Bücherschau des Tages

Dunkle Grundierung

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
19.01.2021. Die FAZ stählt ihre Muskeln mit Henk Schiffmachers kiloschwerem Prachtband "Tattoo". In ihren Augen etabliert Kaska Bryla zudem mit ihrem Roman "Roter Affe" das Genre des manischen Realismus. Der DlfKultur bewundert, wie feinsinnig und brutal zugleich die dänische Autorin Tove Ditlevsen von ihrer Kindheit in Kopenhagen erzählt. Auch Ina Vultchanovas lebensweiser Roman "Crash Island" gefällt ihr ausnehmend gut. Die FR zieht böse Lehren aus den Geschichten der Patricia Highsmith.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Richard J. Bernstein: Denkerin der Stunde. Über Hannah Arendt

Cover: Richard J. Bernstein. Denkerin der Stunde - Über Hannah Arendt. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518429440, Gebunden, 141 Seiten, 14,00 EUR
Aus dem Englischen von Andreas Wirthensohn. "Begreifen", schreibt Hannah Arendt in ihrem Hauptwerk "Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft", bedeute, "sich aufmerksam und unvoreingenommen der Wirklichkeit…

Wilfried von Bredow: Armee ohne Auftrag. Die Bundeswehr und die deutsche Sicherheitspolitik

Cover: Wilfried von Bredow. Armee ohne Auftrag - Die Bundeswehr und die deutsche Sicherheitspolitik. Orell Füssli Verlag, Zürich, 2020.
Orell Füssli Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783280057285, Gebunden, 200 Seiten, 20,00 EUR
Nichts spiegelt den unentschiedenen Zustand der deutschen Sicherheitspolitik so stark wider wie der desolate Zustand der Bundeswehr. Nichts passt hier richtig zusammen. Dient sie der Landesverteidigung…

Kaska Bryla: Roter Affe. Roman

Cover: Kaska Bryla. Roter Affe - Roman. Residenz Verlag, Salzburg, 2020.
Residenz Verlag, Salzburg 2020
ISBN 9783701717323, Gebunden, 240 Seiten, 22,00 EUR
Roland K., mehrfacher Mörder und Vergewaltiger, sitzt in der JVA Moabit seine Haftstrafe ab. Mit Mania, der Gefängnispsychologin, scheint ihn mehr zu verbinden als ein paar Therapiestunden. Doch als Manias…

Henk Schiffmacher: TATTOO. 1730s-1970s

Cover: Henk Schiffmacher. TATTOO - 1730s-1970s. Taschen Verlag, Köln, 2020.
Taschen Verlag, Köln 2020
ISBN 9783836569354, Gebunden, 440 Seiten, 125,00 EUR
Der legendäre Tätowierkünstler und Historiker Henk Schiffmacher nimmt uns mit auf seine ganz persönliche Reise durch 200 Jahre Tattoo-Geschichte von den 1730er bis in die 1970er Jahre. Dieser voluminöse…

Frank Vogelsang: Soziale Verbundenheit. Das Ringen um Gemeinschaft und Solidarität in der Spätmoderne

Cover: Frank Vogelsang. Soziale Verbundenheit - Das Ringen um Gemeinschaft und Solidarität in der Spätmoderne. Karl Alber Verlag, Freiburg i.Br., 2020.
Karl Alber Verlag, Freiburg i.Br. 2020
ISBN 9783495491485, Kartoniert, 240 Seiten, 32,00 EUR
In der Gegenwart verlieren die gesellschaftlichen Formen der Verbundenheit, politische Parteien, Gewerkschaften, Vereine oder Kirchen, an Bedeutung. Eine leibphilosophische Analyse zeigt, dass Menschen…

Frankfurter Rundschau

Patricia Highsmith: Ladies. Frühe Stories

Cover: Patricia Highsmith. Ladies - Frühe Stories. Diogenes Verlag, Zürich, 2020.
Diogenes Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783257071528, Gebunden, 288 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Melanie Walz, Dirk van Gunsteren und Pociao. Ehe Patricia Highsmith durch ihren ersten Roman 'Zwei Fremde im Zug' über Nacht berühmt wurde, schrieb sie psychologische Stories.…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Tageszeitung

Tariq Zaidi: Sapeurs. Ladies & Gentlemen of the Congo

Cover: Tariq Zaidi. Sapeurs - Ladies & Gentlemen of the Congo. Kehrer Verlag, Heidelberg, 2020.
Kehrer Verlag, Heidelberg 2020
ISBN 9783868289732, Gebunden, 176 Seiten, 35,00 EUR
Der Londoner Fotograf Tariq Zaidi zeigt eine faszinierende subkulturelle Modebewegung in Kinshasa und Brazzaville: La Sape, Société des Ambianceurs et des Personnes Élégantes (*Gesellschaft der Stimmungsmacher…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Leonhard Hieronymi: In zwangloser Gesellschaft. Roman

Cover: Leonhard Hieronymi. In zwangloser Gesellschaft - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2020.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2020
ISBN 9783455009552, Gebunden, 240 Seiten, 24,00 EUR
Nach einem Lachanfall in den Katakomben von Rom, der doch irgendeinen Grund gehabt haben muss, macht sich ein junger Mann auf den Weg: Durch Ohlsdorf, Constanţa, Wien und Prag, entlang der Grabsteine…

Lukas Linder: Der Unvollendete. Roman

Cover: Lukas Linder. Der Unvollendete - Roman. Kein und Aber Verlag, Zürich, 2020.
Kein und Aber Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783036958347, Gebunden, 288 Seiten, 22,00 EUR
Das Glück kennt Anatol nur vom Hörensagen. Trotzdem sucht er es unermüdlich und stellt dabei fest: Das Leben ist das, was man statt seiner Träume bekommt. Als sich ihm die Gelegenheit bietet, an einem…

Deutschlandfunk Kultur

Tove Ditlevsen: Kindheit. Teil 1 der Kopenhagen-Trilogie

Cover: Tove Ditlevsen. Kindheit - Teil 1 der Kopenhagen-Trilogie. Aufbau Verlag, Berlin, 2021.
Aufbau Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783351038687, Gebunden, 118 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Dänischen von Ursel Allenstein. In "Kindheit" erzählt Tove Ditlevsen vom Aufwachsen im Kopenhagen der 1920er Jahre in einfachen Verhältnissen. Tove passt dort nicht hinein, ihre Kindheit scheint…

Ina Vultchanova: Crash Island. Roman

Cover: Ina Vultchanova. Crash Island - Roman. eta Verlag, Berlin, 2020.
eta Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783981999891, Gebunden, 232 Seiten, 15,90 EUR
Aus dem Bulgarischen übersetzt von Elvira Bormann-Nassonowa. In Crash-Island geht es um zwei Frauen, die unabhängig voneinander ihre Geschichte erzählen. Sie kennen sich kaum, doch zwischen ihnen besteht…