Bücherschau des Tages

Tugenden eines Reporters

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
08.02.2021. Kein bloßes Traktat gegen Gender-Wahn sieht der DlfKultur in Christoph Türckes Essay "Natur und Gender", sondern eine Geschichte abendländischer Versuche, sich der Natur zu entledigen. Die FAZ lernt von Katrin Unterreiner, wie die Habsburgermonarchie seit Maria Theresia zwischen Staats- und Privatvermögen zu unterscheiden wussten. Die SZ blickt mit Jörg Armbruster und Franz Maget auf den Arabischen Frühling zurück.. Spannend und verstörend findet die taz Darcy van Poelgeests Comic "Little Bird", der die Apokalypse eines Christofaschismus heraufbeschwört.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Katrin Unterreiner: Habsburgs verschollene Schätze. Das geheime Vermögen des Kaiserhauses

Cover: Katrin Unterreiner. Habsburgs verschollene Schätze - Das geheime Vermögen des Kaiserhauses. C. Ueberreuter Verlag, Wien, 2020.
C. Ueberreuter Verlag, Wien 2020
ISBN 9783800077526, Gebunden, 200 Seiten, 22,95 EUR
Waren die Habsburger reich oder besaßen sie "nur" Staatsvermögen? Lebten sie im Luxus oder eher bescheiden? Woher kam das Geld, wovon lebten sie eigentlich und wie gingen sie mit ihren Apanagen um? Was…

Neue Zürcher Zeitung

Peter Schneider: Follow the science?. Plädoyer gegen die wissenschaftsphilosophische Verdummung und für die wissenschaftliche Artenvielfalt

Cover: Peter Schneider. Follow the science? - Plädoyer gegen die wissenschaftsphilosophische Verdummung und für die wissenschaftliche Artenvielfalt. Edition Tiamat, Berlin, 2020.
Edition Tiamat, Berlin 2020
ISBN 9783893202676, Kartoniert, 112 Seiten, 16,00 EUR
Was tun gegen Verschwörungstheorien, Fake News, Wissenschafts-Skepsis, Pseudowissenschaften und Obskurantismus? Follow the science! Aber welcher Wissenschaft? Nur schon diese Frage zu stellen, scheint…

Süddeutsche Zeitung

Jörg Armbruster: Die Erben der Revolution. Was bleibt vom Arabischen Frühling?

Cover: Jörg Armbruster. Die Erben der Revolution - Was bleibt vom Arabischen Frühling?. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2021.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783455009415, Gebunden, 304 Seiten, 25,00 EUR
2010/11 elektrisieren die Aufstände der arabischen Jugend die Welt, Demokratie und Freiheit scheinen zum Greifen nah. Zehn Jahre später ist die Bilanz ernüchternd: Die Region wird durch ständige Konflikte…

Kirsten Boie: Dunkelnacht. (Ab 15 Jahre)

Cover: Kirsten Boie. Dunkelnacht - (Ab 15 Jahre). Friedrich Oetinger Verlag, Hamburg, 2021.
Friedrich Oetinger Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783751200530, Gebunden, 112 Seiten, 13,00 EUR
"Weil auch in diesen Zeiten irgendwer das Richtige tun muss, einfach, weil es richtig ist." April, 1945. Alle spüren, dass der Krieg und die fürchterliche Ideologie der Nationalsozialisten kurz vor dem…

Wolfgang Krieger: Partnerdienste. Die Beziehungen des BND zu den westlichen Geheimdiensten 1946-1968

Cover: Wolfgang Krieger. Partnerdienste - Die Beziehungen des BND zu den westlichen Geheimdiensten 1946-1968. Ch. Links Verlag, Berlin, 2021.
Ch. Links Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783962890889, Gebunden, 440 Seiten, 50,00 EUR
Im beginnenden Kalten Krieg wurden aus den besiegten Deutschen schon bald Verbündete der Westmächte, und das auch auf dem Feld der Geheimdienstarbeit. Lange bevor die Bundesrepublik 1955 mit neu aufgebauten…

Franz Maget: Zehn Jahre Arabischer Frühling. Eine Bilanz

Cover: Franz Maget. Zehn Jahre Arabischer Frühling - Eine Bilanz. Volk Verlag, München, 2020.
Volk Verlag, München 2020
ISBN 9783862223602, Kartoniert, 192 Seiten, 15,90 EUR
Vor zehn Jahren, im Dezember 2010, löste die Selbstverbrennung eines jungen Gemüsehändlers in der tunesischen Kleinstadt Sidi Bouzid den sogenannten Arabischen Frühling aus. In dessen Folge stürzten die…

Die Tageszeitung

Darcy van Poelgeest: Little Bird. Band 1: Der Kampf um Elders Hope

Cover: Darcy van Poelgeest. Little Bird - Band 1: Der Kampf um Elders Hope. Cross Cult Verlag, Ludwigsburg, 2020.
Cross Cult Verlag, Ludwigsburg 2020
ISBN 9783966582100, Gebunden, 208 Seiten, 35,00 EUR
Mit Illustrationen von Ian Bertram und Matt Hollingsworth. Aus dem Amerikanischen von Peter Schadt. Dies ist die Geschichte vom Schicksal der jungen Freiheitskämpferin Little Bird, die sich unermüdlich…

Deutschlandfunk

Anna Clauß: Söder. Die andere Biografie

Cover: Anna Clauß. Söder - Die andere Biografie. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2021.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783455011555, Gebunden, 176 Seiten, 20,00 EUR
Was wissen wir eigentlich über Markus Söder? Er ist der bekannteste Unbekannte unter den deutschen Spitzenpolitiker*innen: Markus Söder. Diese Biografie zeigt den Markus Söder, den wir in der Berichterstattung…

Jay Howard Geller: Die Scholems. Geschichte einer deutsch-jüdischen Familie

Cover: Jay Howard Geller. Die Scholems - Geschichte einer deutsch-jüdischen Familie. Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783633543052, Gebunden, 462 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ruth Keen. Kaum eine Familie spiegelt die Geschichte der deutschen Juden des 19. und 20. Jahrhunderts in allen ihren Facetten, vom Glanz des Aufstiegs ins Bürgertum bis zur…

Deutschlandfunk Kultur

Asal Dardan: Betrachtungen einer Barbarin.

Cover: Asal Dardan. Betrachtungen einer Barbarin. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2021.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783455010992, Gebunden, 192 Seiten, 22,00 EUR
Als Kind iranischer Eltern ist Asal Dardan in Deutschland aufgewachsen, die Erfahrung des Exils hat sie geprägt. In einer erhellenden Auseinandersetzung mit der deutschen Gesellschaft begibt sie sich…

Christoph Türcke: Natur und Gender. Kritik eines Machbarkeitswahns

Cover: Christoph Türcke. Natur und Gender - Kritik eines Machbarkeitswahns. C.H. Beck Verlag, München, 2021.
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406757297, Gebunden, 233 Seiten, 22,00 EUR
Corona und der Klimawandel nötigen zu einer elementaren Rückbesinnung auf die Natur. In einer brillanten Abhandlung zeigt der Philosoph Christoph Türcke, wie verhängnisvoll der Glaube ist, die Natur sei…
Heute leider keine Kritiken in FR, WELT und ZEIT.