Bücherschau des Tages

Ganz gewöhnlich provinziell

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
09.01.2021. Die FAZ bewundert das ungewöhnliche Gespann Neffe und Tante, von dem Eva Roman in ihrem Coming-of-Age-Roman "Pax" erzählt. Die FR begibt sich mit Adrian McKintys Detective Inspector Sean Duffy ins Belfast von 1992. Die SZ entdeckt die Gedichte Semra Ertans. Die taz liest beklommen Clemens Meyers Erzählung "Die Nacht im Bioskop" über das Massaker von Novi Sad im Zweiten Weltkrieg, und sie empfiehlt wärmstens das Tagebuch, das der litauische Teenager Yitskhok Rudashevski im Ghetto von Wilna bis zu seiner Ermordung 1943 führte. Dlf Kultur amüsiert sich mit den Aphorismen des brillanten Ungarn Miklós Szentkuthy.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Eckart Conze: Schatten des Kaiserreichs. Die Reichsgründung von 1871 und ihr schwieriges Erbe

Cover: Eckart Conze. Schatten des Kaiserreichs - Die Reichsgründung von 1871 und ihr schwieriges Erbe. dtv, München, 2020.
dtv, München 2020
ISBN 9783423282567, Gebunden, 288 Seiten, 22,00 EUR
Am 18. Januar 1871 wurde im Spiegelsaal von Versailles das Deutsche Kaiserreich proklamiert. Deutung und Erbe des damals gegründeten Nationalstaats sind heute umstritten. In welchem Verhältnis steht die…

Eva Roman: Pax. Roman

Cover: Eva Roman. Pax - Roman. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2020.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783803133274, Gebunden, 240 Seiten, 22,00 EUR
Pax wächst in einer Kleinstadt auf. An seine Eltern und den großen Bruder hat er keine Erinnerungen, sie sind von einer Afrikareise nicht zurückgekehrt. Tante Beatrix, seltsam altjüngferlich und einigermaßen…

Matthias Steinbach: "Also sprach Sarah Tustra". Nietzsches sozialistische Irrfahrten

Cover: Matthias Steinbach. "Also sprach Sarah Tustra" - Nietzsches sozialistische Irrfahrten. Mitteldeutscher Verlag, Halle, 2020.
Mitteldeutscher Verlag, Halle 2020
ISBN 9783963114243, Kartoniert, 288 Seiten, 20,00 EUR
Mit der deutschen Teilung nach dem Zweiten Weltkrieg ging auch eine geteilte Rezeption Friedrich Nietzsches einher. In Ost und West hatte man auf je eigene Weise Probleme mit dem unbequemen Denker, der…

Frankfurter Rundschau

Adrian McKinty: Alter Hund, neue Tricks. Thriller

Cover: Adrian McKinty. Alter Hund, neue Tricks - Thriller. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518470602, Kartoniert, 367 Seiten, 15,95 EUR
Aus dem Englischen von Peter Torberg. Belfast, 1992. Der ehemalige Detective Inspector Sean Duffy hat sich unlängst mit seiner Familie nach Schottland abgesetzt. In Belfast ist er nur noch tageweise.…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Semra Ertan: Mein Name ist Ausländer | Benim Adım Yabancı. Gedichte | Şiirler

Cover: Semra Ertan. Mein Name ist Ausländer | Benim Adım Yabancı - Gedichte | Şiirler. Edition Assemblage, Münster, 2020.
Edition Assemblage, Münster 2020
ISBN 9783960420958, Kartoniert, 240 Seiten, 18,00 EUR
In ihren Gedichten schildert Semra Ertan ihr Leben und ihre Erfahrungen in Deutschland. Bis heute steht sie für Generationen von Menschen, die immer noch unsichtbar sind und nicht gehört werden. Es geht…

Jan Koneffke: Die Tsantsa-Memoiren. Roman

Cover: Jan Koneffke. Die Tsantsa-Memoiren - Roman. Galiani Verlag Berlin, Berlin, 2020.
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783869711775, Gebunden, 560 Seiten, 24,00 EUR
Um das Jahr 1780 gelangt ein Schrumpfkopf in den Besitz von Don Francisco, Beamter der spanischen Krone in Caracas. Als Wandschmuck in dessen Schreibstube hängend beobachtet er das Geschehen um sich herum…

Nathaniel Rich: King Zeno. Roman

Cover: Nathaniel Rich. King Zeno - Roman. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2020.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783737100915, Gebunden, 448 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Henning Ahrens. New Orleans nach dem Ersten Weltkrieg. Jazz, die Spanische Grippe, Rassismus, Prostitution, Mafia, dazu ein Axtmörder, der sein Unwesen treibt - eine Stadt wie…

Die Tageszeitung

Emily Carr: Klee Wyck - Die, die lacht.

Cover: Emily Carr. Klee Wyck - Die, die lacht. Verlag Das kulturelle Gedächtnis, Berlin, 2020.
Verlag Das kulturelle Gedächtnis, Berlin 2020
ISBN 9783946990376, Gebunden, 128 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Englischen von Marion Hertle. In ihrer kanadischen Heimat wird Emily Carr verehrt: als Künstlerin, als Schriftstellerin, als Umweltschützerin der ersten Stunde und als Aktivistin, die früh den…

Clemens Meyer: Die Nacht im Bioskop. Eine Erzählung

Cover: Clemens Meyer. Die Nacht im Bioskop - Eine Erzählung. Faber und Faber, Leipzig, 2020.
Faber und Faber, Leipzig 2020
ISBN 9783867301848, Gebunden, 100 Seiten, 18,00 EUR
Mit fotografischen Illustrationen. Unterm Eis eines großen Flusses, der durch eine sehr alte Stadt in der Mitte der Welt fließt, trieb eine junge tote Frau. Verschiedene Stämme siedelten seit jeher an…

Hugh Nini/Neal Treadwell: Loving. Männer, die sich lieben - Fotografien von 1850-1950

Cover: Hugh Nini (Hg.) / Neal Treadwell (Hg.). Loving - Männer, die sich lieben - Fotografien von 1850-1950. Elisabeth Sandmann Verlag, München, 2020.
Elisabeth Sandmann Verlag, München 2020
ISBN 9783945543825, Gebunden, 336 Seiten, 49,00 EUR
Es gibt einen unverwechselbaren Blick, den zwei Menschen haben, wenn sie verliebt sind. Und wenn Sie es spüren, können Sie es nicht verbergen. Dieses Buch ist eine Hymne auf die Liebe.Die außergewöhnliche…

Yitskhok Rudashevski: Tagebuch aus dem Ghetto von Wilna. Juni 1941 - April 1943

Cover: Yitskhok Rudashevski. Tagebuch aus dem Ghetto von Wilna - Juni 1941 - April 1943. Metropol Verlag, Berlin, 2020.
Metropol Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783863315344, Broschiert, 150 Seiten, 16,00 EUR
Herausgegeben und aus dem Englischen übersetzt von Wolf Kaiser. Als Vierzehnjähriger beginnt Yitskhok Rudashevski im Sommer 1942 Tagebuch zu führen. Er hält die Schikanen der Deutschen und ihrer Helfer…

Die Welt

Kate Davies: Love Addict. Roman

Cover: Kate Davies. Love Addict - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2020.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783103974409, Gebunden, 512 Seiten, 23,00 EUR
Aus dem Englischen von Britt Somann-Jung. Lesbische Liebeskomödie mit Fleabag-Humor: Die 26-jährige Londonerin Julia trauert ihrer Tanzkarriere nach, steckt in einem sterbenslangweiligen Bürojob fest…

Mona Horncastle: Josephine Baker. Weltstar - Freiheitskämpferin - Ikone

Cover: Mona Horncastle. Josephine Baker - Weltstar - Freiheitskämpferin - Ikone. Molden Verlag, Wien, 2020.
Molden Verlag, Wien 2020
ISBN 9783222150463, Gebunden, 304 Seiten, 28,00 EUR
Die erste Biografie, die Josephine Baker, den ersten afroamerikanischen Superstar, als das zeigt was sie vor allem war: Eine idealistische Kämpferin gegen Rassismus und Diskriminierung. Als Freda McDonald…

Dany Laferriere: Ich bin ein japanischer Schriftsteller. Roman

Cover: Dany Laferriere. Ich bin ein japanischer Schriftsteller - Roman. Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg, 2020.
Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 2020
ISBN 9783884236284, Gebunden, 200 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Französischen von Beate Thill. Es ist nur ein Titel: "Ich bin ein japanischer Schriftsteller". Er hat nicht vor, das Buch zu schreiben. Doch der Titel lässt ihn nicht los. Er träumt davon, ein…

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Miklos Szentkuthy: Apropos Casanova. Das Brevier des Heiligen Orpheus

Cover: Miklos Szentkuthy. Apropos Casanova - Das Brevier des Heiligen Orpheus. Die Andere Bibliothek, Berlin, 2020.
Die Andere Bibliothek, Berlin 2020
ISBN 9783847704270, Gebunden, 300 Seiten, 44,00 EUR
Aus dem Ungarischen von Timea Tanko. Mit einem Nachwort von György Dalos. Mit "Apropos Casanova" führt Miklós Szentkuthy (1908 -1988) gewitzt ein in seine Gedankenwelt. In der Lektüre der Memoiren Casanovas…