Bücherschau des Tages

Die Poesie, führend in Sachen der Sparsamkeit

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
03.01.2017. Ganz verzaubert geht die FAZ mit Jiri Mahen auf Mondfahrt und erkundet in böhmischen Regenbogenschlössern den tragischen Poetismus. Für seine "Stasis"-Schrift bescheidet sie Giorgio Agamben streng: Die Zeit des "Antiliberalismus aus Langeweile" ist vorbei. Die geheime Meisterin von Le Corbusier lernt die NZZ in seinem Brevier über Algier kennen. Und die taz wandelt mit Manuele Fior durch die traumhaft schönen Hallen des Musée d'Orsay.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Giorgio Agamben: Stasis. Der Bürgerkrieg als politisches Paradigma

Cover: Giorgio Agamben. Stasis - Der Bürgerkrieg als politisches Paradigma. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783100024527, Gebunden, 96 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Italienischen von Michael Hack. In diesem vorletzten Band der 'Homo-Sacer'-Reihe untersucht der weltweit bekannte und renommierte Philosoph Giorgio Agamben den Bürgerkrieg als politisches Paradigma.…

Zelda Fitzgerald: Himbeeren mit Sahne im Ritz. Erzählungen

Cover: Zelda Fitzgerald. Himbeeren mit Sahne im Ritz - Erzählungen. Manesse Verlag, Zürich, 2016.
Manesse Verlag, Zürich 2016
ISBN 9783717524007, Gebunden, 224 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Englischen von Eva Bonné. Mit einem Nachwort von Felicitas von Lovenberg. Im Mittelpunkt stehen bei Zelda Fitzgerald stets Frauen: eigensinnige und eigenständige Heldinnen, sich auf einem Ozeandampfer…

Jiri Mahen: Der Mond.

Cover: Jiri Mahen. Der Mond. Guggolz Verlag, Berlin, 2016.
Guggolz Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783945370094, Gebunden, 130 Seiten, 19,00 EUR
Aus dem Tschechischen von Eduard Schreiber. Jiří Mahens Prosaphantasie "Der Mond" besteht aus dreißig kurzen dialogförmigen Texten, die den verschiedenen Mondphasen zugeordnet sind. Von der abnehmenden…

Frankfurter Rundschau

Andreas Rumler: Exil als geistige Lebensform. Brecht und Feuchtwanger. Ein Arbeitsbündnis

Cover: Andreas Rumler. Exil als geistige Lebensform - Brecht und Feuchtwanger. Ein Arbeitsbündnis. Edition A.B. Fischer, Berlin, 2016.
Edition A.B. Fischer, Berlin 2016
ISBN 9783937434766, Broschiert, 160 Seiten, 16,80 EUR
Während des "Dritten Reichs" überlebten fast alle deutschen Autoren von Rang nur dank der Tatsache, dass es ihnen gelang, irgendwo Zufluchtsorte zu finden: wie Thomas und Heinrich Mann in den USA oder…

Neue Zürcher Zeitung

Laurent Binet: Die siebte Sprachfunktion. Roman

Cover: Laurent Binet. Die siebte Sprachfunktion - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2016.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2016
ISBN 9783498006761, Gebunden, 528 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Französischen von Kristian Wachinger. Paris, Frühjahr 1980: Roland Barthes wird von einem bulgarischen Wäschelieferanten überfahren. Barthes kommt von einem Essen mit dem Kandidaten für das Amt…

Manfred Clemenz: Der Mythos Paul Klee. Eine biografische und kulturgeschichtliche Studie

Cover: Manfred Clemenz. Der Mythos Paul Klee - Eine biografische und kulturgeschichtliche Studie. Böhlau Verlag, Wien - Köln - Weimar, 2015.
Böhlau Verlag, Wien 2015
ISBN 9783412501860, Gebunden, 336 Seiten, 45,00 EUR
Bereits 1920 stilisierte sich Paul Klee (1879-1940) zum weltentrückten Künstler und Metaphysiker, ein Mythos, den seine Biografen aufgriffen und über Jahrzehnte verbreiteten. In seinem Buch geht Manfred…

Le Corbusier: Die Poesie Algiers. Poem on Algiers. Poésie sur Alger.

Cover: Le Corbusier. Die Poesie Algiers - Poem on Algiers. Poésie sur Alger.. Hatje Cantz Verlag, Berlin, 2016.
Hatje Cantz Verlag, Ostfildern 2016
ISBN 9783775740968, Kartoniert, 128 Seiten, 19,80 EUR
Poésie sur Alger, 1942 geschrieben und 1950 erstmals veröffentlicht, ist eine selbstironische Auseinandersetzung Le Corbusiers mit 13 ergebnislos investierten, arbeitsreichen Jahren, in denen er sich…

Jacqueline Moser: Ich wünsche, wir begegneten uns neu. Roman

Cover: Jacqueline Moser. Ich wünsche, wir begegneten uns neu - Roman. Bilger Verlag, Zürich, 2016.
Bilger Verlag, Zürich 2016
ISBN 9783037620595, Gebunden, 363 Seiten, 27,90 EUR
Ella ist Anfang vierzig, bildende Künstlerin und Grafikerin. Nach einem epileptischen Anfall, der sie in den Grundfesten erschüttert, trennt sie sich von ihrem Ehemann und zieht überstürzt mit dem…

Süddeutsche Zeitung

J. M. Coetzee/Arabella Kurtz: Eine gute Geschichte. Ein Gespräch über Wahrheit, Erfindung und Psychotherapie

Cover: J. M. Coetzee / Arabella Kurtz. Eine gute Geschichte - Ein Gespräch über Wahrheit, Erfindung und Psychotherapie. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783100025487, Gebunden, 256 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Reinhild Böhnke. Wir alle erzählen Geschichten - Schriftsteller alleine für sich, wir für andere, gemeinsam mit einem Therapeuten, um das Rätsel unserer Biografie zu lösen. Wir…

Die Tageszeitung

Carlo Bonini/Giancarlo De Cataldo: Die Nacht von Rom. Thriller

Cover: Carlo Bonini / Giancarlo De Cataldo. Die Nacht von Rom - Thriller. Folio Verlag, Wien - Bozen, 2016.
Folio Verlag, Wien - Bozen 2016
ISBN 9783852567006, Kartoniert, 320 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Italienischen von Karin Fleischanderl. Rom brennt, stinkt vom Müll auf den Straßen. Immigrantenheime gehen in Flammen auf, die Stadt versinkt unregierbar im Chaos. Anstifter im Hintergrund ist…

Manuele Fior: d'Orsay-Variationen.

Cover: Manuele Fior. d'Orsay-Variationen. Avant Verlag, Berlin, 2016.
Avant Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783945034477, Gebunden, 72 Seiten, 19,95 EUR
Mit den d'Orsay-Variationen zeichnet Manuele Fior nicht nur ein Porträt des weltberühmten Pariser Museums für Impressionistische Malerei. Er haucht auch auf kunstvolle Weise alten Gemälden neues Leben…

Die Welt

Herbert Posmyk: Der Untergang des Potsdamer Stadtschlosses.

Cover: Herbert Posmyk. Der Untergang des Potsdamer Stadtschlosses. Edition Braus, Berlin, 2016.
Edition Braus, Berlin 2016
ISBN 9783862281367, Gebunden, 128 Seiten, 29,95 EUR
Herausgegeben von Christian Thielemann. Das Potsdamer Stadtschloss war der Mittelpunkt des Gesamtkunstwerks Potsdam und Zentrum preußischer Macht, wo historisch weitreichende Entscheidungen getroffen…

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!