Bücherschau des Tages

Präzise Träumereien

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
13.02.2021. Ganz schwindlig wird dem DlfKultur beim Lesen von Mithu M. Sanyals schrillen Selbstermächtigungsroman "Identitti". Vergnügt lesen FAZ und SZ Bernardine Evaristos "Mädchen, Frau etc.", aber Achtung: Der Roman ist nicht woke. Liebend gern überlässt sich die SZ auch mit Felicitas Hoppes dem "Fieber 17". Die Welt feiert Norbert Gstrein tiefgründigen Roman "Der zweite Jakob". Hengameh Yaghoobifarahs Antira-Roman "Ministerium der Träume" verortete sie dagegen zwischen Ansage und Akademismus.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Kaouther Adimi: Dezemberkids. Roman

Cover: Kaouther Adimi. Dezemberkids - Roman. Lenos Verlag, Basel, 2020.
Lenos Verlag, Basel 2020
ISBN 9783039250004, Gebunden, 249 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Französischen und mit einem Nachwort von Regina Keil-Sagawe. Eine Brache in der Cité du 11-Décembre, in der Banlieue von Algier. Die Kinder und Jugendlichen des Viertels haben sie sich erobert.…

Bernardine Evaristo: Mädchen, Frau etc.. Roman

Cover: Bernardine Evaristo. Mädchen, Frau etc. - Roman. Tropen Verlag, Stuttgart, 2021.
Tropen Verlag, Stuttgart 2021
ISBN 9783608504842, Gebunden, 512 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Englischen von Tanja Handels. Die Dramatikerin Amma steht kurz vor dem Durchbruch. In ihrer ersten Inszenierung am Londoner National Theatre setzt sie sich mit ihrer Identität als schwarze, lesbische…

Heinz-Peter Meidinger: Die 10 Todsünden der Schulpolitik. Eine Streitschrift

Cover: Heinz-Peter Meidinger. Die 10 Todsünden der Schulpolitik - Eine Streitschrift. Claudius Verlag, München, 2021.
Claudius Verlag, München 2021
ISBN 9783532628645, Gebunden, 128 Seiten, 15,00 EUR
Deutschland versinkt im Schulchaos. Reform folgt auf Reform und doch verändert sich an den grundsätzlichen Defiziten so gut wie nichts. Die Schule ist heillos überfordert, soll sie doch alle gesellschaftlichen…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Bernardine Evaristo: Mädchen, Frau etc.. Roman

Cover: Bernardine Evaristo. Mädchen, Frau etc. - Roman. Tropen Verlag, Stuttgart, 2021.
Tropen Verlag, Stuttgart 2021
ISBN 9783608504842, Gebunden, 512 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Englischen von Tanja Handels. Die Dramatikerin Amma steht kurz vor dem Durchbruch. In ihrer ersten Inszenierung am Londoner National Theatre setzt sie sich mit ihrer Identität als schwarze, lesbische…

Felicitas Hoppe: Fieber 17. Eine Erzählung und ein Essay

Cover: Felicitas Hoppe. Fieber 17 - Eine Erzählung und ein Essay. Dörlemann Verlag, Zürich, 2021.
Dörlemann Verlag, Zürich 2021
ISBN 9783038200857, Gebunden, 96 Seiten, 15,00 EUR
Die Erzählerin ist krank und die Diagnose glasklar: Fieber 17. Aber was ist das für eine Krankheit, die weger Körper noch Geist befällt, sondern jenes "übrig gebliebene kleine Halborgan", das man früher…

Jochen Hörisch: Hände. Eine Kulturgeschichte

Cover: Jochen Hörisch. Hände - Eine Kulturgeschichte. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446267749, Gebunden, 304 Seiten, 28,00 EUR
Von Goethes Faust bis zum Handspiel - Nicht nur als Sinnesorgan und Werkzeug spielt die Hand eine zentrale Rolle, sondern auch in Geschichte und Literatur. Sie greift und tastet, streichelt und schlägt,…

Die Tageszeitung

Alaa al-Aswani: Die Republik der Träumer. Roman

Cover: Alaa al-Aswani. Die Republik der Träumer - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446267497, Gebunden, 464 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Arabischen von Markus Lemke. Hoffnung, Aufbegehren, Scheinheiligkeit und Unterdrückung - Der große Roman über die ägyptische Revolution zum 10. Jahrestag des Arabischen Frühlings Kairo, 25. Januar…

Marie-Janine Calic: Tito. Der ewige Partisan

Cover: Marie-Janine Calic. Tito - Der ewige Partisan. C.H. Beck Verlag, München, 2020.
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406755484, Gebunden, 442 Seiten, 29,95 EUR
Mit 42 Abbildungen und 3 Karten. Josip Broz Tito war der ewige Partisan - ein typisches Geschöpf des Zeitalters der Extreme, welches er persönlich erlebt, erlitten und gestaltet hat. Bei seinem Tod galt…

Maggie O'Farrell: Judith und Hamnet. Roman

Cover: Maggie O'Farrell. Judith und Hamnet - Roman. Piper Verlag, München, 2020.
Piper Verlag, München 2020
ISBN 9783492070362, Gebunden, 416 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Anne-Kristin Mittag. Agnes sieht ihn und weiß: Das wird er sein. Dabei ist der schmächtige Lateinlehrer aus Stratford-upon-Avon noch nicht einmal achtzehn. Egal, besser, sie küsst…

Philippe Sands: Die Rattenlinie - ein Nazi auf der Flucht. Lügen, Liebe und die Suche nach der Wahrheit

Cover: Philippe Sands. Die Rattenlinie - ein Nazi auf der Flucht - Lügen, Liebe und die Suche nach der Wahrheit. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2020.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783103974430, Gebunden, 544 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Thomas Bertram. Eine unfassbare Geschichte über Liebe, Intrigen und Spionage rund um die berüchtigte Fluchtroute der Nazis über den Vatikan nach Argentinien: Erzählt von dem…

Ina Vultchanova: Crash Island. Roman

Cover: Ina Vultchanova. Crash Island - Roman. eta Verlag, Berlin, 2020.
eta Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783981999891, Gebunden, 232 Seiten, 15,90 EUR
Aus dem Bulgarischen übersetzt von Elvira Bormann-Nassonowa. In Crash-Island geht es um zwei Frauen, die unabhängig voneinander ihre Geschichte erzählen. Sie kennen sich kaum, doch zwischen ihnen besteht…

Die Welt

Alem Grabovac: Das achte Kind. Roman

Cover: Alem Grabovac. Das achte Kind - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446267961, Gebunden, 256 Seiten, 22,00 EUR
Alem Grabovac erzählt in seinem Roman eine aufrüttelnde Geschichte über Herkunft und Zugehörigkeit. Smilja schuftet als Gastarbeiterin in der Schokoladenfabrik, ihr Mann Emir, ein feierfreudiger Kleinganove,…

Norbert Gstrein: Der zweite Jakob. Roman

Cover: Norbert Gstrein. Der zweite Jakob - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446269163, Gebunden, 448 Seiten, 25,00 EUR
"Natürlich will niemand sechzig werden." Damit beginnt Jakobs Lebensgeständnis. Dem bekannten Schauspieler, über den ein Verlag eine Biografie plant, graust es vor dem Kommenden. Da stellt ihm seine Tochter…

Gerd Krumeich: Jeanne d'Arc. Seherin, Kriegerin, Heilige

Cover: Gerd Krumeich. Jeanne d'Arc - Seherin, Kriegerin, Heilige. C.H. Beck Verlag, München, 2021.
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406765421, Gebunden, 399 Seiten, 28,00 EUR
Ein junges Mädchen von bäuerlicher Herkunft hat Visionen und steht plötzlich an der Spitze eines Heeres, besiegt Engländer und Burgunder und geleitet den Dauphin zur Königssalbung in Reims. Doch wenig…

Hengameh Yaghoobifarah: Ministerium der Träume. Roman

Cover: Hengameh Yaghoobifarah. Ministerium der Träume - Roman. Blumenbar Verlag, Berlin, 2021.
Blumenbar Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783351050870, Gebunden, 384 Seiten, 22,00 EUR
Als die Polizei vor ihrer Tür steht, bricht für Nas eine Welt zusammen: ihre Schwester Nushin ist tot. Autounfall, sagen die Beamten. Suizid, ist Nas überzeugt. Gemeinsam haben sie alles überstanden:…

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Barney Norris: Die Jahre ohne uns. Roman

Cover: Barney Norris. Die Jahre ohne uns - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2021.
DuMont Verlag, Köln 2021
ISBN 9783832181130, Gebunden, 272 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Johann Christoph Maass. Durch Zufall treffen sie sich, in einer Hotelbar in einer kleinen englischen Stadt: ein Mann und eine Frau in ihren Sechzigern, zwei Fremde, die einander…

Mithu M. Sanyal: Identitti. Roman

Cover: Mithu M. Sanyal. Identitti - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446269217, Gebunden, 432 Seiten, 22,00 EUR
Was für ein Skandal: Prof. Dr. Saraswati ist WEISS! Schlimmer geht es nicht. Denn die Professorin für Postcolonial Studies in Düsseldorf war eben noch die Übergöttin aller Debatten über Identität - und…