heibert. New York im Jahr 2022: Es ist der Super Bowl Sunday. In einer Wohnung auf der East Side von Manhattan wollen fünf Menschen gemeinsam das Finale der American Football-League…

Neue Zürcher Zeitung

Ben Lerner: Die Topeka Schule. Roman

Cover: Ben Lerner. Die Topeka Schule - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518429495, Gebunden, 395 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Nikolaus Stingl. Adam Gordon geht auf die Topeka-High-School, er steht kurz vorm Abschluss. Seine Mutter Jane ist eine berühmte feministische Autorin, sein Vater Jonathan ein…

Süddeutsche Zeitung

Hedwig Richter: Demokratie. Eine deutsche Affäre

Cover: Hedwig Richter. Demokratie - Eine deutsche Affäre. C.H. Beck Verlag, München, 2020.
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406754791, Gebunden, 400 Seiten, 26,95 EUR
Dass alle Menschen - wirklich alle! - gleich sein sollen, galt die längste Zeit als absurd. Die Historikerin Hedwig Richter erzählt, wie diese revolutionäre Idee aufkam, allmählich Wurzeln schlug, auch…

Die Tageszeitung

Elena Ferrante: Das lügenhafte Leben der Erwachsenen. Roman

Cover: Elena Ferrante. Das lügenhafte Leben der Erwachsenen - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518429525, Gebunden, 415 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Italienischen von Karin Krieger. Neapel in den Neunzigern, Giovanna ist dreizehn Jahre alt, die Vorzeigetochter kultivierter Mittelschichtseltern, eine strebsame Schülerin. Doch plötzlich verändert…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Anke Stelling: Grundlagenforschung. Erzählungen

Cover: Anke Stelling. Grundlagenforschung - Erzählungen. Verbrecher Verlag, Berlin, 2020.
Verbrecher Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783957324474, Gebunden, 192 Seiten, 20,00 EUR
Schnell gehen sie vorbei, die Sekunden der Erkenntnis. Sie müssen festgehalten werden! Oder erst erzeugt anhand von Figuren, Beziehungen, außerordentlichen Begebenheiten. Das Leben ist undurchsichtig…

Deutschlandfunk Kultur

Ayad Akhtar: Homeland Elegien. Roman

Cover: Ayad Akhtar. Homeland Elegien - Roman. Claassen Verlag, Berlin, 2020.
Claassen Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783546100144, Gebunden, 464 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Dirk van Gunsteren. Ayad Akhtars "Homeland Elegien" ist ein Roman über den zerrütteten Zustand des heutigen Amerikas. Über ein Amerika, in dem die Ideale der amerikanischen…

Mike Fielitz/Holger Marcks: Digitaler Faschismus. Die sozialen Medien als Motor des Rechtsextremismus

Cover: Mike Fielitz / Holger Marcks. Digitaler Faschismus - Die sozialen Medien als Motor des Rechtsextremismus. Bibliographisches Institut, Berlin, 2020.
Bibliographisches Institut, Berlin 2020
ISBN 9783411747269, Kartoniert, 256 Seiten, 18,00 EUR
Die sozialen Medien haben sich zu einem Raum des Hasses und der Unwahrheit entwickelt. Ohne diese digitalen Brandbeschleuniger sind die rechtsextremen Wahlerfolge ebenso wenig zu verstehen wie die jüngste…