Bücherschau des Tages

Werwolf und Waswolf

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
19.06.2021. In der taz feiert Claus Leggewie eine neue Biografie über Gustave Flaubert. Außerdem empfiehlt die taz Richard Wagameses Roman "Der gefrorene Himmel", einen Roman über  Missbrauch indigener Kinder in katholischen Internaten in Kanada. Die Welt liest einen Roman über Robert Koch, der in doppelter Hinsicht aktuell ist. Die FR ist begeistert von "Alles. was passieren kann", Katharina Hackers erstem Roman für Jugendliche.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Olaf Deininger/Hendrik Haase: Food Code. Wie wir in der digitalen Welt die Kontrolle über unser Essen behalten

Cover: Olaf Deininger / Hendrik Haase. Food Code - Wie wir in der digitalen Welt die Kontrolle über unser Essen behalten. Antje Kunstmann Verlag, München, 2021.
Antje Kunstmann Verlag, München 2021
ISBN 9783956144332, Gebunden, 265 Seiten, 25,00 EUR
Die digitale Revolution ist auf unseren Tellern angekommen. Egal ob Lieferapps, selbstfahrende Erntemaschinen oder unser Abendessen auf Instagram, digitale Technologie bestimmt heute nicht nur, wie wir…

Susanne Donner: Endlager Mensch. Wie Schadstoffe unsere Gesundheit belasten

Cover: Susanne Donner. Endlager Mensch - Wie Schadstoffe unsere Gesundheit belasten. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2021.
Rowohlt Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783499001925, Taschenbuch, 288 Seiten, 12,00 EUR
Täglich nehmen wir, ohne es zu wissen, Hunderte von Schadstoffen auf. Sie gelangen in winzigen Spuren aus der Luft, dem Essen und Wasser, aus Kosmetika und Medikamenten in unseren Körper. Dort wirken…

Valeria Parrella: Versprechen kann ich nichts. Roman

Cover: Valeria Parrella. Versprechen kann ich nichts - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446269194, Gebunden, 144 Seiten, 19,00 EUR
Aus dem Italienischen von Verena von Koskull. Elisabetta arbeitet als Lehrerin im Jugendgefängnis von Neapel. Als ihr Mann stirbt, stürzt sie sich in die Arbeit. Morgens durchquert sie die Stadt, lässt…

Frankfurter Rundschau

Katharina Hacker: Alles, was passieren wird. Ab 12 Jahre

Cover: Katharina Hacker. Alles, was passieren wird - Ab 12 Jahre. Fischer Sauerländer Verlag, Düsseldorf, 2021.
Fischer Sauerländer Verlag, Düsseldorf 2021
ISBN 9783737358200, Gebunden, 256 Seiten, 13,00 EUR
Nie hätte Iris geglaubt, dass Lisa und sie wieder richtige Freundinnen werden. Nie hätte sie geglaubt, dass es einen Jungen gibt, der kein Vollidiot ist. Überhaupt … sie hätte niemandem geglaubt, der…

Die Tageszeitung

John Green: Wie hat Ihnen das Anthropozän bis jetzt gefallen?. Notizen zum Leben auf der Erde

Cover: John Green. Wie hat Ihnen das Anthropozän bis jetzt gefallen? - Notizen zum Leben auf der Erde. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446270558, Gebunden, 320 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Henning Dedekind, Friedrich Pflüger, Wolfram Ströle, Violeta Topoalova. John Green verbindet sein eigenes Leben mit den großen Fragen der Menschheit: Was hat ein Teddybär mit…

Beatrix Langner: Der Vorhang. Roman

Cover: Beatrix Langner. Der Vorhang - Roman. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2021.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783751800204, Gebunden, 190 Seiten, 17,99 EUR
Ein Roman, der alles, was wir über autobiografisches Schreiben zu wissen glauben, über den Haufen wirft. Die unglaubliche und mitreißend erzählte Geschichte von zwei Fluchten in beide Teile Deutschlands.1953…

Richard Wagamese: Der gefrorene Himmel. Roman

Cover: Richard Wagamese. Der gefrorene Himmel - Roman. Karl Blessing Verlag, München, 2021.
Karl Blessing Verlag, München 2021
ISBN 9783896676672, Gebunden, 256 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ingo Herzke. Saul wächst in einem staatlichen Heim auf - wie so viele Kinder indigener Herkunft. Dem Zwang und der Kälte der Einrichtung kann Saul in den kostbaren Momenten…

Michel Winock: Flaubert. Biografie

Cover: Michel Winock. Flaubert - Biografie. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446268449, Gebunden, 656 Seiten, 36,00 EUR
Aus dem Französischen von Horst Brühmann und Petra WillimEin junger Mann aus wohlhabendem Hause, begabt, aber scheinbar ohne jeden Ehrgeiz: Gustave Flaubert war bereits 35 Jahre alt, als er mit "Madame…

Die Welt

Michael Lichtwarck-Aschoff: Robert Kochs Affe. Der grandiose Irrtum des berühmten Seuchenarztes

Cover: Michael Lichtwarck-Aschoff. Robert Kochs Affe - Der grandiose Irrtum des berühmten Seuchenarztes. Hirzel Verlag, Stuttgart, 2021.
Hirzel Verlag, Stuttgart 2021
ISBN 9783777629179, Gebunden, 284 Seiten, 24,00 EUR
Vom dunkelsten Fleck auf der Weste des Robert Koch. In der Corona-Krise ist sein Name in aller Munde: Robert Koch gilt als eine der Lichtgestalten der deutschen Medizingeschichte. Die Expedition indes,…

Valzhyna Mort: Musik für die Toten und Auferstandenen. Gedichte

Cover: Valzhyna Mort. Musik für die Toten und Auferstandenen - Gedichte. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518127667, Taschenbuch, 142 Seiten, 15,00 EUR
Aus dem Englischen und dem Weißrussischen übersetzt von Katharina Narbutovič und Uljana Wolf. Eine pointierte, harte, rhythmische Diktion zeichnet Valzhyna Morts Poesie aus. Ihr Ton hat etwas Unerbittliches.…

Anja Röcke: Soziologie der Selbstoptimierung.

Cover: Anja Röcke. Soziologie der Selbstoptimierung. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518299302, Kartoniert, 257 Seiten, 20,00 EUR
Produktiver arbeiten, mehr leisten! Noch fitter werden, noch schöner! Selbstoptimierung steht im Mittelpunkt gegenwärtiger sozialer Anforderungen und individueller Sinnwelten kapitalistischer Gesellschaften.…

Deutschlandfunk

John Green: Wie hat Ihnen das Anthropozän bis jetzt gefallen?. Notizen zum Leben auf der Erde

Cover: John Green. Wie hat Ihnen das Anthropozän bis jetzt gefallen? - Notizen zum Leben auf der Erde. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446270558, Gebunden, 320 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Henning Dedekind, Friedrich Pflüger, Wolfram Ströle, Violeta Topoalova. John Green verbindet sein eigenes Leben mit den großen Fragen der Menschheit: Was hat ein Teddybär mit…
Heute leider keine Kritiken in NZZ, SZ, ZEIT und Dlf Kultur.