Bücherschau des Tages

Double Irish with a Dutch Sandwich

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
30.04.2022. Die FAS begibt sich mit Sibylle Bergs "RCE" in das horrorkapitalistische Betriebssystem unserer Gegenwart. Als liebevolle Bildungsbürgersatire empfiehlt die Welt Eckhart Nickels Kunstroman "Spitzweg". Die FAZ freut sich, mit welcher Könnerschaft Clemens Setz Allen Ginsbergs Lyrik neues Leben einhaucht. Die FR lauscht beglückt, wenn Christian Lehnert in seinem "opus 8" Sumpfkräuter und Feldlerche besingt. Der DlfKultur wiegt sich mit J.M.G. Le Clezios "Bretonischem Lied" in Kindheitserinnerungen. Die NZZ lernt aus Ulinka Rublacks fantastischer Geschichte der Mode, warum blaue Strümpfe im 16. Jahrhundert ein absolutes No-Go waren.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Allen Ginsberg: Prosa.

Cover: Allen Ginsberg. Prosa. Blumenbar Verlag, Berlin, 2022.
Blumenbar Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783351050542, Gebunden, 256 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Michael Kellner. Allen Ginsberg war die große Leitfigur der Beat Generation. Mit seinen Werken sorgte er immer wieder für Kontroversen, indem er Drogen, Sex und Politik direkt…

Allen Ginsberg: Lyrik / Poetry. Zweisprachige Ausgabe

Cover: Allen Ginsberg. Lyrik / Poetry - Zweisprachige Ausgabe. Blumenbar Verlag, Berlin, 2022.
Blumenbar Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783351050979, Gebunden, 288 Seiten, 25,00 EUR
Die wichtigsten Gedichte - neu übersetzt  Allen Ginsberg, die große Leitfigur der Beat Generation, gehört zu den bedeutendsten Dichtern der US-Literatur des 20. Jahrhunderts. Doch gleich sein erstes Gedicht…

Norbert Sachser: Das unterschätzte Tier. Was wir heute über Tiere wissen und im Umgang mit ihnen besser machen müssen

Cover: Norbert Sachser (Hg.). Das unterschätzte Tier - Was wir heute über Tiere wissen und im Umgang mit ihnen besser machen müssen. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2022.
Rowohlt Verlag, Hamburg 2022
ISBN 9783499009563, Kartoniert, 224 Seiten, 14,00 EUR
Wie gehen wir mit den Tieren um? Im Haus, im Stall, im Zoo und auf freier Wildbahn? Kennen wir sie wirklich? Verstehen wir sie richtig? Ist alles Tierwohl, was wir dafür halten? Und wie tief reicht das…

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Sibylle Berg: RCE. #RemoteCodeExecution. Roman

Cover: Sibylle Berg. RCE - #RemoteCodeExecution. Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2022.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2022
ISBN 9783462001648, Gebunden, 704 Seiten, 26,00 EUR
Sibylle Bergs neuer Roman setzt da an, wo "GRM" endet - in unserer neoliberalen Absurdität, in der der Einzelne machtlos scheint. Der Kapitalismus ist alternativlos geworden. Das beste aller Systeme hat…

Frankfurter Rundschau

Christian Lehnert: opus 8. Im Flechtwerk

Cover: Christian Lehnert. opus 8 - Im Flechtwerk. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2022.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518430583, Gebunden, 117 Seiten, 22,00 EUR
Im Flechtwerk, Lehnerts achter Gedichtband, ist ein streng gefügtes Werk. Siebenmal sieben Gedichtpaare bilden ein Flechtwerk, eine verwobene Kunst der Fuge. Musikalische Strukturen prägen den Zyklus:…

Neue Zürcher Zeitung

Ulinka Rublack: Die Geburt der Mode. Eine Kulturgeschichte der Renaissance

Cover: Ulinka Rublack. Die Geburt der Mode - Eine Kulturgeschichte der Renaissance. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2022.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2022
ISBN 9783608984491, Gebunden, 536 Seiten, 48,00 EUR
In ihrer Darstellung zur Geburt der Mode präsentiert Ulinka Rublack ein neues Bild der Renaissance. Sie nimmt die äußere Erscheinung der Menschen in den Blick und zeichnet nach, was sie trugen, wie sie…

Süddeutsche Zeitung

Dave Goulson: Stumme Erde. Warum wir die Insekten retten müssen

Cover: Dave Goulson. Stumme Erde - Warum wir die Insekten retten müssen. Carl Hanser Verlag, München, 2022.
Carl Hanser Verlag, München 2022
ISBN 9783446272675, Gebunden, 368 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Englischen von Sabine Hübner. Insekten mögen klein sein, aber sie verrichten die großen Arbeiten auf unserer Erde. Sie entsorgen Abfälle, bestäuben Pflanzen, ernähren unzählige Tierarten und bereichern…

Die Tageszeitung

Lola Randl: Angsttier. Roman

Cover: Lola Randl. Angsttier - Roman. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2022.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2022
ISBN 9783751800600, Gebunden, 174 Seiten, 18,00 EUR
Das kleine Häuschen auf dem Land war ein echter Glücksfall, Friedel ist schwanger und Jakob hat endlich die nötige Ruhe, um an seinem zweiten Roman zu schreiben. Alles ist perfekt. Also fast. Natürlich…

Michel Serres: Das Verbindende. Ein Essay über Religion

Cover: Michel Serres. Das Verbindende - Ein Essay über Religion. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518036020, Paperback, 240 Seiten, 16,00 EUR
Aus dem Französischen von Stefan Lorenzer. Agen 1945, Vincennes 2019: Die Angaben am Ende von Michel Serresʼ letztem Buch markieren die Eckdaten seines Lebenswegs und unterstreichen, wie lange er sich…

Lea Ypi: Frei. Erwachsenwerden am Ende der Geschichte

Cover: Lea Ypi. Frei - Erwachsenwerden am Ende der Geschichte. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2022.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518430347, Gebunden, 332 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Englischen von Eva Bonné. Albanien 1989: Der letzte stalinistische Außenposten in Europa, ein isoliertes Land, das man nur schwer besuchen und noch schwerer verlassen kann. Es herrschen Mangelwirtschaft,…

Die Welt

Eckhart Nickel: Spitzweg. Roman

Cover: Eckhart Nickel. Spitzweg - Roman. Piper Verlag, München, 2022.
Piper Verlag, München 2022
ISBN 9783492071437, Gebunden, 256 Seiten, 22,00 EUR
"Ich habe mir nie viel aus Kunst gemacht." Als zufriedener Kunstbanause offenbart sich der Erzähler zu Beginn und berichtet davon, wie Carl, bewunderter Freund, ihn mit seiner Spitzweg-Begeisterung vom…

Deutschlandfunk

Kristine Bilkau: Nebenan. Roman

Cover: Kristine Bilkau. Nebenan - Roman. Luchterhand Literaturverlag, München, 2022.
Luchterhand Literaturverlag, München 2022
ISBN 9783630875194, Gebunden, 288 Seiten, 22,00 EUR
Ein kleiner Ort am Nord-Ostsee-Kanal, zwischen Natur, Kreisstadt und Industrie, kurz nach dem Jahreswechsel. Mitten aus dem Alltag heraus verschwindet eine Familie spurlos. Das verlassene Haus wird zum…

Deutschlandfunk Kultur

J. M. G. Le Clezio: Bretonisches Lied.

Cover: J. M. G. Le Clezio. Bretonisches Lied. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2022.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2022
ISBN 9783462001709, Gebunden, 192 Seiten, 22,00 EUR
Ein Lied der Erinnerung an eine Kindheit zwischen Meer und Krieg.Der französische Nobelpreisträger Jean-Marie Gustave Le Clézio erinnert sich in "Bretonisches Lied" an seine Kinder- und Jugendzeit. An…
Heute leider keine Kritiken in ZEIT.