Bücherschau des Tages

Einen Wunsch frei

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
27.04.2024. Der hingerissene Dlf taucht mit Aris Fioretos' Roman "Die dünnen Götter" in die Punkszene New Yorks in den Siebzigern ein. Dlf Kultur lässt sich von einer Fee verführen, die Angela Krauß im Traum erscheint. Die taz lernt mit Kristin Höllers Roman "Leute von früher" Erwachsenwerden an der Nordsee. Die FAZ vertieft sich in die "Hackbibel 3" des Chaos Computer Clubs und stellt fest: Die Hacker sind in die Jahre gekommen, aber immer noch weit vorne in punkto Netzdebatte.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Chaos Computer Club: Hackbibel 3.

Buchcover: Chaos Computer Club (Hg.). Hackbibel 3. Katapult Verlag, Greifswald, 2024.
Katapult Verlag, Greifswald 2024
ISBN 9783948923822, Kartoniert, 200 Seiten, 28,00 EUR
Die "Hackbibel 3" führt die Tradition der beiden Hackerbibeln aus den Achtzigerjahren fort und erzählt Geschichten des Chaos Computer Clubs e. V. und der Hackerkulturen. Seit seiner Gründung im Jahre…

Carolin Emcke: Was wahr ist. Über Gewalt und Klima

Buchcover: Carolin Emcke. Was wahr ist - Über Gewalt und Klima. Wallstein Verlag, Göttingen, 2024.
Wallstein Verlag, Göttingen 2024
ISBN 9783835356252, Gebunden, 124 Seiten, 20,00 EUR
Wie lässt sich von Gewalt erzählen? Wie lässt sich von Erfahrungen erzählen, die alle moralischen Erwartungen, was Menschen einander antun können, außer Kraft setzen? Mit welcher Behutsamkeit, welcher…

Deniz Ohde: Ich stelle mich schlafend. Roman

Buchcover: Deniz Ohde. Ich stelle mich schlafend - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2024.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2024
ISBN 9783518431702, Gebunden, 248 Seiten, 25,00 EUR
"Ich stelle mich schlafend" erzählt von den dunklen Seiten einer Liebe - und die Geschichte einer Befreiung. Ein Roman über den Versuch der Auslöschung einer Frau, und über die Frage, ob es eine Berührung…
🗊 7 Notizen

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Edith Anderson: A Man's Job. Roman

Buchcover: Edith Anderson. A Man's Job - Roman. AB - Die Andere Bibliothek, Berlin, 2024.
AB - Die Andere Bibliothek, Berlin 2024
ISBN 9783847704751, Gebunden, 408 Seiten, 48,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Max Schroeder, Otto Wilck und Hans-Christian Oeser. Ergänzt durch einen biografischen Essay von Caroline Würfel. Diese erstaunliche Geschichte über die Frauen, die während des…

Süddeutsche Zeitung

Abdulrazak Gurnah: Das versteinerte Herz. Roman

Buchcover: Abdulrazak Gurnah. Das versteinerte Herz - Roman. Penguin Verlag, München, 2024.
Penguin Verlag, München 2024
ISBN 9783328602675, Gebunden, 368 Seiten, 26,00 EUR
Salim ist sieben und ein kleiner Träumer. Sein Leben ruht auf einigen scheinbar unerschütterlichen Säulen: der täglichen Routine von Schule und Koranunterricht, den geliebten Büchern und seinem angebeteten…
🗊 4 Notizen

Die Tageszeitung

Kristin Höller: Leute von früher. Roman

Buchcover: Kristin Höller. Leute von früher - Roman . Suhrkamp Verlag, Berlin, 2024.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2024
ISBN 9783518474006, Gebunden, 316 Seiten, 22,00 EUR
Marlene hat gerade ihr Studium beendet und fängt als Verkäuferin in einem Erlebnisdorf an, in dem alles so ist wie um 1900 - Brauchtum, Handwerk, Kleidung. Die aufwändige Inszenierung wird von zahlreichen…

Philipp Lenhard: Café Marx. Das Institut für Sozialforschung von den Anfängen bis zur Frankfurter Schule

Buchcover: Philipp Lenhard. Café Marx - Das Institut für Sozialforschung von den Anfängen bis zur Frankfurter Schule. C.H. Beck Verlag, München, 2024.
C.H. Beck Verlag, München 2024
ISBN 9783406813566, Gebunden, 624 Seiten, 34,00 EUR
Café Marx: So nannten Freunde wie Feinde das Institut für Sozialforschung flapsig. Und tatsächlich liegen die Anfänge der Kritischen Theorie und der Frankfurter Schule in einer Auseinandersetzung mit…
🗊 4 Notizen

Deutschlandfunk

Aris Fioretos: Die dünnen Götter. Roman

Buchcover: Aris Fioretos. Die dünnen Götter - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2024.
Carl Hanser Verlag, München 2024
ISBN 9783446279537, Gebunden, 528 Seiten, 34,00 EUR
Aus dem Schwedischen von Paul Berf. Ache Middler, ein Rockmusiker in seinen Sechzigern, lebt zurückgezogen in Berlin, als ihn der Brief einer sterbenden Frau erreicht. Jahre zuvor haben sie zusammen eine…
🗊 5 Notizen

Connie Palmen: Vor allem Frauen. Über Virginia Woolf, Sylvia Plath, Joan Didion u. a.

Buchcover: Connie Palmen. Vor allem Frauen - Über Virginia Woolf, Sylvia Plath, Joan Didion u. a.. Diogenes Verlag, Zürich, 2024.
Diogenes Verlag, Zürich 2024
ISBN 9783257072990, Gebunden, 160 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Niederländischen von Lisa Mensing. Schon ihr ganzes Leben ist Connie Palmen fasziniert von weiblichem Künstlertum. Von schöpferischen Frauen wie Virginia Woolf, Sylvia Plath, Olivia Laing oder…

Deutschlandfunk Kultur

Angela Krauß: Das Weltgebäude muss errichtet werden. Man will ja irgendwo wohnen.

Buchcover: Angela Krauß. Das Weltgebäude muss errichtet werden. Man will ja irgendwo wohnen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2024.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2024
ISBN 9783518431184, Gebunden, 110 Seiten, 20,00 EUR
"Schon länger lebe ich in der Gewißheit, Zeuge einer großen Daseinsverwandlung zu sein. Unter den Formen der Daseinsverwandlung halte ich zwei für möglich: plötzliches Unglück und plötzliches Glück. Oder…

Thea Mengeler: Nach den Fähren. Roman

Buchcover: Thea Mengeler. Nach den Fähren - Roman. Wallstein Verlag, Göttingen, 2024.
Wallstein Verlag, Göttingen 2024
ISBN 9783835355859, Gebunden, 175 Seiten, 20,00 EUR
"Vielleicht morgen, sagt der Hafenwärter. Vielleicht kommen die Fähren morgen wieder." Auf einer vormals beliebten Urlaubsinsel bleiben mit einem Male die Fähren aus und mit ihnen die Urlauber. Das Leben…

Tara Zahra: Gegen die Welt. Nationalismus und Abschottung in der Zwischenkriegszeit

Buchcover: Tara Zahra. Gegen die Welt - Nationalismus und Abschottung in der Zwischenkriegszeit . Suhrkamp Verlag, Berlin, 2024.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2024
ISBN 9783518431801, Gebunden, 448 Seiten, 36,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Michael Bischoff. Mit Schwarzweiß-Abbildungen. Mit Gegen die Welt legt die amerikanische Historikerin Tara Zahra eine  Geschichte des antiglobalistischen, antiinternationalistischen…
🗊 3 Notizen
Heute leider keine Kritiken in FR, NZZ, WELT und ZEIT.