Bücherschau des Tages

Aus den Mägen junger Haifische

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
12.09.2020. Die SZ freut sich über die Wiederauflage von Gabriele Tergits klugen und witzigen Gerichtsreportagen. Die Welt ergründet mit Pierre Rosanvallon die Hau-Ab-Mentalität der populistischen Bewegungen. Die FR kaut mit Vergnügen an Iris Wolffs Roman "Die Unschärfe der Welt". Die taz bewundert dagegen die wirklich konsequente Trostlosigkeit in Stephan Roiss' Roman "Triceratops". Ein wenig unheimlich wird dem Dlf die eigene Faszination für Clemens Meyers Novi-Sad-Roman "Die Nacht im Bioskop".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Hubert Achleitner: flüchtig. Roman

Cover: Hubert Achleitner. flüchtig - Roman. Zsolnay Verlag, Wien, 2020.
Zsolnay Verlag, Wien 2020
ISBN 9783552059726, Gebunden, 304 Seiten, 23,00 EUR
Maria ist verschwunden. Seit Monaten hat Herwig, mit dem sie seit fast dreißig Jahren verheiratet ist, nichts von ihr gehört. Dass sie ihren Job gekündigt und seinen Volvo mitgenommen hat, lässt zumindest…

Alexandre Dumas: Kleines Wörterbuch der Kochkünste.

Cover: Alexandre Dumas. Kleines Wörterbuch der Kochkünste. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2020.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783957576149, Gebunden, 232 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Französischen und mit einem Nachwort von Joachim Schultz. Wie lautet die korrekte Speisefolge für ein erlesenes Diner vom Ochsen? Worin liegt der betörende Zauber der Madeleine begründet und wie…

Deniz Ohde: Streulicht. Roman

Cover: Deniz Ohde. Streulicht - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518429631, Gebunden, 284 Seiten, 22,00 EUR
Industrieschnee markiert die Grenzen des Orts, eine feine Säure liegt in der Luft, und hinter der Werksbrücke rauschen die Fertigungshallen, wo der Vater tagein, tagaus Aluminiumbleche beizt. Hier ist…

Frankfurter Rundschau

Iris Wolff: Die Unschärfe der Welt. Roman

Cover: Iris Wolff. Die Unschärfe der Welt - Roman. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2020.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783608983265, Gebunden, 216 Seiten, 20,00 EUR
Iris Wolff erzählt die Geschichte einer Familie aus dem Banat, deren Bande so eng geknüpft sind, dass sie selbst über Grenzen hinweg nicht zerreißen. Ein Roman über Menschen aus vier Generationen, der…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Gabriele Tergit: Vom Frühling und von der Einsamkeit. Reportagen aus den Gerichten

Cover: Gabriele Tergit. Vom Frühling und von der Einsamkeit - Reportagen aus den Gerichten. Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main, 2020.
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783895614941, Gebunden, 368 Seiten, 28,00 EUR
Herausgegeben von Nicole Henneberg. Die Gerichtsreportagen, die Gabriele Tergit ab 1924 für den Berliner Börsen-Courier, ab 1925 für das Berliner Tageblatt und ab 1929 auch für die Weltbühne in der ihr…

Die Tageszeitung

Ben Lerner: Die Topeka Schule. Roman

Cover: Ben Lerner. Die Topeka Schule - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518429495, Gebunden, 395 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Nikolaus Stingl. Adam Gordon geht auf die Topeka-High-School, er steht kurz vorm Abschluss. Seine Mutter Jane ist eine berühmte feministische Autorin, sein Vater Jonathan ein…

Stephan Roiss: Triceratops. Roman

Cover: Stephan Roiss. Triceratops - Roman. Kremayr und Scheriau Verlag, Wien, 2020.
Kremayr und Scheriau Verlag, Wien 2020
ISBN 9783218012294, Gebunden, 208 Seiten, 20,00 EUR
Ein kleiner Junge malt Monster in seine Schulhefte und spricht von sich selbst als Wir. Seine Mutter schluckt in der geschlossenen Anstalt Neuroleptika mit ungesüßtem Früchtetee hinunter. Der bibeltreue…

Die Welt

Giulia Caminito: Ein Tag wird kommen. Roman

Cover: Giulia Caminito. Ein Tag wird kommen - Roman. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2020.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783803133250, Gebunden, 272 Seiten, 23,00 EUR
Aus dem Italienischen von Barbara Kleiner. Im Wald ist es warm und dunkel, als Nicola zitternd das Gewehr auf seinen geliebten Bruder Lupo richtet. Er bittet um Verzeihung, dann schießt er. Der Erste…

Han Kang: Weiß.

Cover: Han Kang. Weiß. Aufbau Verlag, Berlin, 2020.
Aufbau Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783351037222, Gebunden, 151 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Koreanischen von Ki-Hyang Lee. "Ich glaube, dass dies die besten Worte für einen Abschied sind. Bitte stirb nicht. Lebe."Während eines Aufenthalts in einer europäischen Stadt, die im weißen Winterschlaf…

Mieko Kawakami: Brüste und Eier. Roman

Cover: Mieko Kawakami. Brüste und Eier - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2020.
DuMont Verlag, Köln 2020
ISBN 9783832183738, Gebunden, 496 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Japanischen von Katja und Busson. An einem drückend heißen Sommertag wird die dreißigjährige Natsuko von ihrer älteren Schwester Makiko und deren Tochter Midoriko in Tokio besucht. Makiko, die…

Pierre Rosanvallon: Das Jahrhundert des Populismus. Geschichte - Theorie - Kritik

Cover: Pierre Rosanvallon. Das Jahrhundert des Populismus - Geschichte - Theorie - Kritik. Hamburger Edition, Hamburg, 2020.
Hamburger Edition, Hamburg 2020
ISBN 9783868543476, Gebunden, 266 Seiten, 35,00 EUR
Aus dem Französischen von Michael Halfbrodt. Der bekannte Historiker Pierre Rosanvallon entwirft eine bisher noch fehlende kohärente Theorie des Populismus . Er untersucht seine Attraktivität als Lösung…

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Clemens Meyer: Die Nacht im Bioskop. Eine Erzählung

Cover: Clemens Meyer. Die Nacht im Bioskop - Eine Erzählung. Faber und Faber, Leipzig, 2020.
Faber und Faber, Leipzig 2020
ISBN 9783867301848, Gebunden, 100 Seiten, 18,00 EUR
Mit fotografischen Illustrationen. Unterm Eis eines großen Flusses, der durch eine sehr alte Stadt in der Mitte der Welt fließt, trieb eine junge tote Frau. Verschiedene Stämme siedelten seit jeher an…

Deutschlandfunk Kultur

Ulrike Draesner: Schwitters. Roman

Cover: Ulrike Draesner. Schwitters - Roman. Penguin Verlag, München, 2020.
Penguin Verlag, München 2020
ISBN 9783328601265, Gebunden, 480 Seiten, 25,00 EUR
Wie fängt man eine Zukunft an, die eigentlich schon aufgehört hat? Mit einem Streifen Meer zwischen sich und seiner Heimat, seiner Sprache, sich selbst? Kurt Schwitters ist 49, als ihn die Nationalsozialisten…