Bücherschau des Tages

Selbst die messer haben das stechen satt

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
07.04.2021. Die SZ verortet Charlie Kaufmans überintellektuellen, universell-eschatologischen Romankomplex "Ameisig" in den olympischen Höhen von James Joyce und Arno Schmidt. Die NZZ besucht mit dem Architektenpaar Julia Jamrozik und Coryn Kempster "Kinder der Moderne". Mit Hingabe versenkt sie sich außerdem in einen Band mit Klassikern der Soziologie, die noch intellektuelle Distanz zum eigenen Milieu aufbrachten. Der Dlf empfiehlt Jenny Offils Roman "Wetter" wegen seiner Darstellung des Alltags einer jungen Amerikanerin. Die taz freut sich über den Humor und die Bildlichkeit von Juliane Lieberts "liedern an das große nichts".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Sorj Chalandon: Wilde Freude. Roman

Cover: Sorj Chalandon. Wilde Freude - Roman. dtv, München, 2020.
dtv, München 2020
ISBN 9783423282376, Gebunden, 288 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Französischen von Brigitte Große. Als die Pariser Buchhändlerin Jeanne die Diagnose Brustkrebs bekommt, verlässt sie ihr Mann, weil er das Leid seiner Frau nicht erträgt. Den Rat ihrer Ärzte,…

Ulrich Herbert: Wer waren die Nationalsozialisten?.

Cover: Ulrich Herbert. Wer waren die Nationalsozialisten?. C.H. Beck Verlag, München, 2021.
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406768989, Kartoniert, 303 Seiten, 24,00 EUR
Wer waren die Nationalsozialisten? Diese einfache Frage berührt den Kern der NS-Herrschaft. Denn wer sie präzise beantworten will, der muss wissen, wer das Dritte Reich ermöglicht und durch sein Handeln…

Johann Georg Sulzer: Johann Georg Sulzer: Gesammelte Schriften. Band 10: Briefwechsel mit Johann Jakob Bodmer. Zwei Teilbände

Cover: Johann Georg Sulzer. Johann Georg Sulzer: Gesammelte Schriften - Band 10: Briefwechsel mit Johann Jakob Bodmer. Zwei Teilbände. Schwabe Verlag, Basel, 2020.
Schwabe Verlag, Basel 2020
ISBN 9783796538148, Gebunden, 1996 Seiten, 340,00 EUR
Herausgegeben von von Elisabeth Décultot und Jana Kittelmann. Band 10 der Gesammelten Schriften Sulzers enthält den gesamten Briefwechsel zwischen J. G. Sulzer (1720-1779) und J. J. Bodmer (1698-1783),…

Frankfurter Rundschau

Andreas Maier: Die Städte. Roman

Cover: Andreas Maier. Die Städte - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518429938, Gebunden, 190 Seiten, 22,00 EUR
In der neuen Folge seiner Ortsumgehung nimmt uns Andreas Maier mit auf Reisen. Er zeichnet das Bild der vergangenen Jahrzehnte anhand der Städte und Landschaften, die die Urlaubsrouten einer mobilitätsbesessenen…

Neue Zürcher Zeitung

Julia Jamrozik/Coryn Kempster: Kinder der Moderne. Vom Aufwachsen in berühmten Gebäuden

Cover: Julia Jamrozik / Coryn Kempster. Kinder der Moderne - Vom Aufwachsen in berühmten Gebäuden. Birkhäuser Verlag, Basel, 2021.
Birkhäuser Verlag, Basel 2021
ISBN 9783035621679, Gebunden, 328 Seiten, 40,00 EUR
Wie war die Erfahrung, in einem Bau der Moderne aufzuwachsen? Wie hat diese radikal andere Umgebung die Kinder und späteren Erwachsenen geprägt? Dieses Buch zeichnet ein intimes und ungewöhnliches Porträt…

Hans-Peter Müller: Krise und Kritik. Klassiker der soziologischen Zeitdiagnose

Cover: Hans-Peter Müller. Krise und Kritik - Klassiker der soziologischen Zeitdiagnose. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518298992, Kartoniert, 419 Seiten, 24,00 EUR
Alle "klassischen" Soziologen des 19. und 20. Jahrhunderts versuchten, die große Transformation von der vormodernen zur modernen Gesellschaft zu verstehen und zu erklären. Sie beschritten dazu neue theoretische…

Süddeutsche Zeitung

Charlie Kaufman: Ameisig. Roman

Cover: Charlie Kaufman. Ameisig - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446268333, Gebunden, 864 Seiten, 34,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Stephan Kleiner. B. Rosenberg kriegt nichts auf die Reihe, außer Kritiken zu schreiben, die keiner liest. Der New Yorker Stadtneurotiker prahlt mit der schwarzen Hautfarbe seiner…

Jörg Lauster: Der Heilige Geist. Eine Biografie

Cover: Jörg Lauster. Der Heilige Geist - Eine Biografie. C.H. Beck Verlag, München, 2021.
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406766275, Gebunden, 431 Seiten, 29,95 EUR
Neben Gott Vater und seinem Sohn Jesus Christus ist der Heilige Geist die dritte Person des "dreieinigen Gottes". Er schwebte vor der Schöpfung über der Urflut, senkte sich bei der Taufe auf Jesus herab…

Die Tageszeitung

Lina Ehrentraut: Melek + ich.

Cover: Lina Ehrentraut. Melek + ich. Edition Moderne, Zürich, 2021.
Edition Moderne, Zürich 2021
ISBN 9783037312155, Gebunden, 240 Seiten, 25,00 EUR
Nici ist Wissenschaftlerin und betrinkt sich gern in der Bar nebenan. Heimlich baut sie Melek - einen Körper nach ihrer Wunschvorstellung - und eine Maschine, mittels derer sie in parallele Dimensionen…

Juliane Liebert: lieder an das große nichts. Gedichte

Cover: Juliane Liebert. lieder an das große nichts - Gedichte. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518429822, Gebunden, 88 Seiten, 18,00 EUR
An der Schwelle zum Schlaf, unterwegs durch die Großstadt, begegnen wir Nikolai Gogol und Marianne Faithfull, Sockendandys und Partymädchen, Versehrten und Abgehängten, "mit dem gesicht nach unten", "am…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Jenny Offill: Wetter. Roman

Cover: Jenny Offill. Wetter - Roman. Piper Verlag, München, 2021.
Piper Verlag, München 2021
ISBN 9783492070577, Gebunden, 224 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Melanie Walz. Lizzie Benson, Bibliothekarin mit Hang zu apokalyptischen Gedanken, geht seit Jahren ihrer Berufung als Amateur-Psychologin nach: Sie kümmert sich um ihren Ex-Junkie-Bruder…

Deutschlandfunk Kultur

Judith Vanistendael: Penelopes zwei Leben.

Cover: Judith Vanistendael. Penelopes zwei Leben. Reprodukt Verlag, Berlin, 2021.
Reprodukt Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783956402418, Gebunden, 164 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Niederländischen von Andrea Kluitman. In leichten und dynamischen Aquarellzeichnungen erzählt die Autorin die Geschichte einer nicht ganz alltäglichen Familie, von Verantwortung und Einsamkeit.…