Bücherschau des Tages

Ein Schurke wie bei Charles Dickens

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
02.02.2021. Ganz betört ist die SZ von T.C. Boyles neuem Roman "Sprich mit mir", der von der Liebe zwischen Aimee und dem Schimpansen Sam erzählt. Die FAZ liest spektisch Brigitte Studers Geschichte der Komintern "Reisende der Weltrevolution". Der Dlf weiß zu schätzen, wie unauferegt und feinfühlig Gerd Braune von den "Indigenen Völker in Kanada" erzählt. Von Ludwig Hirschfeld lernt er, wie man sich in "Wien" beim Kaffee von den Deutschen abhebt. Und die NZZ verfolgt bei Jan Assmann, wie Beethoven mit der "Missa solemnis" Kult zur Kultur erhob.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Jörg Ernesti: Deutsche Spuren in Rom. Spaziergänge durch die Ewige Stadt

Cover: Jörg Ernesti. Deutsche Spuren in Rom - Spaziergänge durch die Ewige Stadt. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2020.
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2020
ISBN 9783451387999, Kartoniert, 224 Seiten, 30,00 EUR
Die italienische Kulturgeschichte ist kaum zu denken ohne deutsche Einflüsse und umgekehrt. Diese enge Verbundenheit wird an keinem anderen Ort so deutlich wie in Rom. Männer und Frauen aus dem deutschen…

Margaretha Kopeinig: Merde alors!. Jean Asselborn - eine politische Biografie

Cover: Margaretha Kopeinig. Merde alors! - Jean Asselborn - eine politische Biografie. Czernin Verlag, Wien, 2020.
Czernin Verlag, Wien 2020
ISBN 9783707607116, Gebunden, 224 Seiten, 25,00 EUR
Der luxemburgische Sozialdemokrat Jean Asselborn ist der dienstälteste Außenminister der Europäischen Union. Durch seine klare und humanistische Haltung, seine pointierte Sprache und seinen Sinn für…

Rolf Lappert: Leben ist ein unregelmäßiges Verb. Roman

Cover: Rolf Lappert. Leben ist ein unregelmäßiges Verb - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2020.
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446267565, Gebunden, 976 Seiten, 32,00 EUR
Eine Aussteiger-Kommune auf dem Land, 1980: Die Behörden entdecken vier Kinder, die versteckt vor der Welt aufgewachsen sind. Ihre Schicksale werden auf Schlagzeilen reduziert, doch Frida, Ringo, Leander…

Gerhard Schindler: Wer hat Angst vorm BND?. Warum wir mehr Mut beim Kampf gegen die Bedrohungen unseres Landes brauchen. Eine Streitschrift

Cover: Gerhard Schindler. Wer hat Angst vorm BND? - Warum wir mehr Mut beim Kampf gegen die Bedrohungen unseres Landes brauchen. Eine Streitschrift. Econ Verlag, Berlin, 2020.
Econ Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783430210386, Gebunden, 256 Seiten, 22,00 EUR
Kriege, Konflikte, Terrorismus, Cyberangriffe, zunehmende Bedrohungen - die Welt wird immer unsicherer. Doch eine Debatte darüber, was das für unsere Sicherheitsbehörden bedeutet, hat bis heute nicht…

Brigitte Studer: Reisende der Weltrevolution. Eine Globalgeschichte der Kommunistischen Internationale

Cover: Brigitte Studer. Reisende der Weltrevolution - Eine Globalgeschichte der Kommunistischen Internationale. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518299296, Kartoniert, 618 Seiten, 30,00 EUR
Die Geschichte des 20. Jahrhunderts lässt sich ohne die Geschichte des Kommunismus nicht verstehen. Mit der Kommunistischen Internationale nahm 1919 ein revolutionäres Projekt Gestalt an, das auf einer…

Frankfurter Rundschau

Konstantin Arnold: Libertin. Briefe aus Lissabon

Cover: Konstantin Arnold. Libertin - Briefe aus Lissabon. Proof Verlag, Erfurt, 2020.
Proof Verlag, Erfurt 2020
ISBN 9783949178009, Gebunden, 340 Seiten, 19,90 EUR
Dieses Buch ist die innere Reise eines Künstlers, die Suche nach sich selbst und nach Wahrwerdung, voller Leben oder einer Vorstellung von Leben und dem Zwang, dieser Vorstellung gerecht zu werden. Ein…

Julian Barnes: Der Mann im roten Rock.

Cover: Julian Barnes. Der Mann im roten Rock. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2021.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2021
ISBN 9783462054767, Gebunden, 304 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Gertrude Krueger. Mit 96 Farb- und s/w-Abbildungen. Julian Barnes nimmt uns mit auf eine Reise durch das Paris der Belle Époque. Er lässt uns teilhaben am Leben von Dr. Samuel Pozzi…

Neue Zürcher Zeitung

Jan Assmann: Kult und Kunst. Beethovens Missa Solemnis als Gottesdienst

Cover: Jan Assmann. Kult und Kunst - Beethovens Missa Solemnis als Gottesdienst. C.H. Beck Verlag, München, 2020.
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406755583, Gebunden, 272 Seiten, 28,00 EUR
Missa solemnis, "feierliche Messe": So wurde seit dem Mittelalter das katholische Hochamt genannt. Jan Assmann nähert sich Beethovens "Missa" vom Ursprung des christlichen Gottesdienstes her und schlägt…

Ingolf U. Dalferth: Sünde. Die Entdeckung der Menschlichkeit

Cover: Ingolf U. Dalferth. Sünde - Die Entdeckung der Menschlichkeit. Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig, 2020.
Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig 2020
ISBN 9783374063512, Kartoniert, 432 Seiten, 32,00 EUR
Der Topos der Sünde gehört nicht nur zum Kernbestand theologischer Themen, er bietet auch einen theologischen Schlüssel zum Verständnis für die Herkunftsgeschichte der kulturellen Situation unserer Gegenwart.…

Süddeutsche Zeitung

T.C. Boyle: Sprich mit mir. Roman

Cover: T.C. Boyle. Sprich mit mir - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446269156, Gebunden, 352 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Dirk van Gunsteren. Wer ist menschlicher? Der Mensch oder der Affe? Sam, der Schimpanse, den Professor Schemerhorn in eine TV-Show bringt, kann in der Gebärdensprache nicht…

Christian Lehnert: Ins Innere hinaus. Von den Engeln und Mächten

Cover: Christian Lehnert. Ins Innere hinaus - Von den Engeln und Mächten. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518429570, Gebunden, 234 Seiten, 22,00 EUR
Eine "Geschichte der unsichtbaren Welt in einzelnen Blättern", nichts Geringeres schwebt dem Dichter und Theologen Christian Lehnert in diesem Buch vor. Ausgangspunkte seiner Gedanken sind Naturgeister…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Gerd Braune: Indigene Völker in Kanada. Der schwere Weg zur Verständigung

Cover: Gerd Braune. Indigene Völker in Kanada - Der schwere Weg zur Verständigung. Ch. Links Verlag, Berlin, 2020.
Ch. Links Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783962890971, Kartoniert, 272 Seiten, 20,00 EUR
In Europa gilt Kanada im Vergleich zu den USA als "der bessere Teil Nordamerikas". Doch der Umgang mit der indigenen Bevölkerung ist auch hier ein Sündenfall: Noch bis vor wenigen Jahrzehnten wurde mit…

Ludwig Hirschfeld: Wien. Was nicht im Baedeker steht

Cover: Ludwig Hirschfeld. Wien - Was nicht im Baedeker steht. Milena Verlag, Wien, 2020.
Milena Verlag, Wien 2020
ISBN 9783903184572, Gebunden, 240 Seiten, 23,00 EUR
Mit einem Nachwort von Martin Amanshauser. Ludwig Hirschfelds charmanter feuilletonistischer Reiseführer entführt uns in das Wien der 1920er Jahre. Als im Sacher noch keine alleinsitzenden Frauen bedient…

Andreas Nölke: Exportismus. Die deutsche Droge

Cover: Andreas Nölke. Exportismus - Die deutsche Droge. Westend Verlag, Frankfurt am Main, 2021.
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783864893100, Kartoniert, 176 Seiten, 22,00 EUR
Das deutsche Wirtschaftsmodell ist unausgewogen und hochgradig riskant. Der Grund: Die starke Abhängigkeit von der Droge Exportismus. Andreas Nölke zeigt die aktuellen Gefahren der Exportlastigkeit der…

Deutschlandfunk Kultur

Oyinkan Braithwaite: Das Baby ist meins. Roman

Cover: Oyinkan Braithwaite. Das Baby ist meins - Roman. Blumenbar Verlag, Berlin, 2021.
Blumenbar Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783351050894, Gebunden, 128 Seiten, 15,00 EUR
Aus dem Englischen von Yasemin Dinçer. "Das Baby ist meins" ist eine augenzwinkernde Ansage an das Patriarchat, ein Einblick in die nigerianische Gesellschaft - und vor allem eine Geschichte um zwei Frauen,…

Peter Fabjan: Ein Leben an der Seite von Thomas Bernhard. Ein Rapport

Cover: Peter Fabjan. Ein Leben an der Seite von Thomas Bernhard - Ein Rapport. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518429471, Gebunden, 195 Seiten, 24,00 EUR
"Du musst das halt in meinem Sinn machen", trägt Thomas Bernhard seinem Halbbruder Peter Fabjan auf, als er spürt, dass er nicht mehr lange zu leben hat. Und der sieben Jahre Jüngere gehorcht und übernimmt…