Bücherschau des Tages

Einen Elefanten versenden

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
25.02.2021. Die FAZ taucht mit Hilary Leichters sozialkritischer Groteske „Die Hauptsache“ ein in die Trostlosigkeit der Lohnarbeit in den USA. Trost findet sie hingegen mit Chisako Wakatake in Tokyo. Die NZZ erfährt Glück mit Miklos Szentkuthy im Venedig Casanovas. Die FR lauscht angetan Alfred Brendels und Peter Gülkes Gesprächen über Schubert und Beethoven. Die Zeit denkt mit den kraftvollen Essays von Jia Tolentino über Selbstinszenierung nach. Dlf Kultur entdeckt mit Ulrich Peltzer die Liebe im Postpunk-Berlin der Achtziger und erfährt von Beate Hausbichler, wie der Feminismus verkauft wurde.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Felicitas Hoppe: Fieber 17. Eine Erzählung und ein Essay

Cover: Felicitas Hoppe. Fieber 17 - Eine Erzählung und ein Essay. Dörlemann Verlag, Zürich, 2021.
Dörlemann Verlag, Zürich 2021
ISBN 9783038200857, Gebunden, 96 Seiten, 15,00 EUR
Die Erzählerin ist krank und die Diagnose glasklar: Fieber 17. Aber was ist das für eine Krankheit, die weger Körper noch Geist befällt, sondern jenes "übrig gebliebene kleine Halborgan", das man früher…

Hilary Leichter: Die Hauptsache. Roman

Cover: Hilary Leichter. Die Hauptsache - Roman. Arche Verlag, Zürich, 2021.
Arche Verlag, Zürich 2021
ISBN 9783716027950, Gebunden, 224 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Englischen von Gregor Runge. Die namenlose Heldin der Geschichte ist Zeitarbeiterin in New York. Sie arbeitet als Aushilfe in einem großen Büro, als Hochhausputzerin, als Verkehrspolizistin, auf…

Chisako Wakatake: Jeder geht für sich allein. Roman

Cover: Chisako Wakatake. Jeder geht für sich allein - Roman. Cass Verlag, Löhne, 2021.
Cass Verlag, Löhne 2021
ISBN 9783944751252, Gebunden, 109 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Japanischen von Jürgen Stalph. Mit 24 ging Momoko in die große Stadt, nach Tokyo, um die Zwänge der Provinz hinter sich zu lassen, um frei zu sein. Sie war sich für keine Arbeit zu schade, schuftete,…

Frankfurter Rundschau

Alfred Brendel/Peter Gülke: Die Kunst des Interpretierens. Gespräche über Schubert und Beethoven

Cover: Alfred Brendel / Peter Gülke. Die Kunst des Interpretierens - Gespräche über Schubert und Beethoven. Bärenreiter Verlag, Kassel, 2020.
Bärenreiter Verlag, Kassel 2020
ISBN 9783662616314, Gebunden, 189 Seiten, 29,99 EUR
Alfred Brendel und Peter Gülke pflegen die Kunst des Interpretierens auf einzigartige Weise: Brendel als weltberühmter Pianist, der auch Bücher über Musik publiziert, Peter Gülke als mehrfach für seine…

Neue Zürcher Zeitung

Andreas Fahrmeir: Deutschland. Globalgeschichte einer Nation

Cover: Andreas Fahrmeir (Hg.). Deutschland - Globalgeschichte einer Nation. C.H. Beck Verlag, München, 2020.
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406756191, Gebunden, 936 Seiten, 39,95 EUR
2000 Jahre Geschichte und Geschichten von Menschen und Mächten, Ereignissen und Erfindungen, Ideen und Kunstwerken - die erste Globalgeschichte Deutschlands. Historikerinnen und Historiker, Publizisten…

Miklos Szentkuthy: Apropos Casanova. Das Brevier des Heiligen Orpheus

Cover: Miklos Szentkuthy. Apropos Casanova - Das Brevier des Heiligen Orpheus. Die Andere Bibliothek, Berlin, 2020.
Die Andere Bibliothek, Berlin 2020
ISBN 9783847704270, Gebunden, 300 Seiten, 44,00 EUR
Aus dem Ungarischen von Timea Tanko. Mit einem Nachwort von György Dalos. Mit "Apropos Casanova" führt Miklós Szentkuthy (1908 -1988) gewitzt ein in seine Gedankenwelt. In der Lektüre der Memoiren Casanovas…

Heinrich August Winkler: Wie wir wurden, was wir sind. Eine kurze Geschichte der Deutschen

Cover: Heinrich August Winkler. Wie wir wurden, was wir sind - Eine kurze Geschichte der Deutschen. C.H. Beck Verlag, München, 2020.
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406756511, Gebunden, 255 Seiten, 22,00 EUR
Es gibt bequemere Nationalgeschichten als die deutsche. Aber nicht nur die großen Katastrophen des 20. Jahrhunderts wirken bis in die aktuellen Debatten nach und prägen deutsche Politik und deutsches…

Süddeutsche Zeitung

Blake Gopnik: Warhol. Ein Leben als Kunst

Cover: Blake Gopnik. Warhol - Ein Leben als Kunst. C. Bertelsmann Verlag, München, 2020.
C. Bertelsmann Verlag, München 2020
ISBN 9783570102077, Gebunden, 1232 Seiten, 48,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Marlene Fleißig, Hans Freundl, Ursula Held, Hans-Peter Remmler, Andreas Thomsen und Violeta Topalova. Mit zahlreichen Abbildungen. Andy Warhol ist der bekannteste Künstler der…

Ulrich Peltzer: Das bist du. Roman

Cover: Ulrich Peltzer. Das bist du - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2021.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783100024664, Gebunden, 288 Seiten, 22,00 EUR
Jump Cuts durch die Zeit: Ulrich Peltzers Porträt des Künstlers als junger Mann. Plötzlich sitzt da diese Frau an einem Ecktisch neben der Bar, und du hast keine andere Wahl mehr, als zu ihr zu gehen.…

Die Tageszeitung

Simone Meier: Reiz. Roman

Cover: Simone Meier. Reiz - Roman. Kein und Aber Verlag, Zürich, 2021.
Kein und Aber Verlag, Zürich 2021
ISBN 9783036958392, Gebunden, 240 Seiten, 22,00 EUR
Valerie hat ganz gut gelebt, und so langsam schaut sie den Wirren der Liebe gelassen entgegen. Ganz anders ihr jugendliches Spiegelbild Luca: Er hat noch alles vor sich, was sie schon hinter sich hat.…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Alexander Osang: Fast hell.

Cover: Alexander Osang. Fast hell. Aufbau Verlag, Berlin, 2021.
Aufbau Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783351038588, Gebunden, 237 Seiten, 22,00 EUR
Ihre Wege kreuzen sich schon, laufen nebeneinander, lange, bevor Alexander Osang beschließt, Uwes Geschichte aufzuschreiben. Und mit ihm aufbricht auf einem Schiff in die Vergangenheit. Die weißen Nächte…

Jia Tolentino: Trick Mirror. Über das inszenierte Ich

Cover: Jia Tolentino. Trick Mirror - Über das inszenierte Ich. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2021.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783103970562, Gebunden, 368 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Margarita Ruppel. Jia Tolentino setzt sich schonungslos mit den Konflikten, Widersprüchen und Veränderungen auseinander, die uns und unsere Zeit prägen. In ihrer Essaysammlung,…

Deutschlandfunk

Hannes Stein: Der Weltreporter. Ein Roman in zwölf Reisen

Cover: Hannes Stein. Der Weltreporter - Ein Roman in zwölf Reisen. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2021.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2021
ISBN 9783869712352, Gebunden, 352 Seiten, 22,00 EUR
Nein, eigentlich wollte sich Julia Bacharach gerade gar nicht verlieben. Nicht in einer fast leeren Hotelbar in diesen Umständen (draußen ist gerade Lockdown und wegen einer Epidemie kommen nur die wenigen…

Deutschlandfunk Kultur

Beate Hausbichler: Der verkaufte Feminismus. Wie aus einer politischen Bewegung ein profitables Label wurde

Cover: Beate Hausbichler. Der verkaufte Feminismus - Wie aus einer politischen Bewegung ein profitables Label wurde. Residenz Verlag, Salzburg, 2021.
Residenz Verlag, Salzburg 2021
ISBN 9783701735266, Gebunden, 224 Seiten, 22,00 EUR
Autonomie, Freiheit und Selbstbestimmung: Der Konsumkapitalismus hat schon früh erkannt, dass die Anliegen der Frauenbewegung für ihn nützlich sind. Der markttaugliche Feminismus verlagert die Arbeit:…

Ulrich Peltzer: Das bist du. Roman

Cover: Ulrich Peltzer. Das bist du - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2021.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783100024664, Gebunden, 288 Seiten, 22,00 EUR
Jump Cuts durch die Zeit: Ulrich Peltzers Porträt des Künstlers als junger Mann. Plötzlich sitzt da diese Frau an einem Ecktisch neben der Bar, und du hast keine andere Wahl mehr, als zu ihr zu gehen.…

Sibylla Schwarz: Ich fliege Himmel an mit ungezähmten Pferden. Werkauswahl

Cover: Sibylla Schwarz. Ich fliege Himmel an mit ungezähmten Pferden - Werkauswahl. Secession Verlag, Zürich, 2021.
Secession Verlag, Zürich 2021
ISBN 9783905951608, Gebunden, 240 Seiten, 20,00 EUR
Herausgegeben von Gudrun Weiland. In ihrem kurzen Leben schuf Sibylla Schwarz ein erstaunlich reiches und reifes poetisches Werk, das bis heute fasziniert. Mit 13 Jahren trat sie erstmals als Dichterin…