Bücherschau des Tages

Schnörkellos galoppierend

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
08.01.2021. Die FAZ lauscht mit Alex Ross dem Wagner im Jazz. Der Dlf lernt bei Jedediah Purdy „Politik im Anthropozän“ verstehen und Wege aus der Spaltung der amerikanischen Gesellschaft kennen. Die SZ ermittelt mit Nanni Balestrini im Todesfall des Verlegers Giangiacomo Feltrinelli. Die NZZ gerät mit Annie Zaidi zwischen die Fronten einer muslimischen und einer hinduistischen Familie in einem indischen Dorf. Außerdem freuen sich SZ und NZZ über neue Übersetzungen von Werken Leonardo Sciascias. Und Dlf Kultur empfiehlt eine Kulturgeschichte des Erdöls.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Alex Ross: Die Welt nach Wagner. Ein deutscher Künstler und sein Einfluss auf die Moderne

Cover: Alex Ross. Die Welt nach Wagner - Ein deutscher Künstler und sein Einfluss auf die Moderne. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2020.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2020
ISBN 9783498001858, Gebunden, 912 Seiten, 40,00 EUR
Beginnend mit dem Tod Wagners erzählt Alex Ross, was für uns zur Gegenwart geworden ist: Wir leben und sehen die Welt seit Wagner mit seinen Augen, seine Themen und Szenen prägen auch heute noch unser…

Sandra Schnädelbach: Entscheidende Gefühle. Rechtsgefühl und juristische Emotionalität vom Kaiserreich bis in die Weimarer Republik

Cover: Sandra Schnädelbach. Entscheidende Gefühle - Rechtsgefühl und juristische Emotionalität vom Kaiserreich bis in die Weimarer Republik. Wallstein Verlag, Göttingen, 2020.
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835335684, Gebunden, 411 Seiten, 34,00 EUR
Der Stellenwert von Emotionen in der deutschen Rechtskultur um 1900. Darf ein Richter beim Urteilen sein Gefühl zurate ziehen? Soll er es gar? Wäre ein rein logisches Urteilen ohne emotionale Anteile…

Frankfurter Rundschau

Wolfgang Welt: Kein Schlaf bis Hammersmith. und andere Musiktexte

Cover: Wolfgang Welt. Kein Schlaf bis Hammersmith - und andere Musiktexte. Verlag Andreas Reiffer, Meine, 2020.
Verlag Andreas Reiffer, Meine 2020
ISBN 9783945715819, Kartoniert, 368 Seiten, 20,00 EUR
Wolfgang Welt war er furioser Rock- und Popschreiber. Seine meinungsstarken, radikal-subjektiven Kritiken, Konzertberichte und Storys wirbeln die Szene der frühen 80er Jahre ordentlich durcheinander.…

Wolfgang Welt: Die Pannschüppe. und andere Geschichten und Literaturkritiken

Cover: Wolfgang Welt. Die Pannschüppe - und andere Geschichten und Literaturkritiken. Verlag Andreas Reiffer, Meine, 2020.
Verlag Andreas Reiffer, Meine 2020
ISBN 9783945715826, Kartoniert, 400 Seiten, 20,00 EUR
Als Wolfgang Welt Anfang der 70er Jahre die Bücher von Peter Handke, Franz Kafka und Hesses "Steppenwolf" liest, ist alles klar: Er will Schriftsteller werden - unbedingt. Welt beginnt mit Rezensionen…

Neue Zürcher Zeitung

Leonardo Sciascia: Ein Sizilianer von festen Prinzipien. Essayistische Erzählungen

Cover: Leonardo Sciascia. Ein Sizilianer von festen Prinzipien - Essayistische Erzählungen. Edition Converso, Bad Herrenalb, 2021.
Edition Converso, Bad Herrenalb 2021
ISBN 9783981976397, Gebunden, 200 Seiten, 23,00 EUR
Mit Texten von Maike Albath und Santo Piazzese. Aus dem Italienischen von Monika Lustig (unter Verwendung einer Übersetzung von Michael Kraus). "Ein Sizilianer von festen Prinzipien" versammelt zwei erstmals…

Annie Zaidi: Anstiftung zum Mord. Roman

Cover: Annie Zaidi. Anstiftung zum Mord - Roman. Draupadi Verlag, Heidelberg, 2020.
Draupadi Verlag, Heidelberg 2020
ISBN 9783945191569, Kartoniert, 182 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Englischen von Gerhard Bierwirth. Mit dem 2019 erschienenen Roman (Originaltitel: Prelude to a Riot) hat Annie Zaidi den nicht nur für Indien brisanten und hochaktuellen Zusammenhang von Vorurteilen…

Süddeutsche Zeitung

Nanni Balestrini: Der Verleger.

Cover: Nanni Balestrini. Der Verleger. Assoziation A Verlag, Berlin - Hamburg, 2020.
Assoziation A Verlag, Berlin - Hamburg 2020
ISBN 9783862414802, Kartoniert, 152 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Italienischen von Christel Fröhlich und Andreas Löhrer. An einem Morgen im Frühling des Jahres 1972 wird unter einem Strommast in der Nähe von Mailand die Leiche eines Mannes gefunden, der bei…

Leonardo Sciascia: Ein Sizilianer von festen Prinzipien. Essayistische Erzählungen

Cover: Leonardo Sciascia. Ein Sizilianer von festen Prinzipien - Essayistische Erzählungen. Edition Converso, Bad Herrenalb, 2021.
Edition Converso, Bad Herrenalb 2021
ISBN 9783981976397, Gebunden, 200 Seiten, 23,00 EUR
Mit Texten von Maike Albath und Santo Piazzese. Aus dem Italienischen von Monika Lustig (unter Verwendung einer Übersetzung von Michael Kraus). "Ein Sizilianer von festen Prinzipien" versammelt zwei erstmals…

Leonardo Sciascia: Einmal in Sizilien.

Cover: Leonardo Sciascia. Einmal in Sizilien. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2020.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783803113603, Gebunden, 144 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Italienischen von Sigrid Vagt. Archaisch ist diese Welt, schön und doch verwirrend. Selbst das gleißende Licht des Südens vermag in die dunklen Verflechtungen kaum einzudringen. Sein Leben lang…

Gerhard Wolf: Herzenssache. Memorial - unvergessliche Begegnungen

Cover: Gerhard Wolf. Herzenssache - Memorial - unvergessliche Begegnungen. Aufbau Verlag, Berlin, 2020.
Aufbau Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783351038397, Gebunden, 288 Seiten, 22,00 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. "Wer ist Gerhard Wolf? Der wagemutige Verleger, eindringliche Essayist, exzellente Lektor, kunstversessene Herausgeber? Der Meisterkoch der deutschen Gegenwartsliteratur?…

Die Tageszeitung

Christian Schneider: Der sprachlose Philosoph. Ludwig Wittgensteins Philosophie als lebensgeschichtliche Selbstreflexion

Cover: Christian Schneider. Der sprachlose Philosoph - Ludwig Wittgensteins Philosophie als lebensgeschichtliche Selbstreflexion. Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg, 2020.
Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2020
ISBN 9783826070723, Kartoniert, 298 Seiten, 29,80 EUR
Ludwig Wittgenstein gilt als 'der' Sprachphilosoph. Mit dem "Tractatus logico-philosophicus" und den "Philosophischen Untersuchungen" hat er die entscheidenden Texte verfasst, die den 'linguistic turn'…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Jedediah Purdy: Die Welt und wir. Politik im Anthropozän

Cover: Jedediah Purdy. Die Welt und wir - Politik im Anthropozän. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518076385, Kartoniert, 187 Seiten, 18,00 EUR
Die USA sind ein gespaltenes Land: Auf der einen Seite werden Forderungen nach einem Green New Deal, nach einer allgemeinen Krankenversicherung und besserer öffentlicher Bildung immer lauter. Auf der…

Deutschlandfunk Kultur

Alexander Klose/Benjamin Steininger: Erdöl. Ein Atlas der Petromoderne

Cover: Alexander Klose / Benjamin Steininger. Erdöl - Ein Atlas der Petromoderne. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2020.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783957579423, Kartoniert, 324 Seiten, 26,00 EUR
Nur wenn wir begriffen haben, womit wir es seit 150 Jahren in unseren Motoren, Laboren, Körpern und Träumen zu tun haben, können wir uns von dieser ebenso zauberhaften wie verhängnisvollen Substanz wieder…

Wallace J. Nichols: Blue Mind. Wie Wasser uns glücklicher macht

Cover: Wallace J. Nichols. Blue Mind - Wie Wasser uns glücklicher macht. Hirzel Verlag, Stuttgart, 2020.
Hirzel Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783777628417, Gebunden, 320 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Martin Bayer. Warum das blaue Nass erfrischt, entspannt und verjüngt. Flüsse, Seen und das Meer ziehen uns magisch an. Instinktiv wissen wir, dass Wasser uns gesund und glücklich…