Bücherschau des Tages

Vierzig Seidenhemden

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
11.02.2021. Differenziert und sehr vergnüglich geschrieben findet die Zeit Mithu M. Sanyals Roman "Identitti" über den Skandal, den eine Hochschulprofessorin auslöst, die sich fälschlicherweise als Inderin ausgibt. NZZ und SZ lassen sich von Daniel Kehlmann die Grenzen der KI erklären. Die FR taucht mit Monika Helfer in das Leben von "Vati" ein. Die FAZ empfiehlt die Gedichte der polnischen Lyrikerin Marzanna Kielar.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Alaa al-Aswani: Die Republik der Träumer. Roman

Cover: Alaa al-Aswani. Die Republik der Träumer - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446267497, Gebunden, 464 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Arabischen von Markus Lemke. Hoffnung, Aufbegehren, Scheinheiligkeit und Unterdrückung - Der große Roman über die ägyptische Revolution zum 10. Jahrestag des Arabischen Frühlings Kairo, 25. Januar…

Franz Kafka: Oxforder Quarthefte 3 & 4. Faksimile-Edition. Historisch-Kritische Edition sämtlicher Handschriften, Drucke und Typoskripte

Cover: Franz Kafka. Oxforder Quarthefte 3 & 4 - Faksimile-Edition. Historisch-Kritische Edition sämtlicher Handschriften, Drucke und Typoskripte. Wallstein Verlag, Göttingen, 2020.
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835335059, Gebunden, 390 Seiten, 128,00 EUR
Herausgegeben von Roland Reuß und Peter Staengle. Mit CD-Rom. Die zwölf in der Bodleian Library (Oxford) überlieferten Quarthefte Franz Kafkas, für die sich die irreführende Bezeichnung "Tagebücher" eingebürgert…

Marzanna Kielar: Lass uns die Nacht. Gedichte

Cover: Marzanna Kielar. Lass uns die Nacht - Gedichte. Carl Hanser Verlag, München, 2020.
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446267541, Gebunden, 128 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Polnischen und mit einem Nachwort von Renate Schmidgall. Von Milosz bis Szymborska, von Herbert bis Zagajewski - Polnisch ist die Weltsprache der Poesie. Die Gedichte von Marzanna Kielar stehen…

Ella Carina Werner: Der Untergang des Abendkleides. Geschichten

Cover: Ella Carina Werner. Der Untergang des Abendkleides - Geschichten. Satyr Verlag, Berlin, 2020.
Satyr Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783947106486, Gebunden, 176 Seiten, 18,00 EUR
Für eine moderne Frau jenseits der dreißig steckt das Leben voller Fragen: Kann man jetzt noch eine Punkband gründen? Sind Viererbeziehungen nicht doch besser als Zweierbeziehungen? Wenn man dem Mann…

Frankfurter Rundschau

Monika Helfer: Vati. Roman

Cover: Monika Helfer. Vati - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446269170, Gebunden, 176 Seiten, 20,00 EUR
Ein Mann mit Beinprothese, ein Abwesender, ein Witwer, ein Pensionär, ein Literaturliebhaber. Monika Helfer umkreist das Leben ihres Vaters und erzählt von ihrer eigenen Kindheit und Jugend. Von dem vielen…

Sonja Hilzinger: "Herzhaft in die Dornen der Zeit greifen … ". Bettine von Arnim in Berlin (1811-1859)

Cover: Sonja Hilzinger. "Herzhaft in die Dornen der Zeit greifen … " - Bettine von Arnim in Berlin (1811-1859). Verlag für Berlin-Brandenburg, Berlin, 2020.
Verlag für Berlin-Brandenburg, Berlin 2020
ISBN 9783947215942, Kartoniert, 32 Seiten, 8,00 EUR
Zwar ist Bettine Brentano (1775-1859), verheiratete von Arnim, nicht in Berlin geboren - eine Berlinerin ist sie dennoch. Sie hat in dieser Stadt, in der sie fast ein halbes Jahrhundert lebte, Spuren…

Sönke Neitzel: Deutsche Krieger. Vom Kaiserreich zur Berliner Republik - eine Militärgeschichte

Cover: Sönke Neitzel. Deutsche Krieger - Vom Kaiserreich zur Berliner Republik - eine Militärgeschichte. Propyläen Verlag, Berlin, 2020.
Propyläen Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783549076477, Gebunden, 816 Seiten, 35,00 EUR
Ein Leutnant des Kaiserreichs, ein Offizier der Wehrmacht und ein Zugführer der Task Force Kunduz des Jahres 2010 haben mehr gemeinsam, als wir glauben. Zu diesem überraschenden Schluss kommt Sönke Neitzel,…

Neue Zürcher Zeitung

Aleida Assmann: Die Wiedererfindung der Nation. Warum wir sie fürchten und warum wir sie brauchen

Cover: Aleida Assmann. Die Wiedererfindung der Nation - Warum wir sie fürchten und warum wir sie brauchen. C.H. Beck Verlag, München, 2020.
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406766343, Gebunden, 334 Seiten, 18,00 EUR
Bei Intellektuellen steht der Begriff der Nation unter Generalverdacht. Doch wer sagt denn, dass Nation automatisch ethnische Homogenität und eine 'Volksgemeinschaft' bedeutet, die andere ausschließt?…

Daniel Kehlmann: Mein Algorithmus und ich. Stuttgarter Zukunftsrede

Cover: Daniel Kehlmann. Mein Algorithmus und ich - Stuttgarter Zukunftsrede. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2021.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2021
ISBN 9783608984804, Kartoniert, 64 Seiten, 12,00 EUR
(Erscheinungsdatum: 20.3.21)Die Stuttgarter Zukunftsrede: Ein Besuch in der Welt, die kommt. Im Februar 2020 reiste Daniel Kehlmann von New York ins Silicon Valley, wo man ihn eingeladen hatte, gemeinsam…

Süddeutsche Zeitung

Daniel Kehlmann: Mein Algorithmus und ich. Stuttgarter Zukunftsrede

Cover: Daniel Kehlmann. Mein Algorithmus und ich - Stuttgarter Zukunftsrede. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2021.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2021
ISBN 9783608984804, Kartoniert, 64 Seiten, 12,00 EUR
(Erscheinungsdatum: 20.3.21)Die Stuttgarter Zukunftsrede: Ein Besuch in der Welt, die kommt. Im Februar 2020 reiste Daniel Kehlmann von New York ins Silicon Valley, wo man ihn eingeladen hatte, gemeinsam…

Alexander Klose/Benjamin Steininger: Erdöl. Ein Atlas der Petromoderne

Cover: Alexander Klose / Benjamin Steininger. Erdöl - Ein Atlas der Petromoderne. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2020.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783957579423, Kartoniert, 324 Seiten, 26,00 EUR
Nur wenn wir begriffen haben, womit wir es seit 150 Jahren in unseren Motoren, Laboren, Körpern und Träumen zu tun haben, können wir uns von dieser ebenso zauberhaften wie verhängnisvollen Substanz wieder…

Die Tageszeitung

Ursula Le Guin: Am Anfang war der Beutel. Warum uns Fortschritts-Utopien an den Rand des Abgrunds führten und wie Denken in Rundungen die Grundlage für gutes Leben schafft

Cover: Ursula Le Guin. Am Anfang war der Beutel - Warum uns Fortschritts-Utopien an den Rand des Abgrunds führten und wie Denken in Rundungen die Grundlage für gutes Leben schafft. Drachen Verlag, Klein Jasedow, 2020.
Drachen Verlag, Klein Jasedow 2020
ISBN 9783947296088, Kartoniert, 96 Seiten, 10,00 EUR
Aus dem Englischen übersetzt und herausgegeben von Matthias Fersterer. In ihrem essayistischen Werk zeigt die große amerikanische Erzählerin Ursula K. Le Guin, warum wachstums- und fortschrittsgetriebene…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Mithu M. Sanyal: Identitti. Roman

Cover: Mithu M. Sanyal. Identitti - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446269217, Gebunden, 432 Seiten, 22,00 EUR
Was für ein Skandal: Prof. Dr. Saraswati ist WEISS! Schlimmer geht es nicht. Denn die Professorin für Postcolonial Studies in Düsseldorf war eben noch die Übergöttin aller Debatten über Identität - und…

Martin Warnke: Warburgs Schnecke. Kulturwissenschaftliche Skizzen

Cover: Martin Warnke. Warburgs Schnecke - Kulturwissenschaftliche Skizzen. Wallstein Verlag, Göttingen, 2021.
Wallstein Verlag, Göttingen 2021
ISBN 9783835338180, Gebunden, 248 Seiten, 18,90 EUR
Von der reformatorischen Bildpolitik über Goyas Gesten und die Masken der Kunst, die Jacob Burckhardt beschrieb, spannen Warnkes kulturwissenschaftliche Essays den Bogen bis zur passionierten Erinnerungsarbeit…

Deutschlandfunk

Georges Manolescu / Fürst Lahovary: Mein abenteuerliches Leben als Hochstapler.

Cover: Georges Manolescu / Fürst Lahovary. Mein abenteuerliches Leben als Hochstapler. Manesse Verlag, Zürich, 2020.
Manesse Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783717525141, Gebunden, 448 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Französischen von Paul Langenscheidt. Mit Nachwort von Thomas Sprecher. Hoteldieb, Hochstapler, Glücksspieler. Georges Manolescu, um 1900 eine Weltberühmtheit, gebot über alles, was es braucht,…

Deutschlandfunk Kultur

Isaac Rosa: Glückliches Ende. Roman

Cover: Isaac Rosa. Glückliches Ende - Roman. Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München, 2021.
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2021
ISBN 9783954381241, Gebunden, 352 Seiten, 22,00 EUR
Auch wenn jede unglückliche Ehe auf ihre eigene Weise unglücklich ist, gleichen sie einander. Die Geschichte von Ángela und Antonio geht wie die vieler Paare: Sie verlieben sich, leben einen Traum, haben…