Bücherschau des Tages

Biegsam und kristallin

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
21.06.2022. Die FAZ findet pure Lesefreude in einer praktischen Aufblaskirche von Julio Cortazar. Mit großem Interesse liest sie auch die neue Ausgabe der Zeitschrift Osteuropa, in der unter anderem Karl Schlögel und Gerd Koenen die deutsche Russlandpolitik analysieren. Die NZZ lauscht den traumatisierten Kindern des Holocaust, denen die britische Historikerin Rebecca Clifford eine Stimme verleiht. Der Dlf liest "Geschichten der übelsten Sorte" von Garielle Lutz. Dlf Kultur folgt Clint Smith auf den Spuren des transatlantischen Sklavenhandels von New Orleans bis nach Monticello.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Julio Cortazar: Unerwartete Nachrichten.

Cover: Julio Cortazar. Unerwartete Nachrichten. Berenberg Verlag, Berlin, 2022.
Berenberg Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783949203251, Gebunden, 176 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Spanischen von Christian Hansen. Ein vergessener Autor? Julio Cortázar? Das wollen wir doch mal sehen. Vielleicht sollte man erstmal dieses Buch lesen. Es versammelt unerwartete Nachrichten aus…

Max Hachenburg: "Wie eine Riesenwoge rauscht das Schicksal auf uns zu".. Kolumnen in der Deutschen Juristen-Zeitung 1918-1933

Cover: Max Hachenburg. "Wie eine Riesenwoge rauscht das Schicksal auf uns zu". - Kolumnen in der Deutschen Juristen-Zeitung 1918-1933. Verlag Das kulturelle Gedächtnis, Berlin, 2022.
Verlag Das kulturelle Gedächtnis, Berlin 2022
ISBN 9783946990437, Gebunden, 400 Seiten, 26,00 EUR
Ausgewählt und kommentiert von Ulrich Krüger und Benjamin Lahusen. Der jüdische Rechtsanwalt und Autor Max Hackenberg prägte in der Zeit der Weimarer Republik maßgeblich den Stil der "juristischen Journalistik".…

Michael Paul: Der Kampf um den Nordpol. Die Arktis, der Klimawandel und die Rivalität der Großmächte

Cover: Michael Paul. Der Kampf um den Nordpol - Die Arktis, der Klimawandel und die Rivalität der Großmächte. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2022.
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2022
ISBN 9783451390524, Gebunden, 288 Seiten, 18,00 EUR
Das "ewige Eis" am Nordpol schmilzt und arktische Räume werden immer leichter und länger zugänglich. Auf dem Land können die reichen Bodenschätze einfacher abgebaut werden und der Schiffsverkehr im Nordpolarmeer…

Peter Sloterdijk: Wer noch kein Grau gedacht hat. Eine Farbenlehre

Cover: Peter Sloterdijk. Wer noch kein Grau gedacht hat - Eine Farbenlehre. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2022.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518430682, Gebunden, 286 Seiten, 28,00 EUR
Solange man kein Grau gemalt habe, sagte Paul Cézanne einmal, sei man kein Maler. Wenn Peter Sloterdijk diesen Satz auf die Philosophie überträgt, mag dies als unerläutertes Behauptungsereignis wie eine…

Manfred Sapper/Volker Weichsel: Osteuropa. Russlands Krieg gegen die Ukraine. Propaganda, Verbrechen, Widerstand

Cover: Manfred Sapper (Hg.) / Volker Weichsel (Hg.). Osteuropa - Russlands Krieg gegen die Ukraine. Propaganda, Verbrechen, Widerstand. Berliner Wissenschaftsverlag (BWV), Berlin, 2022.
Berliner Wissenschaftsverlag (BWV), Berlin 2022
ISBN 9783830551232, Kartoniert, 336 Seiten, 28,00 EUR
"Russlands Krieg gegen die Ukraine. Propaganda, Verbrechen, Widerstand" heißt die neue Ausgabe von OSTEUROPA. Im Mittelpunkt stehen völkerrechtliche Analysen des russländischen Angriffskrieges, des Völkermords…

Neue Zürcher Zeitung

Rebecca Clifford: "Ich gehörte nirgendwohin.". Kinderleben nach dem Holocaust

Cover: Rebecca Clifford. "Ich gehörte nirgendwohin." - Kinderleben nach dem Holocaust. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2022.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518430514, Gebunden, 447 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem kanadischen Englisch von Stephan Gebauer. Mit 28 Abbildungen. Schätzungen zufolge überlebten etwa 180.000 zwischen 1935 und 1944 geborene jüdische Kinder den Holocaust. Einige waren versteckt…

Jordan Raditschkow: Die Schleuder.

Cover: Jordan Raditschkow. Die Schleuder. eta Verlag, Berlin, 2022.
eta Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783949249075, Gebunden, 220 Seiten, 21,90 EUR
Aus dem Bulgarischen von Andreas Tretner. Lewatschko wächst heran in einem Bergdorf im Nordwesten Bulgariens, das immer enger wird für Kopf und Herz. Eines Nachts tritt der Fluss über die Ufer, und der…

Süddeutsche Zeitung

Rainer Forst: Die noumenale Republik. Kritischer Konstruktivismus nach Kant

Cover: Rainer Forst. Die noumenale Republik - Kritischer Konstruktivismus nach Kant. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518299623, Kartoniert, 360 Seiten, 22,00 EUR
Alle Menschen werden mit gleicher Würde und gleichen Rechten geboren. Diese Aussage erscheint normativ ebenso unumstößlich wie empirisch unzutreffend; die Realität widerlegt sie mit jedem Tag aufs Neue…

Mechtilde Lichnowsky: Mechtilde Lichnowsky: Werke. 4 Bände

Cover: Mechtilde Lichnowsky. Mechtilde Lichnowsky: Werke - 4 Bände. Zsolnay Verlag, Wien, 2022.
Zsolnay Verlag, Wien 2022
ISBN 9783552072800, Gebunden, 1872 Seiten, 60,00 EUR
Im Auftrag der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung und der Wüstenrot Stiftung ausgewählt und herausgegeben von Günter und Hiltrud Häntzschel, mit einem Essay von Eva Menasse. Die gesammelten Werke…

Die Tageszeitung

Maddalena Fingerle: Muttersprache.

Cover: Maddalena Fingerle. Muttersprache. Folio Verlag, Wien - Bozen, 2022.
Folio Verlag, Wien - Bozen 2022
ISBN 9783852568492, Gebunden, 180 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Italienischen von Maria E. Brunner. Paolo Prescher ist besessen von Wörtern. Wörter haben für ihn Geruch, Farbe oder Klang. Paolo hasst dreckige Wörter, sie rauben ihm die Luft. Dreckig sind Wörter,…

Ulinka Rublack: Die Geburt der Mode. Eine Kulturgeschichte der Renaissance

Cover: Ulinka Rublack. Die Geburt der Mode - Eine Kulturgeschichte der Renaissance. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2022.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2022
ISBN 9783608984491, Gebunden, 536 Seiten, 48,00 EUR
In ihrer Darstellung zur Geburt der Mode präsentiert Ulinka Rublack ein neues Bild der Renaissance. Sie nimmt die äußere Erscheinung der Menschen in den Blick und zeichnet nach, was sie trugen, wie sie…

Deutschlandfunk

Garielle Lutz: Geschichten der übelsten Sorte.

Cover: Garielle Lutz. Geschichten der übelsten Sorte. Weissbooks, Frankfurt am Main, 2022.
Weissbooks, Frankfurt am Main 2022
ISBN 9783863371944, Gebunden, 288 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Christoph Fricker. Wer hat die fiese Nachricht an die Pinnwand im Büro geheftet? Was sagt man beim wöchentlichen Restaurantbesuch mit dem Scheidungskind? Wie viele Körperflüssigkeiten…

Ece Temelkuran: Wille und Würde. Zehn Wege in eine bessere Gegenwart

Cover: Ece Temelkuran. Wille und Würde - Zehn Wege in eine bessere Gegenwart. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2022.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2022
ISBN 9783455011692, Gebunden, 192 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Michaela Grabinger. Eine Handlungsanleitung für ein würdevolles Leben auf unserem Planeten. Ece Temelkuran blickt auf unsere Gegenwart: Ratlosigkeit und Verzweiflung, Würdelosigkeit,…

Deutschlandfunk Kultur

Alice Oseman: Heartstopper Volume 1 . Boy trifft Boy (ab 12 Jahre)

Cover: Alice Oseman. Heartstopper Volume 1  - Boy trifft Boy (ab 12 Jahre) . Loewe Verlag, Bindlach, 2022.
Loewe Verlag, Bindlach 2022
ISBN 9783743209367, Gebunden, 288 Seiten, 15,00 EUR
Aus dem Englischen von Vanessa Walder. Dass Charlie schwul ist, weiß die ganze Schule. Dagegen ist Nick, der Star der Rugbymannschaft, so straight wie eine Goalline. Glaubt Charlie. Aber dann entwickelt…

Clint Smith: Was wir uns erzählen. Das Erbe der Sklaverei - Eine Reise durch die amerikanische Geschichte

Cover: Clint Smith. Was wir uns erzählen - Das Erbe der Sklaverei - Eine Reise durch die amerikanische Geschichte. Siedler Verlag, München, 2022.
Siedler Verlag, München 2022
ISBN 9783827501585, Gebunden, 432 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Henriette Zeltner-Shane. In diesem Buch folgt Clint Smith den Spuren des transatlantischen Sklavenhandels von New Orleans bis nach Monticello und zum berüchtigten Angola Prison…
Heute leider keine Kritiken in FAS, FR, WELT und ZEIT.